Zahnarztpraxis in den Mainzer Markthäusern - Implantate und Oralchirurgie aus einer Hand

Veröffentlicht von: Praxis für Zahngesundheit Dr. A. und D. Kuroszczyk
Veröffentlicht am: 08.07.2016 14:40
Rubrik: Gesundheit & Medizin


(Presseportal openBroadcast) -

Mainz, 08.07.2016: Dr. A. und D. Kuroszczyk und Kollegen übernehmen in ihrer Zahnarztpraxis in den Mainzer Markthäusern die komplette Implantat-Versorgung mit 3D-Planung, chirurgischem Eingriff und Zahnersatz.

Von der Implantation bis zum fertigen Zahnersatz - alles aus einer Hand

Seit vier Jahren ergänzt Dr. Tina Bascha das Team von Dr. A. und D. Kuroszczyk in der Praxis für Zahngesundheit in den Mainzer Markthäusern. Schwerpunkte ihrer Arbeit als Fachzahnärztin für Oralchirurgie (http://www.zahnpoint-mainz.de/oralchirurgie.php) und zertifizierte Implantologin (DGI) sind operative Eingriffe in Mund und Kiefer. Wenn ein Zahnimplantat eingesetzt werden soll, können in der Praxis deshalb alle Leistungen, die dazu gehören, aus einer Hand angeboten werden. "Von der Planung über den chirurgischen Eingriff bis zur Befestigung der Krone oder Prothese erfolgt der komplette Behandlungsablauf in unserer Praxis", so Dr. Tina Bascha. Für eine exakte Planung der Implantation steht eine neue Röntgentechnik zur Verfügung, die Digitale Volumentomographie (DVT). Sie liefert hochauflösende 3D-Abbildungen des Kiefers und erfasst die genaue Lage und Beschaffenheit von Zähnen, Knochen und Nervenkanälen - und das bei vergleichbar niedriger Strahlendosis. So können Implantate hochpräzise und zielgerichtet platziert werden, auch bei umfangreichen Versorgungen und schwierigen Ausgangssituationen. Nach der Einheilung werden Kronen, Brücken oder Prothesen darauf verankert. "Als metallfreie Lösung bieten wir Zahnersatz aus Zirkonoxid-Keramik an. Dieses Material kommt der Zahnhartsubstanz in ihren Eigenschaften so nahe, dass es von natürlichen Zähnen kaum zu unterscheiden ist. Zudem verursacht es keine allergischen Reaktionen", fügt Dr. A. Kuroszczyk hinzu. Zudem stehen verschiedene Verfahren für die Wiederherstellung des Knochens zur Auswahl, z.B. um eine Implantation zu ermöglichen, wenn der Kieferknochen durch eine Parodontitis angegriffen ist oder sich durch eine zu geringe Kaubelastung zurückgebildet hat. Entweder wird körpereigenes Knochengewebe eingefügt oder es kommt Knochenersatzmaterial zum Einsatz.

Zum Fachgebiet von Dr. Bascha gehören auch die Entfernung von Weisheitszähnen, Wurzelspitzenresektionen oder Korrekturen am Zahnfleisch. Freiliegende Zahnhälse sehen nicht schön aus und führen dazu, dass Zähne sich lockern. Außerdem reagieren sie empfindlich auf Hitze oder Kälte. Das lässt sich beheben - mit Schleimhauttransplantaten. Die Behandlung ist nicht sehr aufwendig. Meistens wird Gewebe aus dem Gaumen entnommen, um den Zahnfleischsaum harmonisch und ästhetisch ansprechend wiederherzustellen.

In der Zahnarztpraxis in den Mainzer Markthäusern nehmen alle Kollegen sich viel Zeit für die Fragen ihrer Patienten. Über Zahnarztangst kann man reden und schonende Anästhesie-Verfahren ermöglichen eine entspannte Behandlung. Im Dämmerschlaf, in Vollnarkose oder auch in Hypnose lassen sich Schmerzen und Unannehmlichkeiten während des Eingriffs nahezu ausschließen.

Auf der Praxiswebsite stehen alle Informationen über die Leistungen der Praxis, das Team und die Öffnungszeiten jederzeit online zur Verfügung - bequem und unkompliziert auch von unterwegs: www.zahnpoint-mainz.de (http://www.zahnpoint-mainz.de) oder telefonisch unter 06131 22 44 44.

Pressekontakt:

Praxis für Zahngesundheit Dr. A. und D. Kuroszczyk
Dr. A. Kuroszczyk
Markt 11 55116 Mainz
06131 22 44 44
post@zahnpoint-mainz.de
http://www.zahnpoint-mainz.de

Firmenportrait:

Prophylaxe für die ganze Familie, Zahnbehandlung mit schonenden Anästhesieverfahren oder in Hypnose, Schwerpunkte in der Parodontologie und Implantationen aus einer Hand: Auf der Website erfahren Besucher, welche Möglichkeiten die Zahnärzte Dr. A. und D. Kuroszczyk in ihrer Praxis in den Mainzer Markthäusern für schöne gesunde Zähne bieten - www.zahnpoint-mainz.de

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.