"Lebensraum mit Herz" - mitten in Bayern: DAHOAM im INNTAL unterstützt Familien mit Rabattsystem

Veröffentlicht von: Innzeit Bau GmbH
Veröffentlicht am: 07.07.2016 12:56
Rubrik: Handel & Wirtschaft


(Presseportal openBroadcast) -

- Einheimische Familien profitieren von Punkteprogramm beim Wohnungskauf
- Hohe Einsparungen für unterstützungsbedürftige Familien möglich
- Förderung durch Punkterabatt bis 31. Oktober 2016

Brannenburg (7. Juli 2016) - Das eigene Kinderzimmer, spielen im heimischen Garten, gemütliche Familienabende im Wohnzimmer - DAHOAM im INNTAL unterstützt vor allem einheimische Familien dabei, den Traum von den eigenen vier Wänden zu verwirklichen. Mithilfe eines neuen Punkterabattprogramms können Familien in herausfordernden Lebenssituationen, Eltern mit behinderten Kindern oder alleinerziehende Mütter und Väter, bis zu 30.000,- Euro beim Kauf einer Wohnung sparen. Dabei berücksichtigt das Punktesammelprogramm die individuelle Lebenssituation von Familien noch stärker als vergleichbare Einheimischenmodelle örtlicher Gemeinden. Rupert Voß, Hauptgeschäftsführer der InnZeit Bau GmbH & Co. KG: "Vielleicht schaffen wir mit unserem zusätzlichen Rabattprogramm Anreize und erleichtern dem einen oder anderen die Entscheidung, sich für ein 'Dahoam' im neuen Brannenburger Quartier 'Sägmühle' zu entscheiden. Deshalb möchten wir insbesondere lokale Familien fördern, die zum Beispiel über niedrigere Einkommen verfügen, ein behindertes Kind großziehen oder als Alleinerziehende den Alltag meistern." Das Rabattprogramm gilt für 4-Zimmer-Wohnungen des ersten Bauabschnitts und ist noch bis zum 31. Oktober 2016 gültig.

Staffelung nach Punkten
Die geförderten Wohnungen des Projekts am Fuße des Wendelsteins im Inntal verfügen allesamt über hochwertige Ausstattung und stilvolles Ambiente auf Flächen von 115 bis 125 qm. Die Kaufpreise beginnen bei ca. 390.000,- Euro. Der Preisnachlass richtet sich nach der individuellen Lebenssituation von Familien wie dem monatlichen Netto-Einkommen, der in der Region verbrachten Lebensjahre oder der Anzahl von Kindern mit besonderem Förder- oder Betreuungsbedarf. Je Punkt werden 2.000 Euro Preisnachlass gewährt. So erhält beispielsweise die alleinerziehende Mutter Stefanie M. (3 Punkte) mit ihren zwei Söhnen Paul und Tom, die seit sechs Jahren in Brannenburg wohnen (3 Punkte), über ein monatliches Netto-Einkommen von weniger als 1.800,- Euro (5 Punkte) verfügen und bislang weder Grund- noch Wohneigentum (2 Punkte) besaßen, einen Preisnachlass von 26.000,- Euro auf den Kaufpreis der Wohnung.

Ehepaar Schmidt hingegen lebt seit 15 Jahren im Landkreis Rosenheim (4 Punkte). Emma, die als Frühchen auf die Welt kam, leidet an einer leichten Sehbehinderung und muss in der Schule gezielt gefördert werden (3 Punkte). Die Familie lebt von einem monatlichen Netto-Einkommen unter 2.600,- Euro (1 Punkt). Zudem besaß das Ehepaar Schmidt bislang kein Grund- oder Wohneigentum (2 Punkte). Dank des Punktesystems von DAHOAM im INNTAL sammelt die Kleinfamilie 10 Punkte und erhält beim Wohnungskauf einen Rabatt von 20.000,- Euro.

Familienrabatt gilt zusätzlich
Einen weiteren Vorteil für Familien stellt dar, dass auch der von Anfang an gewährte Familienrabatt mit dem bis 31.10.2016 begrenzten Punkteprogramm kombinierbar ist. Hierbei erhalten Käufer einer 4-Zimmerwohnung 15.000,- Euro Rabatt pro Kind bis zum 18. Lebensjahr. Insgesamt können Interessenten auf diese Weise von Preisnachlässen bis zu 15 Prozent des Kaufpreises profitieren. Die Förderung gilt ausschließlich für einheimische Familien, die die Wohnungen mindestens 5 Jahre selbst nutzen.

Fertigstellung bis Spätsommer 2017
Im Brannenburger Ortsteil Sägmühle entsteht derzeit ein deutschlandweit einzigartiges Wohnprojekt, das bis 2020 auf 16 Hektar Gesamtfläche lebenswerten Wohnraum für rund 800 Menschen schafft, in dem sich Familien, Singles und Menschen jeden Alters wohlfühlen und das Prinzip der Nähe - das Wohnen, Arbeiten, Kinderbetreuung und Altenpflege an einem Ort bietet - verwirklicht wird. Der erste Bauabschnitt, in dem sich auch die geförderten 4-Zimmer-Wohnungen befinden, vereint 1- bis 4-Raum-Appartements mit Flächen von 23 bis 151 qm und soll bereits im Spätsommer 2017 abgeschlossen sein. Alle Wohnhäuser befinden sich an der Inntalstraße, sind von üppigen Grünflächen umgeben und bestehen jeweils aus einem 3- und 4-geschossigen Gebäudeteil in Massivbauweise mit quadratischer Grundfläche und mediterranem Stil. Die Wohnungen verfügen allesamt über moderne Ausstattung mit individuell wählbaren Elementen, Balkonen bzw. Terrassen und direkten Zugang zur Tiefgarage. Abgerundet wird die Anlage durch das neu gebaute Montessori-Kinderhaus Inntal mit insgesamt 123 Plätzen für Krippe, Kindergarten und Hort. Lange Öffnungszeiten, von 6.30 Uhr bis 22.00 Uhr, ermöglichen Familien maximale Planungsfreiheit. Die angeschlossene Montessorischule Rohrdorf befindet sich in nur ca. 10 km Entfernung.

Weitere Informationen zum Rabattpunktesystem und zu DAHOAM im INNTAL sind im Internet unter www.dahoam-im-inntal.de erhältlich.

Pressekontakt:

Deutscher Pressestern
Nicola Hemmerling
Bierstadter Straße 9a 65189 Wiesbaden
+49 611 39539-13
n.hemmerling@public-star.de
http://www.deutscher-pressestern.de/

Firmenportrait:

DAHOAM im INNTAL

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.