MuP Verlag übernimmt das Magazin "Bootshandel"

Veröffentlicht von: MuP Verlag GmbH / MuP Medien Gruppe
Veröffentlicht am: 06.07.2016 13:24
Rubrik: IT, Computer & Internet


(Presseportal openBroadcast) -

Die Münchner MuP Verlag GmbH erwirbt zum 1. August 2016 das Magazin "Bootshandel", das derzeit von der Berliner Tagesspiegel-Gruppe herausgegeben wird. Mit dem Erwerb des Magazins ergänzt MuP das Portfolio um einen weiteren Wassersport-Titel: Seit 2013 gibt der Münchner Verlag das 1978 ins Leben gerufene Magazin SKIPPER heraus. Beide Marken bleiben bestehen und werden optimal zusammengeführt. Die "Bootshandel"-Mitarbeiter werden vom MuP Verlag übernommen und sind künftig in enger Zusammenarbeit mit der SKIPPER-Redaktion vom Berliner MuP-Büro aus tätig.

Der Tagesspiegel konzentriert sich als Leitmedium der Hauptstadt weiter auf seine Kernmarke Tages-spiegel sowie auf die darunter angesiedelten Print-, Digital- und Veranstaltungsangebote. Der MuP Verlag erweitert mit dem Titelkauf seine Verlagsaktivitäten im Bereich der Special-Interest-Magazine und stärkt die Marktposition im Bereich Wassersport deutlich.

Christoph Mattes, Geschäftsführer MuP Verlag GmbH: "Die beiden starken Marken "Bootshandel" und SKIPPER sowie deren Vermarktungs- und Redaktionsteams ergänzen sich hervorragend und bieten zusammengefasst ein großes Potenzial. Wir werden unser Angebot für Leser und Werbetreibende noch weiter ausbauen: Mehr Themen, mehr Seiten, mehr Service und noch mehr Spaß am Wassersport."

Florian Kranefuß, Geschäftsführer Verlag Der Tagesspiegel GmbH: "Die Entscheidung, uns vom Bootshandel zu trennen, ist uns nicht leicht gefallen. Mit der Übernahme durch den MuP Verlag schaffen wir eine langfristige Perspektive für den Titel und die Mitarbeiter. Wir danken den Kolleginnen und Kollegen vom Bootshandel für mehr als 15 Jahre gute Zusammenarbeit und wünschen ihnen für die Zukunft alles Gute."

Pressekontakt:

MuP Medien Gruppe
Boris Udina
Nymphenburgerstr. 20b 80335 München
+49-89-1392842-50
udina@adone.de
www.mup-medien-gruppe.de

Firmenportrait:

Mehr Informationen und die Pressemitteilung finden Sie auch unter www.tagesspiegel.de/presseportal und www.mup-mediengruppe.de

Kontakt Tagesspiegel-Gruppe
Sandra Friedrich
Tel.: +49 (0) 30 290 21-15527
Fax: +49 (0) 30 290 21-11090
E-Mail: sandra.friedrich@tagesspiegel.de

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.