Glückliche Kinder haben zufriedene Eltern

Veröffentlicht von: Familotel Gut Landegge
Veröffentlicht am: 07.07.2016 18:48
Rubrik: Urlaub & Reise


(Presseportal openBroadcast) - Familotel Gut Landegge macht entspannten und abwechslungsreichen Urlaub für alle möglich

Haren, Juli 2016 - Eltern mit Babys und Kleinkindern haben es gut, denn sie können außerhalb der Schulferien Urlaub machen. Wer mit seinen kleinen Kindern im Urlaub Flüge oder lange Autofahrten scheut und wer gern auch mal als Paar allein ist trotz der Kinder, der sollte sich für eine entspannte Auszeit das schöne Emsland anschauen. Im Spätsommer, kurz bevor der Herbst anfängt und die Tage langsam wieder kühler werden, kann man hier richtig schön relaxen und sich erholen.
Hier befindet sich, idyllisch eingebettet inmitten der schönen Natur, das historische Familotel Gut Landegge. Eine romantischere Lage gibt es kaum - wie ein Märchenschloss kommt einem das historische Gut vor. Ein traumhafter Park, umgeben von einem Wassergraben mit alten Bäumen, duftende Rosen, üppig blühende Hortensien und Obstgärten rahmen das Gutshaus aus dem 17. Jahrhundert ein. Direkt zum Hotel führt eine lange imposante Allee - Moment, denkt man sich, ist das hier der Schauplatz für einen Rosamunde Pilcher Film? Nein, das Familotel Gut Landegge ist ein Paradies für Eltern und Kinder!
In der 50.000 qm umfassenden Ferienanlage werden 36 Familien-Appartements mit modernen Komfort für kleine und große Familien angeboten. Und das Beste ist, dass es einen Reiterhof mit vielen Pferden gibt. Hier geht den kleinen Kindern das Herz auf. Streicheln, pflegen, Zöpfe flechten, Reiten und andere Reitbegeisterte Kinder kennen lernen, das ist der Traum von vielen Mädchen und Jungen.

Auf Gut Landegge kümmert sich ein professionelles Betreuungsteam sehr liebevoll um die Kleinen und auch um Babys. Es werden 40 Stunden liebevolle Baby- & Kleinkinderbetreuung (von 0 bis 2,9 Jahre, Montag bis Samstag von 9.00 bis 12.30 Uhr und Montag bis Freitag 13:00 bis 17:30 Uhr) und 50 Stunden Kinderbetreuung (ab 3 Jahren) im Happy Club, sowie tägliche gemeinsames Kinderessen während der Mittagszeit mit den Betreuerinnen.

Heiß geliebt ist der Streichelzoo. Hier gibt es hautnahen Kontakt zu Kleintieren, wie Hasen, Katzen, Hunde, Ziegen und und und. Oder wie wäre es mit einer Fahrt auf dem großen Traktor oder mit anderen Kids im 600 qm Kinderspielland toben?
Auch die Umgebung bietet vielfältige Ausflugsziele und Freizeitmöglichkeiten. Der Tierpark Nordhorn ist nicht weit und auch der Zoo Emmen verspricht ebenfalls einen tollen Familienausflug.
Ein großer Vorteil ist, dass man nichts mitbringen muss. Von der kompletten Baby- & Kleinkinderausstattung, z.B. Gitterbett, Wickelauflage, Wasserkocher, Vaporisator und Babyfon bis hin zum Kinderwagen oder Buggy ist alles vorhanden. Täglich können die Kids von einem separatem Kinderbuffet essen, alles ist inklusive. Das "Babybuffet" bietet Bioprodukte. Montag, Dienstag, Mittwoch und Freitag werden die Kinder beim Abendessen von 18:00 - 19:30 Uhr betreut. Donnerstag steht Stockbrot backen auf dem Plan.
Insgeheim planen die Eltern sicher schon beim Lesen dieses Angebotes ihre freie Zeit. Endlich mal lange schlafen, einen romantischen Tag nur zu zweit verbringen, in Ruhe lesen oder an den Kreativworkshops des Hotels teilnehmen? Ach, da hat man ja fast die Qual der Wahl. Auch die Umgebung lädt zu Ausflügen, Radtouren und Wanderungen ein. Und dann ist da noch der Wellnessbereich, der erst kürzlich um ein Indoor-Schwimmbad erweitert wurde: Erholsame Saunagänge in der Finnischen- oder Biosauna, wohltuende Wärme in der Infrarotkabine und anschließend entspannen in den Ruheräumen. Wer mag, kann sich massieren lassen oder auch eine osteopathische oder chiropraktische Behandlung genießen.
Schön sind aber auch die zahlreichen gemeinsamen Aktionen, die man mit den Kleinen unternehmen kann. Ob Fußballspielen, eine Planwagenfahrt, Bogenschießen, Stockbrotbacken am Lagerfeuer, einen Schwimmkurs machen (Kinder ab drei Jahren) oder an einem Rittergolfturnier teilnehmen, alles garantiert einen abwechslungsreichen und unvergesslichen Urlaub für Eltern und Kinder.
Das Arrangement vom Gut Landegge "Baby- und Kleinkinderwochen 2016" ist ab drei Nächten buchbar und beinhaltet alle oben beschriebenen Punkte und noch mehr. Außerdem Halbpension für die Erwachsenen und All-inclusive für die Kinder. Der Preis pro Erwachsener beträgt 265,-EUR. Für die Kinder gibt es Festpreise. Das Arrangement kann bis zu sieben Nächte verlängert werden. Detaillierte Infos auch unter: www.gutlandegge.de

Weitere Informationen :
Familotel Gut Landegge
Tel. +49 / (0)5932 12 21
urlaub@GutLandegge.de
www.gutlandegge.de

Pressekontakt:
PR Office, Kommunikation für Hotellerie und Touristik,
Bettina Häger-Teichmann, Strangweg 40, 32805 Horn-Bad Meinberg,
Tel. +49 (0)5234 / 2990, bettina.teichmann@pr-office.info, www.pr-office.info.

Kinderparadies Familotel Gut Landegge
Seit sieben Jahren gehört das Gut Landegge zur Kooperation der Familotels, die Familien-Urlaub in den schönsten Ecken Deutschlands anbieten. Die Inhaber vom Gut Landegge, Familie Hiebing und ihr Team wissen aus eigener Erfahrung, wie wichtig ein vielfältiges Freizeit-Angebot, ein komfortables Hotel, intakte Natur, eine liebevolle Kinderbetreuung und gutes Essen für einen gelungenen Urlaub sind.
Im Alter von Null bis 15 Jahren werden die Kids hier rundum herzlich versorgt. Die ganz Kleinen spielen in der BabyLounge und im kuscheligen Snoozlezimmer mit altersgerechtem Spielzeug, Laufstall, Kinderholzbettchen und gemütlichen Sitzecken für die Eltern. Die etwas Größeren freuen sich über die vielen Tiere, wie z. B. Kaninchen, Hühner, Ziegen und Co. In der Ferienanlage ist das Betreuungsteam mit den Kleinen viel unterwegs. Es wird draußen gespielt, z. B. auch im Wald. Vor Autoverkehr braucht man sich hier nicht zu sorgen, denn die fahren auf dem Gutsgelände nicht. Kinderwagen, Buggys und Zwillingswagen sind übrigens vorhanden und müssen nicht mitgebracht werden. Teens können untereinander Kräfte messen und Sport treiben. Geschicklichkeitsrennen auf der Kettcarbahn sind mindestens so spannend wie das Rudern auf dem Burggraben. Beim Beachvolleyball, Streetball oder Fußball haben die Kids Spaß mit Gleichaltrigen und finden schnell Anschluss.

Bildquelle: Familotel Gut Landegge

Pressekontakt:

Familotel Gut Landegge
Tim Hiebing
Landegge 1 49733 Haren
05932 1221
urlaub@gutlandegge.de
www.gutlandegge.de

Firmenportrait:

Kinderparadies Familotel Gut Landegge
Seit sieben Jahren gehört das Gut Landegge zur Kooperation der Familotels, die Familien-Urlaub in den schönsten Ecken Deutschlands anbieten. Die Inhaber vom Gut Landegge, Familie Hiebing und ihr Team wissen aus eigener Erfahrung, wie wichtig ein vielfältiges Freizeit-Angebot, ein komfortables Hotel, intakte Natur, eine liebevolle Kinderbetreuung und gutes Essen für einen gelungenen Urlaub sind.
Im Alter von Null bis 15 Jahren werden die Kids hier rundum herzlich versorgt. Die ganz Kleinen spielen in der BabyLounge und im kuscheligen Snoozlezimmer mit altersgerechtem Spielzeug, Laufstall, Kinderholzbettchen und gemütlichen Sitzecken für die Eltern. Die etwas Größeren freuen sich über die vielen Tiere, wie z. B. Kaninchen, Hühner, Ziegen und Co. In der Ferienanlage ist das Betreuungsteam mit den Kleinen viel unterwegs. Es wird draußen gespielt, z. B. auch im Wald. Vor Autoverkehr braucht man sich hier nicht zu sorgen, denn die fahren auf dem Gutsgelände nicht. Kinderwagen, Buggys und Zwillingswagen sind übrigens vorhanden und müssen nicht mitgebracht werden. Teens können untereinander Kräfte messen und Sport treiben. Geschicklichkeitsrennen auf der Kettcarbahn sind mindestens so spannend wie das Rudern auf dem Burggraben. Beim Beachvolleyball, Streetball oder Fußball haben die Kids Spaß mit Gleichaltrigen und finden schnell Anschluss.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.