Vinyl trifft Bluetooth

Veröffentlicht von: Profil Marketing OHG
Veröffentlicht am: 04.07.2016 13:27
Rubrik: Freizeit & Hobby


Die RIVA-Produktfamilie
(Presseportal openBroadcast) - Die mobilen Lautsprecher Turbo X und Riva S bieten stilechten Schallplatten-Sound

Fountain Valley, USA im Juli 2016 – Plattenliebhaber können ihre Schätze jetzt auch über Bluetooth-Lautsprecher anhören – ohne Abstriche beim Klang. Dafür hat Riva Audio seine handlichen, klangstarken Speaker Turbo X und Riva S mit einem speziellen Feature, dem Phono-Modus, ausgestattet. Dabei wird das anliegende Signal um bis zu 9 dB verstärkt und somit die naturgemäß schwächere Ausgabe angeschlossener Schallplattenspieler ausgeglichen. Dieser Modus umgeht zudem die automatische Lautstärkeregelung der DSP für den Aux-Eingang, wodurch ein unverfälschtes, unkomprimiertes Signal am Verstärker anliegt.

Der spezielle Modus für originalen Schallplattensound über einen Bluetooth-Speaker wird exklusiv von Riva Audio angeboten. Für Firmengründer und -inhaber Rikki Farr, der als Musikproduzent und Konzertveranstalter jahrelang mit zahlreichen musikalischen Größen wie den Beatles und David Bowie zusammengearbeitet hat, ist ein ehrlicher Sound essenziell – ob beim Anhören von Musik-Downloads oder klassischem Vinyl. Für dieses ausgewogene räumliche Klangerlebnis setzt Riva Audio die selbst entwickelte, in den USA bereits patentierte Trillium™-Technologie ein. Dank minimaler Signalverarbeitung wird die natürliche Dynamik und Authentizität der ursprünglichen Aufnahme bewahrt.

Neben dieser ausgefeilten Technik haben Turbo X und Riva S zahlreiche weitere Features mit an Bord wie Surround-Sound und Freisprechfunktionen. Turbo X sorgt mit 100 dB, die sich im Turbo-Modus noch steigern lassen, für brillanten Musik-, Film- und Videogenuss, ob zu Hause oder unterwegs. Der 700 Gramm leichte Riva S ermöglicht bis zu 90 dB Klangstärke und lässt sich in der mitgelieferten Tasche einfach transportieren. Beide Modelle punkten zudem mit langer Akkuleistung: Der Turbo X bietet 26 Stunden Musikgenuss, bis er wieder ans Netz muss, der Akku des Riva S hält 13 Stunden durch.
Die Lautsprecher können direkt über berührungsempfindliche, beleuchtete Tasten intuitiv gesteuert werden oder per App. Diese ist für iOS und Android erhältlich.

Die beiden Modelle Riva Turbo X und Riva S sind in Deutschland, Österreich und der Schweiz verfügbar. Riva S kostet 249,99 Euro und ist in drei Farbkombinationen erhältlich, in Schwarz mit Titan, Weiß mit Silber oder Weiß mit Gold. Turbo X ist in Schwarz oder Weiß zu haben, der UVP beträgt 299,99 Euro. Distributionspartner in Deutschland ist ElectronicPartner mit den EP:Fachhändlern und den MEDIMAX Märkten, für die Schweiz ist die Rainbow Home Entertainment AG zuständig.

Weitere Informationen zu Riva Audio erhalten Sie unter folgendem Link: http://rivaaudio.de

Über RIVA
Audio-Experte Rikki Farr, heute Chairman von ADX, vormals Konzertveranstalter, hat in über 45 Jahren intensiv mit Musikerlegenden wie Pink Floyd, Jimi Hendrix, David Bowie, Miles Davis und vielen mehr zusammengearbeitet. In Kooperation mit leidenschaftlichen Designern, Ingenieuren und Musikern entstand so die Idee von RIVA: soundstarke und dabei handliche Lautsprecher zu entwickeln, mit denen Musik so klingt, wie sie ursprünglich gemacht wurde. Die Bluetooth-Speaker von RIVA kombinieren hochleistungsfähige Komponenten und eine ausgefeilte Technik wie die patentierte, selbst entwickelte Trillium Audio-Technologie, mit elegantem, schlankem Design. RIVA wurde in den USA bereits mehrfach prämiert, unter anderem mit dem CES Innovation Award 2014. Firmensitz ist in Südkalifornien. Weitere Informationen sind unter www.rivaaudio.com abrufbar sowie auf www.facebook.com/RIVANation, www.twitter.com/rivaaudio, www.instagram.com/rivanation, Google + http://ow.ly/Pzi9k,
http://www.youtube.com/user/RIVAaudio, http://www.pinterest.com/rivanation/

Über Audio Design Experts, Inc.
Das kalifornische Unternehmen ADX entwickelt und vertreibt hochleistungsfähige Audio-Lösungen. Dank der Kombination aus innovativem Design, intelligenter Technik, langjähriger Erfahrung und mithilfe von engagierten Partnern entstehen Audio-Lösungen mit modernster Hard- und Software. ADX wurde vor zweieinhalb Jahren von Rikki Farr gegründet. Firmensitz ist Fountain Valley in Kalifornien.

Pressekontakt:

Andrea Weinholz
Profil Marketing
Plinganserstr. 59
81369 München
089/ 24 24 16 95
a.weinholz@profil-marketing.com

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.