LuraTech veröffentlicht White Paper über Enterprise Rendition

Veröffentlicht von: LuraTech Europe GmbH
Veröffentlicht am: 07.07.2016 10:24
Rubrik: IT, Computer & Internet


(Presseportal openBroadcast) -

Berlin, 7 Juli 2016. Die LuraTech Europe GmbH, ein Unternehmen der Foxit-Gruppe, hat auf ihrer Webseite ein White Paper veröffentlicht, das die unternehmensweite Erzeugung von qualitativ hochwertigen PDF-Dateien thematisiert. Hintergrund ist, dass sich in Unternehmen oft unterschiedliche Werkzeuge im Einsatz befinden, die PDF-Dateien erstellen. Dies führt dazu, dass die Kontrolle darüber, wie PDF-Dokumente zustandekommen, mehr oder weniger verloren gegangen ist. LuraTech hat auf diese Problematik reagiert und stellt mit ihrem Rendition Server eine neue Plattform zur Verfügung, mit der Prozesse zur Dokumentenkonvertierung implementiert werden können. Das dazugehörige White Paper definiert, was unter dem Begriff "Enterprise Rendition" zu verstehen ist, geht auf die technischen Anforderungen ein und stellt die Sicht des IT-Administrators dar. Abschließend erhält der Leser umfassende technische Hintergrundinformationen zu dem neuen LuraTech-Produkt.

Mit dem LuraTech Rendition Server stellen Unternehmen sicher, dass PDFs in gleichbleibender Qualität konvertiert, erzeugt, bearbeitet und geprüft werden. Auch andere Ausgabeformate sind möglich. Dies erfolgt unabhängig von den IT-Subsystemen und der Quelle bzw. dem Format der zu verarbeitenden Datei. Unternehmen können auf Dokumente bezogene Richtlinien (Document Policies) umsetzen und regulatorische Anforderungen mit entsprechenden Verfahrensdokumentationen, Audit Trails oder Compliance-Überprüfungen erfüllen.
Dabei setzt der LuraTech Rendition Server auf leicht integrierbare Web Services, die universell adressierbar und mit jedem Rechner oder Endgerät, wie beispielsweise einem iPhone oder Tablet, unabhängig von der Programmiersprache erreichbar sind. Die über eine Web-Management-Konsole zu verwaltende Software beinhaltet sämtliche erforderlichen Konvertiermodule, die auf der LuraTech- bzw. Foxit-Technologie basieren. Weitere können, dank der offenen Schnittstellen, einfach integriert werden. Auch sind beliebig viele Server zur Verteilung der Jobs (Load Balancing) anbindbar, um Spitzenlasten abzufangen. Sämtliche Komponenten können redundant betrieben werden, was eine hohe Betriebssicherheit garantiert.

Das White Paper steht unter www.LuraTech.com (http://www.luratech.com)kostenlos zum Download zur Verfügung.

Pressekontakt:

good news! GmbH
Nicole Körber
Kolberger Str. 36 23617 Stockelsdorf
Telefon: +49 451 88199-12
luratech@goodnews.de
http://www.goodnews.de

Firmenportrait:

Über LuraTech:

LuraTech, ein Unternehmen der Foxit Software-Gruppe, liefert Server-basierte Dokumenten- und Datenkonvertierungslösungen begleitet von maßgeschneiderten Services und herausragendem Support. Das Produktportfolio deckt vollständig den gesamten PDF-Bereich ab. LuraTechs Lösungen sind ohne viel Customizing und Individualprogrammierung zu implementieren und einfach zu handhaben.
Zu LuraTechs Referenzkunden zählen unter anderem der Scandienstleister arvato (Bertelsmann), die Deutsche Angestellten-Krankenkasse (DAK), die Hessische Landesbank Thüringen (Helaba), die Kreissparkasse Ludwigsburg, der Wohnbau Service Bonn sowie die Stadt Stuttgart und zahlreiche weitere Städte und Gemeinden sowie der Landkreis Darmstadt-Dieburg. Internationale Referenzkunden sind unter anderem die Library of Congress, die Königliche Bibliothek der Niederlande sowie das Internet Archive.
LuraTech verfügt über ein umfassendes Partnernetzwerk, das sicherstellt, dass die Lösungen des PDF-Spezialisten auch international angeboten werden. Außerdem entstehen durch diese Zusammenarbeit mit Softwareanbietern Produkte für bestimmte Herausforderungen oder Branchen. Bestes Beispiel ist eine Lösung für den elektronischen Rechnungsaustausch nach dem ZUGFeRD-Datenmodell, die die SAP (Consulting) realisiert hat.
Seit der Gründung im Jahr 1995 ist LuraTech ein führender Anbieter offener und auf ISO-Normen basierender Dokumenten- und Bildkompressionslösungen. Dazu gehören unter anderem die erfolgreichen PDF-, PDF/A- und JPEG-2000-Produkte.
LuraTech ist Initiator und Gründungsmitglied der PDF Association - eines weltweit operierenden Verbandes mit mehr als 150 Mitgliedern.
LuraTechs Hauptsitz ist in Berlin, weitere Standorte sind Remscheid und Redwood City (USA).

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.