Die Parkett Biene Fabrik aus dem Schwabenland wird Hoflieferant

Veröffentlicht von: Büdo GmbH
Veröffentlicht am: 06.07.2016 11:32
Rubrik: Freizeit & Hobby


(Presseportal openBroadcast) - 112 Jahre Qualität & Tradition produziert für Schlösser.

Die Parkett Biene Fabrik aus dem Schwabenland wird Hoflieferant
112 Jahre Qualität & Tradition produziert für Schlösser.

Stuttgart, 20.06.2016 - Die Parkett Biene Fabrik von Büdo GmbH erobert edle Schlösser: Das 1904 gegründete traditionsreiche Familienunternehmen übernahm der neue Inhaber und Geschäftsführer Detlef Weik. Er schwört auch zukünftig konsequent auf deutsche Qualität durch Produktion in Deutschland. Unter dem Label "Made in Germany" bietet Parkett Biene regionale Produkte aus ökologisch-nachhaltiger Herstellung nach alter Geheimrezeptur.
Die Schlösser Sanssouci, Charlottenburg und Babelsberg gehören neben dem Schillerhaus in Weimar zu den Abnehmern der Produkte. Dort reinigt und pflegt man das Parkett regelmäßig mit der "Parkett Biene", um die kostbaren Fußböden zu schützen.

Naturprodukt Wachs

Ein wichtiger Inhaltsstoff ist das Bienenwachs. Der Name "Biene" ist Teil der edlen Wachse: Parkett Biene, Schuh Biene, Leder Biene und Antik Biene.
Fein abgestimmte handwerkliche Komponentenmischung für die verschiedenen zu behandelnden Stoffe.

Das Qualitätsversprechen "wie früher" ist nur möglich unter Verwendung reiner, umweltfreundlicher Inhaltsstoffe: "Wir verwenden keine umweltbelastenden Substanzen oder überflüssige Farben", erklärt Detlef Weik, Nachfolger und Geschäftsführer der Büdo GmbH. "Unsere Produktpalette enthält keine Parfüme, Farbstoffe, Kunststoffe oder Nanoperls. Selbst Allergiker bescheinigen den Produkten beste Verträglichkeit."

Weik ist in seinem Element, wenn er in seiner Produktionsstätte die verschiedenen Wachse, Öle und natürliche Inhaltsstoffe vermischt, und auf Anfrage individuelle Rezepturen herstellt: "Farbe kann ich auf Wunsch hinzu geben, wenn der Kunde die Farbe als Nutzen benötigt. Ansonsten kommt nur hinein, was hinein gehört und Sinn macht", schmunzelt er. "Wir produzieren für die richtige Oberfläche das perfekt abgestimmte Wachs, weil jeder Werkstoff eine unterschiedliche Pflegeanforderung hat. Bei Schuhpflege wollen wir eine gut glänzende Schicht an der Oberfläche erreichen, die das Eindringen von Wasser und Schmutz verhindert. Bei Lederkleidung ist die Pflege des Leders in der Tiefe wichtig, gleichzeitig sollte bei Körperkontakt das Wachs im Leder eingeschlossen bleiben."

Tradition und Moderne

Diese fein abgestimmte Produktionsweise ist selten geworden, weil die handwerkliche Herstellung von der industriellen verdrängt wird. Weik schwört auf die traditionellen Rezepturen Dr. Julius Fuchs. Er hat sich auf die Fahnen geschrieben, "die Biene" zu erhalten und weiterzuführen. "Ich habe noch die Enkelin des Gründers kennenlernen dürfen", erzählt er. "Liselotte Kästle, 95-jährig, konnte mir noch viel aus dem berühmten schwäbischen `Nähkäschtle´ erzählen, daheim bei einer Tasse Kaffee in der guten alten Stube."


Das Feedback der Kunden ist vielversprechend, freut sich Weik.
Die Kunden reagierten dankbar dass "die Biene" ein Revival erlebte und die Produkte erhältlich blieben. Kaufen kann man sie über den klassischen Fachhandel oder online im Biene-Shop. www.biene-shop.de

Standorttreue

Kernstück der Liebe zu Ländle und Tradition ist die Produktion in Baden-Württemberg. Wichtige Herzensangelegenheit bleibt für Weik, dass alle Produkte das Qualitätsmerkmal "Made in Germany" besitzen - und hier in Deutschland weiterhin traditionell ohne umweltbelastende Inhaltsstoffe hergestellt werden. Das stärkt den Standort und trägt zu einer positiven Ökobilanz bei.

Pressekontakt:

Büdo GmbH
Petra Stotz
Neidlinger Str 6 73760 Ostfildern
(0711) 47 05 99 32
info@biene.biz
http://www.biene-shop.de

Firmenportrait:

Das heutige Unternehmen der Parkett Biene Fabrik www.biene-shop.de welches unter Büdo GmbH -Geschäftsführer Detlef Weik- seit 2010 firmiert, blickt auf eine lange Geschichte zurück. 1904 machte sich der Gründer Julius Fuchs in der Waschküche seiner Mutter selbstständig. Als schwäbischer Tüftler hatte Fuchs eine Vision: Hochwertige Schuhcreme und Bohnerwachs herzustellen.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.