WohnPortal Plus ermöglicht Senioren sowie Menschen mit Handicap und Betreuungsbedarf gezielte Gesuche

Veröffentlicht von: Wohnportal Plus UG (haftungsbeschränkt) & Co KG
Veröffentlicht am: 06.07.2016 18:16
Rubrik: Gesundheit & Medizin


(Presseportal openBroadcast) - Gefunden werden statt endloser Suche: Deutschlands erster digitaler Marktplatz für barrierearmes Wohnen, Senioren- und Pflegeimmobilien bietet Nutzern das Inserieren von individuellen Gesuchen - vollkommen kostenfrei.

Hamburg, 6. Juli 2016 - Warum unzählige Annoncen mit Angeboten durchsuchen, wenn man doch selbst einfach ein Gesuch im Internet aufgeben kann? WohnPortal Plus ( http://www.wohnportal-plus.de ), Deutschlands erster digitaler Marktplatz für spezialisierte Angebote und Dienstleistungen rund um Pflege, barrierefreies und betreutes Wohnen, ermöglicht es Senioren und Pflegebedürftigen nicht nur, Angebote zu durchsuchen, sondern wartet auch mit einer speziellen Funktion für Gesuche (http://www.wohnportal-plus.de/node/27) auf. Senioren und Menschen mit Behinderung haben hier die Möglichkeit, gezielt das zu inserieren, was sie auch wirklich benötigen - sei es ein Platz im Senioren- oder Pflegeheim, eine Wohngemeinschaft oder eine alters- und pflegegerechte Immobilie oder Dienstleistung.

"Der Markt für barrierefreies Wohnen, Pflege und Senioren ist mittlerweile so groß, dass es Abertausende Dienstleistungen gibt. Trotzdem ist die Suche nach dem, was die Betroffenen oder ihre Angehörigen tatsächlich benötigen, nur zu oft wie die sprichwörtliche Suche nach der Nadel im Heuhaufen", resümiert der Initiator von WohnPortal Plus, Karsten Bradtke. "Der gesamte Markt ist komplett unübersichtlich und intransparent, weshalb wir uns von WohnPortal Plus zum Ziel gesetzt haben, Angebot und Nachfrage gezielt zusammenzubringen. Ein zentraler digitaler Marktplatz, auf dem Senioren und Menschen mit Behinderung gezielt das finden, was sie auch wirklich suchen. Hinzu kommt die nützliche wie bequeme Funktion, sein eigenes Gesuch kostenlos im Portal zu veröffentlichen. Dieses wird dann von den Anbietern alters- und pflegerechter Immobilien und Dienstleistungen direkt gefunden", erklärt Bradtke. Eine Win-Win-Situation für private wie gewerbliche Nutzer von WohnPortal Plus.


Selbstbestimmt leben: Senioren-WGs und andere alternative Wohnformen

Ein weiteres Problem, mit dem viele Senioren und ihre Angehörigen zu kämpfen haben, sind Lösungen "von der Stange", die meist angeboten werden. Für die individuellen Bedürfnisse von pflegebedürftigen Menschen mit Behinderung und Senioren ist hingegen kaum Platz; Gesuche sind meist nicht möglich - erst recht nicht kostenfrei.

Dabei gibt es mittlerweile eine Vielzahl von Möglichkeiten, die es Senioren ermöglichen, auch noch bis ins hohe Alter selbstbestimmt zu leben. WohnPortal Plus hilft deshalb gezielt und komfortabel dabei, Alternativen zu finden - etwa über die Gründung einer Wohngemeinschaft für Senioren, Pflegebedürftige oder Demenzkranke. Egal, ob es sich um eine Senioren-WG, Pflege-WG, Demenz-WG (http://www.wohnportal-plus.de/node/27) handelt, das innovative Internetportal bringt Angebot und Nachfrage, Betroffene und Experten zusammen und bietet praktische Hilfen. Schließlich sind es nicht mehr nur Studenten, die eine passende WG suchen, sondern immer häufiger auch ältere Menschen, die auf der Suche nach Mitbewohnern und den passenden barrierearmen Immobilien sind.


Kostenfreie Gesuche mit nur wenigen Klicks einstellen und passende Angebote erhalten

Ein weiteres Thema, mit dem Betroffene und ihre Angehörigen häufig überfordert sind, ist das Suchen und Finden der individuell passenden Pflegeleistung. Auch hier helfen die standardisierten Angebote oft nicht weiter. Etwa wenn nur stundenweise Hilfe, beispielsweise fürs Einkaufen oder Kochen benötigt wird. Oder eine Intensivpflege zu Hause, die den Gang ins Alters- oder Pflegeheim verhindert. Mit WohnPortal Plus können die passenden Immobilien, Einrichtungen, Pflege- und Betreungsleistungen für den individuellen Bedarf mit nur wenigen Mausklicks per Gesuch ausgeschrieben und gefunden werden. Die für Privatpersonen komplett kostenfreie Internetplattform hilft zudem bei der Klärung offener Fragen.

Weitere Informationen über WohnPortal Plus und oft gestellte Fragen rund um Deutschlands ersten digitalen Marktplatz für spezialisierte Angebote und Dienstleistungen rund um Pflege, barrierefreies und betreutes Wohnen befinden sich auf www.wohnportal-plus.de/?q=content/fragen-und-antworten. Interessierten steht zudem auf der Website oder bei YouTube (https://www.youtube.com/watch?v=V0bz2j15654) ein kurzer Film zur Verfügung, der leicht verständlich über das praktische Internet-Projekt informiert.

Jetzt gratis Gesuche nach alters- und pflegegerechtem Wohnraum und Dienstleistungen rund um Senioren, Pflege und Leben Behinderung einstellen auf WohnPortal Plus: http://www.wohnportal-plus.de/?q=gesuche

Pressekontakt:

Wohnportal Plus UG (haftungsbeschränkt) & Co KG
Karsten Bradtke
Neue Straße 29 d 22962 Siek
04107 907 959
presse@wohnportal-plus.de
http://www.wohnportal-plus.de

Firmenportrait:

Über WohnPortal Plus:

WohnPortal Plus (www.wohnportal-plus.de) ist die erste Internet-Plattform, die Angebot und Nachfrage aus den Bereichen Senioren- und Handicap-, sowie barrierefreies und barrierearmes Wohnen auf einem praktischen Marktplatz vereint. Zusätzlich bietet WohnPortal Plus individuellen Service und Beratung, denn mit regionalen Koordinatoren stehen persönliche Ansprechpartner vor Ort für die alltäglichen Dinge des Lebens zur Verfügung. So bietet WohnPortal Plus einzigartige Lösungen für alle, die senioren-, pflege- und behindertengerechtes Wohnen anbieten oder suchen.

WohnPortal Plus bündelt Angebot und Nachfrage der Mega-Märkte Soziales und Gesundheit, Immobilien und Senioren und vereint die enormen Potenziale dieser Sektoren auf einem innovativen Portal. Suchende und Interessenten finden immer die besten und passenden Immobilien und Einrichtungen für Wohnen im Alter und mit Handicap. Anbietern ermöglicht WohnPortal Plus wirksame und effiziente Marketing- und Vertriebslösungen, um ihren behinderten- und seniorengerechten Wohnraum regional und deutschlandweit gezielt und interaktiv zu präsentieren. Anbieter von Wohnraum und regionale Koordinatoren erhalten durch ihre Präsentation und Aktivitäten auf WohnPortal Plus deutlich mehr Anfragen von Interessenten.

Die regionalen WohnPortal Plus Koordinatoren informieren, beraten und begleiten bei der Suche nach geeignetem Wohnraum für Senioren und Menschen mit Handicap und Pflegebedarf. Sie kümmern sich auch um die alltäglichen Dinge des Lebens, wie beispielsweise die Vermittlung eines Umzugsunternehmens, Behördengänge sowie sonstige notwendigen Beratungs-, Pflege- und Betreuungsleistungen. WohnPortal Plus hilft und unterstützt tatkräftig dabei, senioren- und behindertengerecht zu wohnen und zu leben - bei Bedarf auch im Rahmen von Wohngemeinschaften (Senioren-WG, Pflege-WG, Demenz-WG u.a.) und sonstigen alternativen Lebens- und Wohnformen.

Karsten Bradtke hat das WohnPortal Plus ins Leben gerufen. Als selbstständiger Steuerberater hatte er über Jahrzehnte erfolgreich eine eigene Kanzlei in Hamburg geführt. Nach rund 30jähriger Tätigkeit entschloss er sich dann - auch aufgrund persönlicher Erfahrungen - dazu, in den Sektoren Pflege, Soziales und Immobilien tätig zu sein und Angebote wie Nachfrage in diesen Bereichen durch eine spezielle Internetlösung zu optimieren. Auf WohnPortal Plus finden Senioren, Menschen mit Handicap und Angehörige alles unter einem Dach - und für Privatpersonen absolut kostenlos.


Kontakt für allgemeine Informationen und Kooperationen:

Wohnportal Plus UG (haftungsbeschränkt) & Co KG
Neue Straße 29 d
22962 Siek
Telefon: 04107 907 959
E-Mail: presse@wohnportal-plus.de
www.wohnportal-plus.de

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.