Joachim M. Clostermann übernimmt DATEV-Aufsichtsratsvorsitz

Veröffentlicht von: DATEV eG
Veröffentlicht am: 01.07.2016 11:24
Rubrik: Finanzen & Versicherungen


(Presseportal openBroadcast) - Dirk Schmale scheidet nach zwölf Jahren aus dem Aufsichtsrat aus

(Mynewsdesk) Nürnberg, 01. Juli 2016: Der Aufsichtsrat der <a href="http://www.datev.de/" target="_blank">DATEV eG</a> hat in seiner heutigen Sitzung Joachim M. Clostermann zu seinem neuen Vorsitzenden gewählt. Er übernimmt das Amt von Dirk Schmale, der nach zwölfjähriger Tätigkeit im <a href="https://www.datev.de/web/de/m/ueber-datev/das-unternehmen/gremien/aufsichtsrat/" target="_blank">Aufsichtsrat</a> und zwei Jahren im Vorsitz des Gremiums satzungsgemäß nicht mehr wiedergewählt werden konnte. Dipl.-Kfm. Joachim M. Clostermann, <a href="https://www.datev.de/web/de/top-themen/steuerberater/" target="_blank">Steuerberater</a> und Wirtschaftsprüfer aus Bremen, gehört bereits seit 2006 dem Aufsichtsrat der Genossenschaft an, zuletzt als Vorsitzender des Prüfungsausschusses, und war bereits zwischen 2000 und 2004 Mitglied im Vertreterrat sowie der Vertreterversammlung der DATEV.

Zuvor wurden in der heutigen genossenschaftlichen Vertreterversammlung drei Sitze der Mitgliederseite im Aufsichtsrat neu bestimmt: In den Aufsichtsrat wiedergewählt wurden Andreas Bauer, StB, Langen, sowie Markus Gutenberg, StB, Neuss. Für den ausscheidenden Dirk Schmale neu von der Vertreterversammlung in das Aufsichtsratsgremium gewählt wurde Nicolas Hofmann, StB, Fischen im Allgäu.

Zu den wichtigsten Entscheidungen der zweijährigen Amtszeit des scheidenden Aufsichtsratsvorsitzenden Dirk Schmale gehörten der Bau des zentralen Entwicklerstandorts ?DATEV-IT-Campus 111?, die Fortführung des Generationswechsels im Vorstand inklusive Nachfolge im Vorsitz sowie die Begleitung der Strategie der DATEV zur Digitalisierung und die damit verbundene Produktentwicklung. So wurde für den langjährigen Vorstandsvorsitzenden Prof. Dieter Kempf bereits Mitte 2015 der damalige Finanzvorstand Dr. Robert Mayr zum Nachfolger ernannt. Die Amtsübergabe hat bereits zum 1. April 2016 stattgefunden. Zum selben Zeitpunkt in das Vorstandsressort für Finanzen und Einkauf berufen wurde Diana Windmeißer, bisher Mitglied der Geschäftsleitung für Finanzen, Rechnungswesen, Controlling und Einkauf. Außerdem gehörte es zu den besonderen Aufgaben von Dirk Schmale, die Genossenschaft Anfang 2016 bei ihren umfangreichen Veranstaltungen und Feierlichkeiten zum 50-jährigen Jubiläum zu vertreten. Im Namen des gesamten Vorstands bedankte sich der Vorsitzende Dr. Robert Mayr beim scheidenden Aufsichtsratsvorsitzenden für die enge und vertrauensvolle Zusammenarbeit in den vergangenen beiden Jahren.

Der neu gewählte Aufsichtsratsvorsitzende, Dipl.-Kfm. Joachim M. Clostermann, wurde 1978 zum Steuerberater und 1980 zum <a href="https://www.datev.de/web/de/m/ueber-datev/datev-im-web/datev-von-a-z/wirtschaftspruefer/" target="_blank">Wirtschaftsprüfer</a> bestellt. Bereits seit 1980 DATEV-Mitglied, leitet er zusammen mit drei weiteren Partnern erfolgreich eine Partnerschaftsgesellschaft für Steuerberatung und Wirtschaftsprüfung in Bremen.

Zusammensetzung des DATEV-Aufsichtsrats seit 24. Juni 2016

* Dipl.-Kfm. Joachim M. Clostermann, StB/WP, Vorsitzender
* Dipl.-Hdl. Norbert Krengel, Mitarbeiter der DATEV, stellvertretender Vorsitzender
* Andreas Bauer, StB
* Markus Gutenberg, StB
* Dipl.-Betrw. Manfred Hinzer, Mitarbeiter der DATEV
* Nicolas Hofmann, StB
* Dipl.-Soz. Michael Jäkel, Gewerkschaftsvertreter
* Horst Mailer, Mitarbeiter der DATEV
* Betrw. (VwA) Petra Ruck, Mitarbeiterin der DATEV
* Dipl.-Kfm. Klaus Schröder, Mitarbeiter der DATEV
* Sabine Wirsching, StB
* Nicola Zell, RA/FAStR

Diese und weitere Pressemitteilungen finden Sie unter: <a href="https://www.datev.de/web/de/m/presse/archiv-pressemeldungen/" target="_blank">https://www.datev.de/web/de/m/presse/archiv-pressemeldungen/</a>

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
<a href="http://shortpr.com/x4njyg" title="http://shortpr.com/x4njyg">http://shortpr.com/x4njyg</a>

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
<a href="http://www.themenportal.de/wirtschaft/joachim-m-clostermann-uebernimmt-datev-aufsichtsratsvorsitz-53165" title="http://www.themenportal.de/wirtschaft/joachim-m-clostermann-uebernimmt-datev-aufsichtsratsvorsitz-53165">http://www.themenportal.de/wirtschaft/joachim-m-clostermann-uebernimmt-datev-aufsichtsratsvorsitz-53165</a>

=== Dipl.-Kfm. Joachim M. Clostermann, StB/WP, Bremen. Quelle: privat (Bild) ===

Shortlink:
<a href="http://shortpr.com/lm9m65" title="http://shortpr.com/lm9m65">http://shortpr.com/lm9m65</a>

Permanentlink:
<a href="http://www.themenportal.de/bilder/dipl-kfm-joachim-m-clostermann-stb-wp-bremen-quelle-privat" title="http://www.themenportal.de/bilder/dipl-kfm-joachim-m-clostermann-stb-wp-bremen-quelle-privat">http://www.themenportal.de/bilder/dipl-kfm-joachim-m-clostermann-stb-wp-bremen-quelle-privat</a>

Pressekontakt:

DATEV eG
Andreas Fischer
Paumgartnerstr. 6-14 90429 Nürnberg
+49 (911) 319-51200
andreas.fischer@datev.de
www.datev.de/presse

Firmenportrait:

Die DATEV eG ist das Softwarehaus und der IT-Dienstleister für Steuerberater, Wirtschaftsprüfer und Rechtsanwälte sowie deren zumeist mittelständische Mandanten. Mit rund 40.500 Mitgliedern, mehr als 6.800 Mitarbeitern und einem Umsatz von 881 Millionen Euro (Geschäftsjahr 2015) zählt die DATEV zu den größten Informationsdienstleistern und Softwarehäusern in Europa. So belegt das Unternehmen Platz 4 im Ranking der deutschen Softwarehäuser (Quelle: Statista). Das Leistungsspektrum umfasst vor allem die Bereiche Rechnungswesen, Personalwirtschaft, betriebswirtschaftliche Beratung, Steuern, Kanzleiorganisation, Enterprise Resource Planning (ERP), IT-Dienstleistungen sowie Weiterbildung und Consulting. Mit ihren Lösungen verbessert die 1966 gegründete Genossenschaft mit Sitz in Nürnberg gemeinsam mit ihren Mitgliedern die betriebswirtschaftlichen Prozesse von 2,5 Millionen Unternehmen, Kommunen, Vereinen und Institutionen.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.