Neue Spitzen für Deutschland

Veröffentlicht von: IGEL GmbH
Veröffentlicht am: 05.07.2016 10:24
Rubrik: Finanzen & Versicherungen


(Presseportal openBroadcast) - IGEL GmbH nimmt weitere Spitzmaschine für Erdnägel in Betrieb

RATINGEN, Juni 2016 - Die zweite Spitzmaschine der IGEL GmbH ist in Betrieb gegangen. Mit der größeren Schwungmasse der neuen Maschine können die Spitzen schneller und einfacher an die Erdnägel geschmiedet werden. Insbesondere die größeren Durchmesser, bei denen das Schmieden mehr Kraft benötigt, können dadurch effektiver gefertigt werden. Zusätzlich können die Erdnägel im Fall der Wartung oder Störung einer Maschine weiter produziert und die Kunden pünktlich beliefert werden.

Vielleicht fragen Sie sich jetzt, was Erdnägel sind? Geschäftsführer Manuel Simon erklärt: "Jeder kennt den Nagel zu Hause, mit dem Sie z.B. ein Bild befestigen. Er hat einen Kopf und eine Spitze - ist allerdings im Vergleich zu unseren Nägeln recht klein. Mit unseren Erdnägeln können Sie Bauwerke sichern, die nur für eine bestimmte Zeit stehen und woanders wieder aufgebaut werden können. Wenn Sie in den letzten Tagen in einem Schützenzelt waren, hat sehr wahrscheinlich auch einer unserer Nägel dafür gesorgt, dass das Zelt sicher steht - und Sie trocken bleiben." Neben sogenannten "fliegenden Bauten" (wie Zelten und Leichtbauhallen) werden mit den "Heringen" auch Containeranlagen, Palettenregale und mobile Lärmschutzwände befestigt.

Ein Erdnagel hat einen Durchmesser von 16-40 mm, ist bis zu zwei Meter lang und wiegt bis zu 15kg. Er wird aus einem Stück Rundstahl gefertigt. Nach der Erhitzung auf 900°C wird mit einer Schmiedepresse zuerst der Kopf gestaucht und dann die Spitze angeschmiedet. Im Vergleich zum Anspitzen eines Bleistiftes hat der Erdnagel keine runde, sondern eine eckige Spitze: Durch die Vierkant-Form schneidet sich der Erdnagel besonders gut in die Erde.

Pressekontakt:

IGEL GmbH
Manuel Simon
Hubert-Wollenberg-Straße 11A 40878 Ratinen
+49 2102 41343
info@iglegmbh.de
http://www.igelgmbh.de

Firmenportrait:

Die IGEL GmbH in Ratingen ist mit über 200.000 verkauften Nägeln pro Jahr der Spezialist für Erdnägel in Deutschland. Erdschraubanker und T-Eisen-Heringe für den Camping-Bereich runden das Sortiment für Bodenverankerungen ab. Im Bereich Straßenbau liefert IGEL eine eigene Serie an Nivellierführern, Nivellierzubehör und Schnureisen.

Das Unternehmen wurde im Jahr 1993 gegründet. Durch das eigene Lager mit über 20.000 verfügbaren Nägeln können die namhaften Kunden im Zelt- und Hallenbau schnell und bedarfsspezifisch beliefert werden. Geschäftsführer Manuel Simon leitet das Geschäft seit Juli 2010 und beliefert Kunden in Deutschland, Österreich, Schweiz, den Niederlanden, Belgien und Spanien.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.