Kuscheln für die Umwelt

Veröffentlicht von: GAME WORLD GmbH
Veröffentlicht am: 11.07.2016 13:08
Rubrik: Freizeit & Hobby


(Presseportal openBroadcast) - Mit neuer Kollektion von WWF-Plüschtieren vereint Gameworld.de Umweltschutz und Schmusetrieb

Ihr Schmusetier und unsere Umwelt gleichzeitig liebhaben können Kinder, die einen Gefährten aus der WWF-Plüschspielwaren-Kollektion zum Freund nehmen. Beim Kauf eines streichelweichen Begleiters fließt ein Teil des Betrags in die Arbeit des World Wide Fund For Nature. Gameworld.de (https://www.gameworld.de/) bietet ab jetzt die neue Kollektion 2016 an.

Friedliche Fischotter und nachtmüde Schneeeulen
Fans von Zoomania denken beim Fischotter gleich an den grimmigen, aber eigentlich so herzensguten Mr. Otterton - keine Sorge, der neue WWF-Fischotter bleibt in jedem Fall friedlich und den Kindern ein treuer Freund. In der freien Natur ist dieser wasserfreudige Marder in jedem der fünf deutschlandweiten Naturschutzgroßgebiete, die der WWF gemeinsam mit seinen Partnern pflegt und unterhält, zu Hause. Ein besonders süßes Exemplar der diesjährigen WWF-Auswahl ist die weiche, weiße Schnee-Eule. Harry Potters Posteule Hedwig lässt grüßen! Diese Verwandte vom Uhu gehört zu den tagesaktiven Eulen und ruht nachts gemeinsam mit ihrem kleinen Besitzer auf dem Kopfkissen. Selbst schon als Kissen dienen kann der herrlich flauschige, über 30 Zentimeter lange Schneeleopard. Insgesamt lädt Gameworld.de mit rund 50 WWF-Tieren zum nachhaltigen Kuscheln ein.

Ökostandards im Dienste von Mensch und Tier
Die WWF-Plüschtierkollektion umfasst zahlreiche Tiere aus unterschiedlichen Lebensräumen. Sie unterliegt strengen Sicherheits- und Umweltschutzkriterien wie beispielsweise dem ÖKO-Tex Standard 100 und verzichtet vollends auf PVC oder und Chlorverbindungen.

Spielwaren für Groß und Klein
Gameworld.de ist ein aus einem stationären PC-Spiele-Laden gewachsener und von Fans geführter Shop, der sich seit über 20 Jahren konsequent in der Welt der Spiele und Spielwaren bewegt. Er liefert Trading Card-Sammlern Nachschub, kennt sich aus mit Kuscheltier, PC-Game und Co. und überrascht immer wieder mit originellem Merchandise. Unter www.gameworld.de/themenwelten/wwf (https://www.gameworld.de/themenwelten/wwf) finden Interessierte die WWF-Plüschtiere.

Pressekontakt:

Borgmeier Media Gruppe GmbH
Tanja Deilecke
Rothenbaumchaussee 5 20148 Hamburg
040-413096-0
deilecke@borgmeier.de
http://www.borgmeier.de

Firmenportrait:

Gameworld.de mit Sitz in Bremen wurde 1994 von Michael Kattillus gegründet, der noch heute die Geschäfte führt. Ursprünglich ging der Shop aus einem Store für Computerspiele hervor, den Gamer und Technikfan Kattillus geleitet hatte. Auf Gameworld.de entdecken Interessierte über 16.000 Produkte aus der Welt der Spiele - von Computer-, Video- und Brettspielen sowie Spielwaren über Sammelkarten und Merchandising-Produkte hin zu Büchern und Filmen. Zurzeit beschäftigt das Unternehmen 19 Mitarbeiter. Weitere Informationen liefert www.gameworld.de.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.