Vom regionalen Get-Together zum Leit-Event der Industrie.

Veröffentlicht von: Badischer Industrietag c/o Thomas Class
Veröffentlicht am: 04.07.2016 16:48
Rubrik: Industrie & Handwerk


(Presseportal openBroadcast) - Der Badische Industrietag am 07. Juli 2016 in der Messe Karlsruhe

Was 2008 mit 48 Teilnehmern im Europapark begann, hat sich zum Event der Extraklasse mit fast 100 Ausstellern in diesem Jahr entwickelt: Der Badische Wirtschaftstag, nach seiner Profilschärfung umbenannt in Badischer Industrie-Tag (BIT) ist inzwischen zum ThinkTank Badens aufgestiegen. Große Namen wie SAP, FESTO, BOSCH, ERSA usw. usw. zählen inzwischen mit ihren neuesten Innovationen zu den Ausstellern.

Der exklusive Begleit-Kongress in diesem Jahr deckt den kompletten Themenkomplex IoT / Industrie 4.0, Automation, Rapid Production und deren Auswirkungen auf Mittelstand und Gesellschaft ab. Mit dem völlig neuen Format SafeDays wird der aktuell gefährliche Bereich der Internet Security abgedeckt: das Landesamt für Verfassungsschutz setzt hier Maßstäbe für den Schutz des Mittelstandsbetriebes gegen Spionage, Sabotage und Erpressung.

Die eigentliche Ausstellung zeigt erstmals im Original Automation in verschiedenen Stadien von Fertigungsanlagen, dazu automatische Transportschienen-Reinigungsanlagen, getaktete Drehmaschinen, kooperative Roboter, automatisierte Zubringfahrzeuge, Kompressoren, 3D-Produktionsanlagen, kompakte Fertigungszentren, "Fernsteuerungen" für ganze Produktionswerke, Bohranlagen usw.


Für Langeweile ist keine Sekunde Platz! Der Badische Industrietag 9.0 findet am 7. Juli 2016 ab 09:00 Uhr bis 19:00 Uhr in der Messe Karlsruhe statt.

Karten unter www.badischerindustrietag.de

Pressekontakt:

döhring digital e.K.
Kai Döhring
Schwarzwaldstr. 20 D 76532 Baden-Baden
07221 858 969 0
info@doehring-digital.de
www.doehring.digital

Firmenportrait:

Der Veranstalter steht seit vielen Jahren für Kooperation und den Aufbau von Netzwerken in der mittelständischen Industrie. Unternehmen mit Innovationen zusammen bringen und daraus Neues entstehen lassen. So kann der Mittelstand den Herausforderungen der Zeit positiv entgegengehen und die Zukunft der Unternehmen sichern.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.