Engagiert und informiert

Veröffentlicht von: Bundesverband der Systemgastronomie e.V. (BdS)
Veröffentlicht am: 05.07.2016 15:24
Rubrik: Recht & Politik


(Presseportal openBroadcast) -

(Mynewsdesk) München, 4. Juli 2016 - Seit der Neuausrichtung im Jahr 2007 liegt ein Fokus des BdS als Arbeitgeber- und Wirtschaftsverband auf der Vernetzung der Branche. Der ständige Informationsaustausch mit anderen Verbänden und die Schnittstelle zu Politik und Verwaltungen sind die Grundlage für die optimale Vertretung unserer Mitglieder. Besonders hervorzuheben ist die Einbindung der Systemgastronomie in das höchste sozialpolitische Gremium Deutschlands - BdS-Präsidentin Gabriele Fanta ist Mitglied des BDA-Präsidiums (http://www.arbeitgeber.de/www/arbeitgeber.nsf/id/Praesidium). Aber auch in Kommissionen und Selbstverwaltungen, z.B. bei der Deutschen Rentenversicherung (http://www.deutsche-rentenversicherung.de/Bund/de/Navigation/0_Home/home_node.html) und in der Bundesagentur für Arbeit (https://www.arbeitsagentur.de/), engagiert sich der BdS.

Auf einer Vortragsreihe für Führungskräfte der Deutschen Gesellschaft für Medizinische Rehabilitation ( DEGEMED (http://www.degemed.de/)) referierte BdS-Hauptgeschäftsführerin am 1. Juli 2016 über die ?Selbstverwaltung als Mitgestalter?. Sie stellte dabei den kaum bekannten Einfluss der Selbstverwalter und die erheblichen Gestaltungsmöglichkeiten dar. ?Es freut mich sehr, dass wir immer mehr Unternehmerinnen und Unternehmer aus unserer Mitgliedschaft für Ehrenämter gewinnen ? sei es in Selbstverwaltungen, als ehrenamtliche Richter oder in Vorständen und Beiräten von Bildungsorganisationen.?, so Holsboer. Ein solches Engagement on-top zur eigentlichen beruflichen Tätigkeit sei nicht selbstverständlich und daher besonders erwähnenswert. ?Unsere BdS-Botschafter unterstützen damit die ganze Branche. Auch wenn das Engagement ehrenamtlich ist, kommt dennoch viel zurück: Informationen aus erster Hand und verlässliche Netzwerke. ?, so Holsboer weiter.


Diese Pressemitteilung (http://www.mynewsdesk.com/de/bundesverband-der-systemgastronomie-e-v/pressreleases/engagiert-und-informiert-1466762) wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im Bundesverband der Systemgastronomie e.V. (BdS) (http://www.mynewsdesk.com/de/bundesverband-der-systemgastronomie-e-v).

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
<a href="http://shortpr.com/lpikl2" title="http://shortpr.com/lpikl2">http://shortpr.com/lpikl2</a>

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
<a href="http://www.themenportal.de/politik/engagiert-und-informiert-44787" title="http://www.themenportal.de/politik/engagiert-und-informiert-44787">http://www.themenportal.de/politik/engagiert-und-informiert-44787</a>

Pressekontakt:

Bundesverband der Systemgastronomie e.V. (BdS)
Alexander Spickenreuther
Wilhelm-Wagenfeld-Straße 20 80807 München
+49 (0) 89 - 3 06 58 79-45
spickenreuther@bundesverband-systemgastronomie.de
http://shortpr.com/lpikl2

Firmenportrait:

Der Bundesverband der Systemgastronomie e.V. (BdS) ist als Arbeitgeber- und Wirtschaftsverband die umfassende Branchenvertretung der Systemgastronomie Deutschlands. Der BdS vereint die relevanten Player der Systemgastronomie, zu denen unter anderem die Marken Autogrill, Burger King, KFC, McDonalds, Nordsee, Pizza Hut, Starbucks, Vapiano, aber auch neuere Konzepte wie beispielsweise coa, YAZ oder Meatery zählen. Die BdS-Mitgliedsmarken erwirtschafteten 2015 mit über 100.000 Beschäftigten rund fünf Milliarden Euro in über 2.700 Standorten. Der BdS ist ein Verband mit zwingender Tarifbindung für seine Mitgliedsrestaurants.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.