Mehr Lebensqualität und Wohlbefinden Dank Strophanthin

Veröffentlicht von: Dr. med. Alexander Ehrhrart
Veröffentlicht am: 05.07.2016 00:32
Rubrik: Freizeit & Hobby


(Presseportal openBroadcast) - Natürliche Hormontherapie in Schwäbisch Gmünd mit Strophanthin bei Herzschwäche

Natürliche Hormontherapie mit Strophanthin (http://www.dr-ehrhart.de/strophanthin/mehr-lebensqualitaet-und-wohlbefinden-dank-strophanthin/)? Studien kommen jedenfalls zu dem Ergebnis, dass in unserer Nebenniere g-Strophanthin (sog. Glykosid Ouabain) gebildet und an den Körper abgegeben wird. Das herzwirksame Hormon beeinflusst den Natrium-Stoffwechsel. Es wird von Therapeuten wie dem Allgemeinmediziner Dr. med. Alexander Ehrhart aus Schwäbisch Gmünd mit großem Erfolg eingesetzt unter anderem bei der Behandlung von Herzinsuffizienz und Herzinfarkt-Prophylaxe. Die Wirkungsweise der sogenannten Digitalglykoside ist altbekannt. Seit über 200 Jahren werden sie zur Stärkung des Herzens eingesetzt.

Arzt Dr. Ehrhart aus Schwäbisch Gmünd setzt bei Herzinsuffizienz auf Strophanthin

Der natürliche Wirkstoff Strophanthin (http://www.dr-ehrhart.de/strophanthin/) wird aus den Samen einer Lianenpflanze gewonnen. Der milchsaftführende Kletterstrauch Strophanthus wächst in den tropischen Wäldern Ostafrikas.
Der alte und zugleich neue Wirkstoff Strophanthin bedeutet für immer mehr Menschen neuer Lebensmut und neue Lebensqualität. Menschen mit Herzschwäche sind dank Strophanthin leistungsfähiger, können wieder besser durchatmen. Hinzu kommt, dass Strophanthin Depressionen vertreibt und für ein insgesamt besseres Wohlbefinden sorgt. Für den ganzheitlich ausgerichteten Allgemeinmediziner Dr. Alexander Ehrhart, der in Schwäbisch Gmünd eine Arztpraxis (http://www.dr-ehrhart.de) führt, hat Strophanthin zudem einen wichtigen Stellenwert in der Herzinfarkt Prophylaxe.

Allgemeinmediziner Dr. Ehrhart nutzt Strophanthin zur Herzinfarkt Prophylaxe

Erfahrungen, die Dr. med. Alexander Ehrhart in seiner Arztpraxis macht, unterstreichen die Ergebnisse von Studien, die weltweit über die Wirkungsweise von Strophanthin gemacht wurden. Auffällig sind die Abnahme von Herzanfällen und eine deutlich steigende körperliche Belastbarkeit herzschwacher Patienten.
Der Allgemeinmediziner Dr. med. Alexander Ehrhart beschäftigt sich seit vielen Jahren mit ganzheitlich ausgerichteter Medizin und Verfahren der Naturheilkunde. Er macht deutlich, dass Strophanthin alles andere als ein neues Heilmittel ist. Über viele Jahrzehnte hinweg war Strophanthin das bekannteste Mittel zur Therapie von Herzinsuffizienz. Erst mit dem Werbefeldzug zur Positionierung von ACE Hemmern in den 1990er - Jahren geriet Strophanthin in Vergessenheit. Gerne informiert und berät Dr. med. Alexander Ehrhart über die Wirkungsweise von Strophanthin.

Bildquelle: © gustavofrazao - Fotolia.com

Pressekontakt:

Dr. med. Alexander Ehrhrart
Dr. med. Alexander Ehrhart
Katharinenstr. 9 73525 Schwäbisch Gmünd
07171 / 68090
mail@webseite.de
http://www.dr-ehrhart.de

Firmenportrait:

Dr. med. Alexander Ehrhart ist Arzt in Schwäbisch Gmünd. Er hat sich auf Stress / Burnout spezialisiert, sowie auf Traditionelle Chinesische Medizin und Schmerztherapie. Umfangreiche Erfahrungen und Ausbildungen haben ihn zum Experten in der Schulmedizin und der Naturheilkunde werden lassen. Dr. Ehrhart kombiniert das Beste aus zwei Welten - der Schulmedizin und der Naturheilkunde. Ihr Arzt in Schwäbisch Gmünd.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.