Tipps für Bauherren: Mit qualifizierten Bausachverständigen auf Augenhöhe mit dem Bauunternehmer

Veröffentlicht von: Verein zur Qualitäts-Controlle am Bau e.V.
Veröffentlicht am: 30.06.2016 14:48
Rubrik: Freizeit & Hobby


(Presseportal openBroadcast) - www.vqc.de

Bauen ist Vertrauenssache und stellt den Bauherren vor große Herausforderungen, denn der Traum vom eigenen Haus soll möglichst ohne Zwischenfälle und Verzögerungen in Erfüllung gehen. Voraussetzung dafür ist eine hohe Bauqualität. Diese wird durch Abweichungen von Verarbeitungsrichtlinien auf der Baustelle immer wieder gefährdet. 90 Prozent der Baumängel sind auf eine unzureichende Verarbeitung der Baustoffe und Baumaterialien zurückführen. Bei hochmodernen Baustoffen wird die exakte Verarbeitung immer wichtiger. Der Bauherr ist im Normalfall selbst nicht in der Lage, dies auf der Baustelle zu überprüfen.

Der VQC - Verein zur Qualitäts-Controlle am Bau e.V. hat sich auf die baubegleitende Qualitätsprüfung spezialisiert. Dabei wird die Baustelle von einem erfahrenen VQC-Sachverständigen in verschiedenen Bauphasen begangen und die Verarbeitungsqualität überprüft. Sinnvoll ist es, mehrere Begehungen durchzuführen, um die Fertigstellung der einzelnen Gewerke innerhalb der Bauphasen zu überprüfen. Hierzu werden Checklisten geführt, um den Stand der Verarbeitung systematisch zu erfassen. Die Ergebnisse werden mittels Protokoll und Fotos dokumentiert, so dass der Bauherr Aufschluss darüber erhält, an welchen Stellen seines Hauses Handlungsbedarf besteht.

Informationen zur Bauprüfung durch einen unabhängigen Bausachverständigen erhalten Sie beim VQC - Verein zur Qualitäts-Controlle am Bau e.V., Triftstraße 5, 34355 Staufenberg-Lutterberg, Telefon 05543-30261-0, per E-Mail an die Adresse info@vqc.de oder im Internet auf www.vqc.de

Pressekontakt:

Vau.Zett PR Agentur für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit / VQC
Volker Zaborowski
Am Wingert 7 35444 35444 Biebertal
06409661249
presse@vqc.de
http://www.vau-zett.de

Firmenportrait:

Der VQC prüft mit derzeit über 30 unabhängigen Bau-Sachverständigen die Qualität von Einfamilienhäusern während der Bauphase. Seit unserer Gründung im Jahr 2005 haben wir rund 17.000 Häuser auf Verarbeitungsmängel überprüft und zertifiziert. Dazu führten wir über 55.000 Begehungen auf Baustellen durch. Auf diese Aufgabe haben wir uns spezialisiert.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.