Spezialisten-Recruiting: Der Haufe Stellenmarkt bringt Unternehmen und Bewerber zusammen

Veröffentlicht von: Haufe Gruppe
Veröffentlicht am: 08.07.2016 14:24
Rubrik: Weiterbildung & Schulungen


(Presseportal openBroadcast) - Mit verbesserten Funktionalitäten, hoher Reichweite über verschiedene Kanäle und der Ansprache spitzer Zielgruppen unterstützt der Haufe Stellenmarkt die Rekrutierung von Fach- und Führungskräften

Unternehmen fällt es zunehmend schwerer, offene Stellen mit qualifizierten Bewerbern zu besetzen. Der Fach- und Führungskräftemangel ist für das Personalmanagement nicht mehr nur eine abstrakte Bedrohung, sondern eine konkrete Herausforderung. Der Haufe Stellenmarkt ist eine spezialisierte Plattform, die branchen-spezifisch agiert und so Interessenten und Jobangebote passgenau miteinander in Kontakt bringt. Damit das Recruiting und die Stellensuche noch leichter von der Hand gehen, hat Haufe seinen Stellenmarkt weiterentwickelt und mit neuen Features und technischen Verbesserungen noch nutzerfreundlicher gestaltet - sowohl inserierende Unternehmen als auch Fach- und Führungskräfte auf Jobsuche profitieren von den optimierten Funktionalitäten.

Unternehmen klagen über zu wenige Bewerber - mit spürbaren Folgen: Die negativen Effekte betreffen Personalbeschaffungskosten, Innovationsfähigkeit und Flexibilität der Unternehmen. Der Haufe Stellenmarkt (http://www.stellenmarkt.haufe.de/) unterstützt Unternehmen bei der Suche nach geeigneten Fach- und Führungskräften spezifischer Branchen, indem diese als attraktiver Arbeitgeber in einem hochwertigen Umfeld präsentiert werden. Der Bewerber profitiert von spannenden Jobangeboten, die neue berufliche Herausforderungen bieten. Dank präziser Filterfunktion kann der Bewerber schnell und passgenau in einzelnen Branchen, Märkten und Berufsfeldern recherchieren und sich gezielt auf geeignete Ausschreibungen bewerben.

Multimedial rekrutieren: Print, Online und Mobile

Unternehmen finden die zielgruppenspezifischen Zugänge zu Fach- und Führungskräften unterschiedlicher Karriere-Levels oft über Fachpublikationen. In diesem Bereich ist Haufe sowohl online als auch in Print äußerst gut aufgestellt und überzeugt mit hoher redaktioneller Kompetenz, von der die Kunden des Haufe Stellenmarkts profitieren. Gleichzeitig läuft der Bewerbungsprozess zunehmend über Smart Devices - insbesondere jüngere Bewerber wollen Stellenanzeigen gerne mobil durchsuchen. Das funktioniert allerdings nur, wenn die Ausschreibungen mobil optimiert sind. Das ist beim Haufe Stellenmarkt der Fall. "Wir investieren zusätzlich in den Bereich mobil optimierter Stellenanzeigen und entwickeln unseren Stellenmarkt stetig so weiter, dass eine effektive Aussteuerung der Jobangebote gewährleistet ist", erklärt Christian Schmitt, Director Haufe Media Sales, die Strategie.

Spezialisten finden in spitzen Märkten

Spezifisches Branchenwissen, Erfahrungen mit der Anwendung einzelner Methoden oder mit dem Gebrauch bestimmter Programme - es ist das von Unternehmen eingeforderte spezielle Fachwissen, das den Kreis potenzieller Kandidaten meist deutlich verringert. "Für die Rekrutierung von Spezialisten sind oft kleine, spitze Stellenmärkte besonders geeignet - dort ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass die passenden Kandidaten die Ausschreibung tatsächlich finden und die Erwartungen beider Seiten zusammenpassen", macht Reiner Straub, Herausgeber der führenden Fachzeitschrift "personalmagazin", deutlich. "Mit dem Haufe Stellenmarkt haben wir ein Angebot für Positionen aus den Bereichen Personal, Steuern, Finance, Öffentlicher Dienst, Marketing und Vertrieb, Controlling, Immobilien, Recht, Unternehmensführung, Arbeitsschutz, Sozialwesen und Compliance zugeschnitten."

Zusätzliche Upgrades für Anzeigenkunden

Ein weiterer Erfolgsfaktor der optimalen Passung zwischen Stelle und Bewerber ist ein detailliertes Anforderungsprofil, sodass Interessenten sofort entscheiden können, ob die Ausschreibung zu ihnen passt - und vice versa. Anzeigenkunden des Haufe Stellenmarkts können ihr Stellenangebot einfach und direkt selbst schalten: Mit dem Selbsteingabe-Tool kann eines aus verschiedenen Templates ausgesucht und individualisiert werden: Sowohl Farbe, Bilder als auch Texte lassen sich individuell anpassen. Sogar ein eigenes Bewerbungsformular kann dort eingebunden werden, sodass der Bewerbungsprozess für den potenziellen Mitarbeiter extrem verschlankt wird. Gleichzeitig besteht aber auch weiterhin die Möglichkeit, den Full Service zu nutzen und die Anzeige über die Haufe-Experten zu schalten. Um die Sichtbarkeit einer Stellenausschreibung zusätzlich zu erhöhen, können Anzeigenkunden zudem die Option "Top-Job" als Zusatz buchen: Damit werden dem Kunden die besten Plätze im Haufe Stellenmarkt in einer rotierenden Position zugesichert, die Präsenz wird darüber hinaus durch eine limitierte Anzahl an Stellenangeboten hervorgehoben.

Pressekontakt:

Maisberger Gesellschaft für strategische Unternehmenskommunikation mbH
Daniela Dlauhy
Claudius-Keller-Straße 3c 81669 München
089-41959925
haufe@maisberger.com
http://www.maisberger.com

Firmenportrait:

Über Haufe
"Menschen, die das Richtige tun": Als Spezialist für HR- und Führungsthemen steht Haufe für ein Management, das Mitarbeiter ins Zentrum unternehmerischen Denkens und Handelns stellt. Bereits seit mehreren Jahrzehnten ist Haufe ein bewährter Partner für Führungskräfte und Personalabteilungen und bietet innovative und verlässliche Lösungen für das Management.

Darüber hinaus entwickelt Haufe digitale Arbeitsplatzlösungen, die Mitarbeiter bei ihrer täglichen Wissensarbeit optimal unterstützen. Denn es sind die Beschäftigten, die Unternehmen erfolgreich machen. Diese Überzeugung prägt alle Aktivitäten von Haufe und ist Grundphilosophie für ein einzigartiges integriertes Portfolio aus Software, Inhalten, Weiterbildung und Beratung.

Über fünf Millionen Nutzer in rund 100.000 Unternehmen und Organisationen aller Branchen und Größen arbeiten erfolgreich mit Lösungen von Haufe. Zu den Kunden zählen unter anderem Airbus, Allianz, BMW Group, Carl Zeiss, Deutsche Telekom, EDEKA, Infineon, PricewaterhouseCoopers und Siemens.

Haufe ist neben der Haufe Akademie und Lexware eine Marke der Haufe Gruppe. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Freiburg wurde bereits 1951 gegründet und beschäftigt heute rund 1.500 Mitarbeiter im In- und Ausland. Die Unternehmensgruppe konnte im Geschäftsjahr 2014 (Juli 2014 bis Juni 2015) einen Umsatz von über 292 Mio. Euro erzielen (Vorjahr: über 266 Mio. Euro)

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.