Hansestadt im Liebesglück: Bremer vollziehen Tapetenwechsel für die Liebe

Veröffentlicht von: E WIE EINFACH GmbH
Veröffentlicht am: 05.07.2016 12:24
Rubrik: Freizeit & Hobby


(Presseportal openBroadcast) - YouGov-Studie im Auftrag von E WIE EINFACH zeigt:
- Bremer ziehen häufiger um als der deutsche Durchschnitt
- Hauptgrund für den Wohnungswechsel ist das Zusammenziehen mit dem Partner (46 Prozent)
- Hohe Nebenkosten animieren nicht zum Umzug

(Köln) Neue Wohnung, neues Glück - wenn es darum geht, ein neues Heim zu beziehen, lassen die Bremer sich von den Tücken eines Umzugs nicht abschrecken. Dies ist ein Ergebnis einer repräsentativen YouGov-Studie im Auftrag des Strom- und Gasanbieters E WIE EINFACH. Demnach hat knapp jeder Zehnte sogar schon mehr als zehnmal seine Kisten ein- und ausgepackt - deutlich mehr als im bundesdeutschen Schnitt. Dabei sind die Gründe für ein neues Heim durchaus erfreulich. 46 Prozent gaben ihre bestehende Wohnung auf, um sich mit dem Partner ein gemeinsames Nest zu bauen. Damit toppen sie sogar den deutschen Durchschnitt. Doch auch der Wunsch nach einer schöneren Wohnung führt dazu, dass 32 Prozent der Bremer einen Umzug in Kauf nehmen. Im Schnitt sind die Deutschen dagegen zufriedener mit den eigenen vier Wänden - nur 28 Prozent wechseln den Wohnort, weil sie sich verbessern möchten.

Ob nun alleine oder gemeinsam mit dem Partner, ein jeder Umzug ist mit Kistenschleppen und Möbelrücken verbunden. Doch auch in dieser Hinsicht können sich die Einwohner Bremens auf ihre zwischenmenschlichen Beziehungen verlassen: 70 Prozent bekommen Unterstützung von Freunden und Familie, die beim Umzug kräftig mit anpacken. Das sorgt dafür, dass die Hilfe durch ein professionelles Umzugsunternehmen seltener in Anspruch genommen werden muss als im Rest der Republik (12 Prozent) - so können sie kräftig sparen.

Dabei spielt das Thema Sparen für die Bremer generell nur eine untergeordnete Rolle. So ist auch eine hohe Nebenkostennachzahlung für die meisten kein Grund, die Wohnung zu verlassen. Nur jeder Zehnte ist aus diesem Anlass bereits umgezogen. Auch nach dem Wohnungswechsel setzen Bremer den Punkt Energiekostensparen nur selten auf ihre Agenda: 37 Prozent machen sich trotz neuer Bleibe keine Gedanken über einen möglichen Wechsel des Versorgers. Dabei weiß Oliver Bolay, Geschäftsführer von E WIE EINFACH: "Im Falle eines Umzugs kann der Vertrag mit dem bestehenden Energieanbieter meist im Rahmen des Sonderkündigungsrechts frühzeitig beendet werden. Damit ist der Wohnungswechsel die perfekte Gelegenheit, um nach einem neuen und günstigeren Anbieter Ausschau zu halten. So kann man schnell 200 Euro und mehr pro Jahr sparen."

Neben dem Anbieterwechsel ist der Verbrauch im eigenen Haushalt eine wichtige Stellschraube zur Reduktion der Energiekosten. Jedoch ist auch hier die Aktivität der Bremer bisher gering. 26 Prozent haben sich noch gar nicht mit energieeffizienten Möglichkeiten im Haushalt beschäftigt. Nur 28 Prozent planen, im Rahmen des Umzugs auch die Energieeffizienz zu erhöhen. Zum Vergleich: Im bundesweiten Schnitt ist nur jeder Fünfte nicht am Thema Energieeffizienz interessiert und 34 Prozent setzen auf eine bessere Energiebilanz in den neuen vier Wänden.

Für die repräsentative Studie wurden deutschlandweit 1.648 Personen in Deutschland ab 18 Jahren befragt.

Pressekontakt:

E WIE EINFACH GmbH
Bettina Donges
Salierring 47-53 50677 Köln
0221-17737-308
presse@e-wie-einfach.de
http://www.e-wie-einfach.de

Firmenportrait:

E WIE EINFACH ist ein bundesweiter Strom- und Gasanbieter mit Sitz in Köln. Mit maßgeschneiderten Tarifen sowohl für Privat- als auch für Geschäftskunden steht bei E WIE EINFACH der Kunde stets im Mittelpunkt. Das gilt für neue wie bestehende Kunden gleichermaßen. Unter dem Leitgedanken der Einfachheit entwickelt E WIE EINFACH dabei Produkte und Dienstleistungen nach den Bedürfnissen seiner Kunden: leicht verständlich, stets an schnellen Lösungen orientiert, immer transparent und mit der maximalen Vereinfachung im Blick.

Strom-, Gas- und Wärmestrom-Tarife zu dauerhaft günstigen Preise bei einem gleichzeitig ausgezeichneten Service sind das Ergebnis. Dies bestätigen auch unabhängige Stellen: So erhält E WIE EINFACH regelmäßig Auszeichnungen für seinen Kundenservice, faire Vertragsbedingungen und das gute Preis-Leistungsverhältnis.

Mehr zu E WIE EINFACH erfahren Sie unter www.e-wie-einfach.de, auf Twitter unter www.twitter.com/E_WIE_EINFACH sowie auf Facebook unter www.facebook.com/ewieeinfach.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.