Personalie: Dr. Axel Wieandt wird neues Beiratsmitglied bei der Forderungsbörse Debitos

Veröffentlicht von: Debitos GmbH
Veröffentlicht am: 05.07.2016 15:24
Rubrik: Finanzen & Versicherungen


(Presseportal openBroadcast) -

Dr. Axel Wieandt verstärkt ab 1. Juli diesen Jahres als Beiratsmitglied die Forderungsbörse Debitos aus Frankfurt (www.debitos.de). "Ich freue mich sehr, dass wir mit Dr. Axel Wieandt einen renommierten Finanzexperten für unser Beraterteam gewinnen konnten. Unser junges FinTech-Unternehmen wird von seiner umfassenden nationalen und internationalen Erfahrung im Finanzsektor profitieren", so Timur Peters, Geschäftsführer der Debitos GmbH. "Debitos ist ein effizienter Marktplatz für notleidende Kredite und Forderungen. Ich freue mich sehr, Herrn Peters und sein Team bei der weiteren Expansion in Europa als Beirat unterstützen zu dürfen", sagt Dr. Axel Wieandt zu seiner Ernennung.

Dr. Axel Wieandt ist ein ausgewiesener Finanzexperte, der im Laufe seiner Karriere zahlreiche Führungspositionen im Finanzsektor innehatte. Zuletzt war er Vorstandsvorsitzender der Valovis Bank. Davor war er als Managing Director im Bereich Investmentbanking bei der Credit Suisse Deutschland für Finanzdienstleister aus Deutschland, Österreich, Russland und Skandinavien zuständig und betreute als Managing Director bei der Deutschen Bank im Corporate Center unter anderem verschiedene Integrationsprojekte. Von Herbst 2008 bis Frühjahr 2010 war er Vorstandsvorsitzender der Hypo Real Estate und davor langjährig Bereichsvorstand und Head of Corporate Development / Corporate Investments bei der Deutschen Bank. Dr. Axel Wieandt ist darüber hinaus Honorarprofessor für Finanzdienstleistungen an der WHU-Otto Beisheim School of Management in Vallendar und hat einen Lehrauftrag für Bank Management an der Goethe Business School in Frankfurt.

Pressekontakt:

BrunoMedia GmbH
Jens Secker
Martinsstraße 17 55116 Mainz
061319302833
secker@brunomedia.de
www.brunomedia.de

Firmenportrait:

Debitos ist Europas führende Plattform für den Verkauf notleidender Forderungen und Kredite im transparenten Auktionsverfahren. Das Frankfurter FinTech wurde bereits 2010 von Timur Peters gegründet und unterstützt DAX-Unternehmen, Landesbanken, Privatbanken und Mittelständler bei der Platzierung am Distressed-Kapitalmarkt. Bisher wurde schon mehr als 1,4 Milliarden Euro an Forderungen und Krediten über die Forderungsbörse verkauft.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.