Arbeitsmarkt Juni 2016 - Geflüchtete Menschen erstmals in den Arbeitsmarktstatistiken

Veröffentlicht von: Bundesverband der Systemgastronomie e.V. (BdS)
Veröffentlicht am: 01.07.2016 10:24
Rubrik: Recht & Politik


(Presseportal openBroadcast) -

(Mynewsdesk) BdS-Präsidentin Gabriele Fanta zur aktuellen Pressekonferenz der BA zu den Arbeitsmarktzahlen im Juni 2016:

?Es ist zu begrüßen, dass die BA ab sofort ihre Arbeitsmarktberichterstattung um den Aspekt geflüchteter Menschen ergänzt. Die Integration von Flüchtlingen ist in den nächsten Monaten und Jahren nicht nur eine gesellschaftspolitische Herausforderung, sondern wird maßgeblich die Entwicklung auf dem deutschen Arbeitsmarkt beeinflussen. Wir in der Systemgastronomie wissen um diese Herausforderung. Die Integration von Menschen verschiedenster Nationalitäten und größtenteils ohne nachweisbare Qualifikation leben wir seit Jahrzehnten. Bei uns arbeiten Menschen aus über 120 Nationen friedlich zusammen ? wir sind die Branche der Chancen. Gerade weil wir diese Herausforderung sehr gut kennen, haben wir ein realistisches Bild davon, was hier in den nächsten Monaten und Jahren auf Unternehmen und die Arbeitsvermittlung zukommt. Die durch die BA hergestellte Transparenz sehen wir als guten Schritt zur Bewältigung dieser Aufgabe.?

Den vollständigen Bericht der BA finden Sie hier (http://www.bundesverband-systemgastronomie.de/arbeitsmarkt.html).

Der Bundesverband der Systemgastronomie hat seinen Mitgliedsunternehmen bereits seit August 2015 in seitdem ständig aktualisierter Fassung einen ?Leitfaden zur Beschäftigung und Ausbildung Asylbewerber und Geduldete? zur Verfügung gestellt.


Diese Pressemitteilung (http://www.mynewsdesk.com/de/bundesverband-der-systemgastronomie-e-v/pressreleases/arbeitsmarkt-juni-2016-gefluchtete-menschen-erstmals-in-den-arbeitsmarktstatistiken-1462714) wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im Bundesverband der Systemgastronomie e.V. (BdS) (http://www.mynewsdesk.com/de/bundesverband-der-systemgastronomie-e-v).

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
<a href="http://shortpr.com/sr54s7" title="http://shortpr.com/sr54s7">http://shortpr.com/sr54s7</a>

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
<a href="http://www.themenportal.de/politik/arbeitsmarkt-juni-2016-gefluechtete-menschen-erstmals-in-den-arbeitsmarktstatistiken-31318" title="http://www.themenportal.de/politik/arbeitsmarkt-juni-2016-gefluechtete-menschen-erstmals-in-den-arbeitsmarktstatistiken-31318">http://www.themenportal.de/politik/arbeitsmarkt-juni-2016-gefluechtete-menschen-erstmals-in-den-arbeitsmarktstatistiken-31318</a>

Pressekontakt:

Bundesverband der Systemgastronomie e.V. (BdS)
Alexander Spickenreuther
Wilhelm-Wagenfeld-Straße 20 80807 München
+49 (0) 89 - 3 06 58 79-45
spickenreuther@bundesverband-systemgastronomie.de
http://shortpr.com/sr54s7

Firmenportrait:

Der Bundesverband der Systemgastronomie e.V. (BdS) ist als Arbeitgeber- und Wirtschaftsverband die umfassende Branchenvertretung der Systemgastronomie Deutschlands. Der BdS vereint die relevanten Player der Systemgastronomie, zu denen unter anderem die Marken Autogrill, Burger King, KFC, McDonalds, Nordsee, Pizza Hut, Starbucks, Vapiano, aber auch neuere Konzepte wie beispielsweise coa, YAZ oder Meatery zählen. Die BdS-Mitgliedsmarken erwirtschafteten 2015 mit über 100.000 Beschäftigten rund fünf Milliarden Euro in über 2.700 Standorten. Der BdS ist ein Verband mit zwingender Tarifbindung für seine Mitgliedsrestaurants.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.