Eifersucht mit Hypnose therapieren bei Dr. Elmar Basse

Veröffentlicht von: Dr. Elmar Basse - Hypnose Hamburg
Veröffentlicht am: 01.07.2016 16:24
Rubrik: Gesundheit & Medizin


(Presseportal openBroadcast) - Hypnose kann von Eifersucht befreien in der Praxis für Hypnose Hamburg bei Dr. Elmar Basse

Eifersucht kann Paarbeziehungen zerstören, weiß der Hypnosetherapeut Dr. Elmar Basse von der Praxis für Hypnose Hamburg (http://www.hypnose-hamburg.biz/eifersucht/). Eifersüchtige Menschen stehen unter einem inneren Zwang, andere zu kontrollieren. Am bekanntesten ist natürlich, so der Hypnosetherapeut Dr. Elmar Basse, die Eifersucht, die in Paarbeziehungen stattfindet, aber es kann auch Eifersucht zum Beispiel zwischen Kindern geben. In Ehen und Partnerschaften braucht sich die Eifersucht laut dem Hypnosetherapeuten Dr. Elmar Basse nicht nur darum zu drehen, dass der andere vielleicht fremdgehen könnte. Das Thema der Eifersucht kann auch irgendein Hobby des anderen sein oder ein gleichgeschlechtlicher anderer Mensch, mit dem viel Zeit verbracht wird, oder auch beispielsweise die Arbeit.
Am gravierendsten ist gleichwohl, so stellt der Hypnosetherapeut Dr. Elmar Basse fest, der Fall, wenn es um einen anderen Menschen, und zwar um einen anderen möglichen Partner, geht. Dann pflegen laut Elmar Basse die Emotionen am stärksten "hochzugehen". Eifersüchtige Menschen können sich in ihre Eifersucht geradezu hineinsteigern und es kann ihnen dann sehr schwerfallen, sich aus einer Eifersuchtsattacke wieder zu befreien. Oft endet sie nur durch "Erschöpfung", findet aber ihre Fortsetzung, wenn einige Zeit vergangen ist und wieder neue Kräfte aufseiten des eifersüchtigen Menschen gesammelt wurden.
Mit ihrem bewussten Verstand sind sich viele eifersüchtige Menschen laut dem Hypnosetherapeuten Dr. Elmar Basse durchaus darüber klar, dass ihr Verhalten destruktiv ist und die Beziehung sehr gefährden kann. Diese rationale Einsicht bedeutet aber in den meisten Fällen nicht, dass damit auch schon Abhilfe geschaffen wäre.
Denn die Eifersucht speist sich ja aus tieferen Quellen, so erklärt der Hypnosetherapeut Dr. Elmar Basse, die jenseits des Zugriffs des bewussten Verstandes liegen. Die eifersüchtigen Menschen fühlen sich oft innerlich getrieben, es ist eine Art innerer Zwang, der sie beherrscht und in ihnen eine ständige Alarmbereitschaft entstehen lässt. Oft mögen es dann schon kleine, nichtige Anlässe sein, die bei dem eifersüchtigen Menschen eine Eskalation bewirken können.
Hypnose, wie sie Dr. Elmar Basse in seiner Praxis für Hypnose Hamburg anbietet, kann ein Weg sein, mit der Eifersucht fertig zu werden. Denn in der von Elmar Basse praktizierten Hypnosetherapie geht es darum, eine möglichst tiefe Trance zu erreichen, um sich aus der gegenwärtigen Verfangenheit in dem Problemzustand der Eifersucht zu befreien.
Oft können schon eine oder einige wenige Sitzungen die gewünschte Veränderung bewirken, sagt der Hypnosetherapeut Dr. Elmar Basse. Er weist aber auch darauf hin, dass es immer auf die jeweiligen individuellen Bedingungen des einzelnen Menschen ankommt, insbesondere auf die Ausprägung der Symptomatik, die Problemgeschichte sowie die Motivation, einen inneren Heilungsprozess geschehen zu lassen.

Pressekontakt:

Dr. Elmar Basse - Hypnose Hamburg
Elmar Basse
Glockengießerwall 17 20095 Hamburg
040-33313361
elmar.basse@t-online.de
http://www.elmarbasse.de

Firmenportrait:

Macht Erfahrung nicht oft den Unterschied? Klienten profitieren von der täglichen, intensiven Arbeit, die Dr. Elmar Basse mit Hypnose ausübt und die ihm eine große Erfahrung eingebracht hat.
In seiner Praxis für Hypnose Hamburg bietet Dr. Elmar Basse seit vielen Jahren klinische Hypnose und Hypnosetherapie an. Klinische Hypnose bei Dr. Elmar Basse kann bei einer großen Bandbreite von Anliegen helfen. Dazu zählen unter anderem die Raucherentwöhnung und die Gewichtsreduktion, aber auch die Behandlung von Ängsten und Schmerzen und vieles andere mehr. Gerne können Interessenten sich auch telefonisch oder per mail melden, um anzufragen, ob ihr Anliegen mit Hypnose bei Dr. Elmar Basse behandelt werden kann. Die Terminvereinbarung kann telefonisch erfolgen. Es steht aber auch ein Online-Terminkalender im Internet bereit, über den die Terminvereinbarung direkt elektronisch erfolgen kann.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.