Gartner ernennt DataVirtuality zum Cool Vendor in Pervasive Integration 2016

Veröffentlicht von: DataVirtuality Inc.
Veröffentlicht am: 11.07.2016 14:08
Rubrik: IT, Computer & Internet


(Presseportal openBroadcast) - Führender IT-Analyst Gartner erkennt DataVirtuality als einen Anbieter an, der im Bereich Datenintegration neue Wege beschreitet

LEIPZIG/SAN FRANCISCO 11.07.2016: DataVirtuality, der führende Logical Datawarehouse-Anbieter, wurde im neuesten Gartner Report "Cool Vendors in Pervasive Integration 2016" als "Cool Vendor" benannt.

Der Bericht befasst sich mit der Frage, wie Führungskräfte im Bereich Datenintegration und Datenanalyse die Herausforderung lösen können, eine stetig wachsende Anzahl Datenquellen und Cloudservices integrieren zu müssen. Diese Aufgabe erhält besondere Relevanz angesichts der zunehmenden allgemeinen Digitalisierung sowie der Ausbreitung des Internet of Things (IoT). Die komplette Studie kann hier kostenfrei heruntergeladen werden:
http://click.datavirtuality.com/gartner-cool-vendor-report-2016-de/?utm_source=Website&;utm_medium=Website-de&utm_campaign=Gartner%20Cool%20Vendor%20Report%202016

"Wir freuen uns sehr über diese Auszeichnung", so Nick Golovin, Founder und CEO von DataVirtuality. "Sie unterstreicht aus unserer Sicht, wie wichtig Unternehmen heute eine einfache und zugleich besonders tiefgehende Echtzeit-Datenintegration ist - die durch ein unternehmensweites Datenmodell auch im Einklang mit den Anforderungen der IT steht."

"Unsere Kunden sind begeistert von den Möglichkeiten, die ihnen DataVirtuality im Hinblick auf eine datengetriebene Unternehmensführung eröffnet", ergänzt Karsten Beyer, COO von DataVirtuality. "Sie bestätigen uns immer wieder, dass sie mit der Unterstützung von DataVirtuality nicht nur viel schneller bessere Entscheidungen treffen, sondern auch ihre Ressourcen im Marketing und Vertrieb deutlich effizienter einsetzen können."

DataVirtuality entstand vor rund vier Jahren aus einem Forschungsprojekt und ist heute ein global agierendes Unternehmen mit Niederlassungen in Leipzig, Frankfurt und San Francisco. Das Logical Datawarehouse
- erlaubt Nutzern von BI-Frontends eine große Vielzahl von Datenquellen vollkommen frei und in Echtzeit in ihre Analysen einzubinden,
- beschleunigt die Datenintegration durch Hunderte vorkonfigurierter Konnektoren,
- ermöglicht den Aufbau eines flexiblen unternehmensweiten Datenmodells, das sich besonders einfach in definierte IT-Modelle einbinden und schnell an sich ändernde Marktbedingungen anpassen lässt.

Mehr Informationen über DataVirtuality erhalten Sie auf www.datavirtuality.com.

Pressekontakt:

DataVirtuality GmbH
Katja Dömer
Katharinenstr. 15 04109 Leipzig
+49 151 10609809
katja.doemer@datavirtuality.de
www.datavirtuality.com

Firmenportrait:

DataVirtuality ermöglicht Unternehmen, umgehend eine große Vielzahl von Datenquellen und Cloudservices zu integrieren und in Echtzeit zu analysieren. Mit Hunderten vorkonfigurierter Konnektoren maximiert DataVirtuality die operative Performance bei nur minimalem administrativem Aufwand. Zu den Kunden von DataVituality zählen globale Konzerne und datengetriebene Unternehmen.

Mehr Informationen unter www.datavirtuality.com

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.