Erfolgreiches regionales wie internationales Transaktionsmanagement: Herkules Group vermittelt drei Immobilienobjekte in Hamburg

Veröffentlicht von: Herkules Group Immobilienberatung
Veröffentlicht am: 30.06.2016 12:16
Rubrik: Handel & Wirtschaft


(Presseportal openBroadcast) -

Ein Lebensmittelmarkt in Wedel in der Hamburger Metropolregion, ein Lebensmittelmarkt in zentraler Innenstadtlage in Hamburg und eine Jugendstilvilla mit Wohn- und Gewerbeeinheiten in Hamburg-Osdorf: Die ebenfalls in Hamburg ansässige Immobilienberatung Herkules Group (http://www.herkules.com) hat im Rahmen ihres Transaktionsmanagements drei Immobilienobjekte erfolgreich vermittelt. Neben der Kenntnis des spezifisch-dynamischen Hamburger Immobilienmarktes profitierte die Immobilienberatung dabei insbesondere von der langjährigen Erfahrung bei der Vermittlung von Lebensmittelmärkten (http://www.herkules.com/de/content/referenzen) - und den internationalen Kontakten, die das Immobilien Unternehmen im Laufe von gut 30 Jahren Geschäftstätigkeit aufgebaut hat.

So wurde das Lebensmitteleinzelhandelsobjekt in bester Lage in der Hamburger Innenstadt etwa an einen russischen Investor verkauft - Verkäufer war in diesem Fall ein dänischer Investor, das Transaktionsmanagement (http://www.herkules.com/de/content/immobilien-transaktionsmanagement) der Herkules Group war also komplett international. Das Objekt im Hofweg mit einer Nutzfläche von rund 900 Quadratmetern wurde 1996 fertiggestellt und beinhaltet von Seiten des Mieters eine achtjährige Mietvertragslaufzeit. "Aufgrund des internationalen Klientels beim Transaktionsmanagement waren neben der juristischen und der immobilienspezifischen Kenntnisse auch vier Sprachen gefragt - neben Deutsch und Englisch auch Russisch und Dänisch", so der Chef der Herkules Group, Rene Ravn, der als gebürtiger Däne seinen Lebensmittelpunkt in Hamburg hat.

Beim zweiten von der Herkules Group vermittelten Immobilienobjekt handelt es sich ebenfalls um einen Lebensmittelmarkt. Das Gewerbeobjekt befindet sich in der Hamburger Metropolregion in der Stadt Wedel im Kreis Pinneberg und umfasst eine Nutzfläche von rund 1.150 Quadratmeter. Gebaut 2006, ist der darin befindliche Supermarkt gerade bei Wochenendausflüglern beliebt, wobei die Anwohner die gute Lage und das ausgesuchte Sortiment zu schätzen wissen. Den Zuschlag für das Gebäude bekam eine deutsche Grundstücksgesellschaft, notariell beglaubigt wurde die Immobilientransaktion im April dieses Jahres.

Beim dritten von der Herkules Group in der Hamburger Metropolregion vermittelten Immobilienobjekt handelt es sich um eine etwas außergewöhnliche Immobilie in Hamburg-Osdorf. Die Jugendstilvilla - Baujahr 1905 - umfasst sechs Wohneinheiten und zwei Gewerbeeinheiten.

Die Gesamtmietfläche beträgt 510 Quadratmeter, wovon die beiden Gewerbeeinheiten 108 Quadratmeter beanspruchen. Erbaut mit viel Liebe zum Detail, wurden nicht nur die Fenster mit verziertem Stuck umrahmt, sondern gleichzeitig der Garten in ein Blumenparadies verwandelt, an deren Blüte sich noch heute die Mieter erfreut. Der zugehörige Garten-Pavillon rundet das ästhetische Bild ab und dient den Mietern gleichzeitig als Stauraum.

Den Zuschlag für das außergewöhnliche Objekt erhielt ein ebenfalls in Hamburg ansässiger Bauunternehmer. Der Notartermin, bei dem der Verkauf zur beidseitigen Zufriedenheit beurkundet wurde, fand im Juni 2016 statt. "Die Jugendstilvilla in Hamburg war schon außergewöhnlich. Da der Hamburger Immobilienmarkt derzeit sehr gefragt ist, gehen wir fest davon aus, dass wir im Laufe des Jahres noch weitere Immobilien vermitteln können - und das wieder zur vollen Zufriedenheit von Käufer und Verkäufer", so der Chef der Herkules Group, MRICS Rene Ravn.

Pressekontakt:

Herkules Group
René Ravn
Am Stadtrand 50 22047 Hamburg
+49 40 360 979 10
presse@herkules.com
http://www.herkules.com

Firmenportrait:

Die von Rene Ravn geleitete Herkules Group Immobilien Beratung (http://www.herkules.com) ist bereits seit rund 30 Jahren erfolgreich auf dem deutschen Immobilienmarkt tätig. In dieser Zeit wurde ein Transaktionsvolumen von rund einer Milliarde Euro betreut. Die Transaktionen sind primär in den Assetklassen Groß- und Einzelhandel, Wohnen, Pflege und Hotels getätigt worden.
Die Herkules Group besteht aus vier spezialisierten und untereinander vernetzten Gesellschaften: Herkules Grundbesitz GmbH, Herkules Immobilien Management GmbH, Herkules Advisors GmbH und H-Wert Gesellschaft für Immobilien Bewertung mbH.

Die Gruppe bietet Property- und Asset-Management, Transaktionsmanagement ( http://www.herkules.com/de/content/immobilien-transaktionsmanagement ), Immobilien- und Investmentberatung, Finanzierung (http://www.herkules.com/de/content/finanzierung-und-refinanzierung) und Bewertung (http://www.herkules.com/de/content/immobilienbewertung) für sämtliche Immobilienarten.

Die Herkules Group berät und betreut sowohl institutionelle als auch private Investoren, die typischerweise in Personen- oder Kapitalgesellschaften organisiert sind und somit den Gesetzen ihres jeweiligen Herkunftslandes unterliegen. Sämtliche Dienstleistungen der Herkules Group sind seit 2008 vom TÜV Nord geprüft und nach ISO 9001:2008 zertifiziert.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.