Attraktive Stellen für den Assistenzarzt Psychiatrie

Veröffentlicht von: Klinikum am Weissenhof
Veröffentlicht am: 11.07.2016 12:00
Rubrik: Weiterbildung & Schulungen


(Presseportal openBroadcast) -

Assistenzärzte, die sich für eine Stelle in der Psychiatrie interessieren, finden im Klinikum am Weissenhof attraktive Einsatzoptionen vor: Einerseits eine Arbeit an unterschiedlichen therapeutischen Einrichtungen mit sämtlichen Interventionsformen. Andererseits bietet das Haus Entwicklungsmöglichkeiten durch ein innerbetriebliches Fortbildungs- und Gesundheitsmanagement für den Assistenzarzt Psychiatrie/Assistenzärztin Psychiatrie.

Wer als Assistenzarzt Psychiatrie Karriere machen möchte, ist im Klinikum am Weissenhof genau richtig: "In unseren sieben Kliniken entwickeln wir die aktuellen Therapieansätze stets weiter und evaluieren neue Möglichkeiten im Bereich Diagnostik und Therapie", berichtet Dr. Matthias Michel, Ärztlicher Direktor und Chefarzt der Klinik für Forensische Psychiatrie und Psychotherapie. Weitere Gebiete, auf denen sich ein Assistenzarzt Psychiatrie profilieren kann, sind allgemeine Psychiatrie und Psychotherapie, Gerontopsychiatrie, Kinder- und Jugendpsychiatrie sowie Suchttherapie.
Und wer sich als Assistenzarzt Psychiatrie für posttraumatische Belastungsstörungen und Persönlichkeitsstörungen interessiert, ist an der Klinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie am richtigen Ort. Ab Frühjahr 2017 wird es in Heilbronn ein Behandlungsangebot für Patientinnen und Patienten mit psychosomatischen Erkrankungen geben, das als integrierte Psychosomatik in die somatische Medizin eingebettet sein wird. All dies spricht für eine Bewerbung als Assistenzarzt Psychiatrie im Klinikum am Weissenhof.

Auch weiche Faktoren stimmen für Assistenzarzt Psychiatrie

Daneben sind es auch die weichen Faktoren, die die Arbeit im Klinikum am Weissenhof für den Assistenzarzt Psychiatrie attraktiv machen: Bereits mehrfach wurde die Gesundheitseinrichtung mit der Auszeichnung "Great Place to Work" bedacht. Personaldirektor Roland Kuttner betont: "Besonders wichtig sind uns geregelte Arbeitszeiten und flexible Gleitzeitmöglichkeiten. Betriebliches Gesundheitsmanagement, zusätzliche Altersversorgung, Kinderbetreuung in der eigenen Kita, und die Versorgung des Personal-Casinos mit "Slow Food" sind für uns ebenfalls selbstverständlich." Nicht zuletzt liegen der Hauptstandort Weinsberg sowie die Außenstellen in Heilbronn, Schwäbisch Hall, Künzelsau, Ludwigsburg und Winnenden in einer reizvollen ländlichen Umgebung und doch ganz nah der Landeshauptstadt Stuttgart.

Pressekontakt:

nes media GmbH
Markus Kohlmeyer
Im Brühl 24a 67125 Dannstadt
06231-7244
info@nes-media.de
http://www.nes-media.de

Firmenportrait:

Das Zentrum für Psychiatrie Weinsberg/Klinikum am Weissenhof ist ein Unternehmen der ZfP-Gruppe Baden-Württemberg und der Aufsicht des Landes Baden-Württemberg unterstellt. Außerdem gehört das Klinikum am Weissenhof zu den akademischen Lehrkrankenhäusern der Universität Heidelberg.
Mit rund 1.300 Mitarbeitern im ärztlichen, therapeutischen, pflegerischen, Verwaltungs-, Wirtschafts- und Versorgungsbereich ist das ZfP Weinsberg einer der größten Arbeitgeber in Raum Heilbronn. Das Haus verfügt über insgesamt 666 Planbetten, davon 128 tagesklinische Behandlungsplätze; knapp 13.000 Patienten im Jahr finden hier kompetente Beratung, Betreuung und Behandlung.

Das Klinikum am Weissenhof wurde mehrmals als einer der besten Arbeitgeber im Gesundheitswesen ausgezeichnet und war bei "Great Place to Work" Drittplatzierter. Das Klinikum am Weissenhof ist seit 2005 nach dem KTQ-Verfahren zertifiziert.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.