Sag mir, wer ist KramD mit Nie An Mich Geglaubt?

Veröffentlicht von: geileralsdu Records
Veröffentlicht am: 11.07.2016 14:24
Rubrik: Gesellschaft & Kultur


(Presseportal openBroadcast) - KramD zeigt seine neueste Single "Nie An Mich Geglaubt" aus dem Album GAD

Sag mir, wer ist KramD?
Neuer Klang am Himmel des Deutsch-Raps ist erschienen, KramD zeigt mit seiner neuesten Single "Nie An Mich Geglaubt" aus seinem Ende dieses Jahres erscheinenden Debüt-Albums namens GAD (welches nach seinem Label "geileralsdu Records" benannt ist) sein musikalisches Talent. Die Hip-Hop Szene boomt in Deutschland, jährlich versuchen hunderte Newcomer ihr Glück, doch nur wenige schaffen es an die Spitze.

Zu jenen Leuten zählt KramD, doch er ist definitiv kein Anfänger. 2012 veröffentlichte er seinen ersten Track auf YouTube namens "Sorry" und überzeugt mit seinem Talent seine stetig wachsende Fanbase. Nun will er sich nach oben kämpfen um zu beweisen dass er zu den besten gehört.

Der 25 Jahre junge Rapper erreichte im Mai 2016 Platz 1, sowie im Juni Platz 5 bei Charts99.
Des Weiteren trat er am 29.4. in Hamburg auf - neue Termine derzeit noch nicht bekannt.

Um auf dem neuesten Stand zu bleiben kann man dem Künstler auf den Seiten Facebook, Twitter und Instagram unter dem Namen "kramdofficial" folgen, bei denen er seine Fans stetig am Laufenden hält und Einblicke in sein Privatleben gibt.

Auf seinem YouTube-Kanal "KramD" lassen sich neben aktuellen Tracks wie "Sag Mir Wer" welcher ebenfalls auf seinem kommenden Album GAD erscheinen wird, weitere Single's unter seinem damaligen Namen "Dmark" finden, wie beispielsweise "Solang ich leb" oder "1000 Grad".

Die Single ist aktuell auf iTunes für 2,99 EUR, auf Amazon für 5,16 EUR oder auf Spotify kostenlos erhältlich. Des Weiteren ist "Nie An Mich Geglaubt", "Sag Mir Wer" und die Instrumentals zu beiden Liedern auf Amazon und iTunes käuflich zu erwerben.
Die Social-Media-Links gibt es außerdem gemeinsam mit dem Lied "Sag Mir Wer" auf der Website www.geileralsdu.de

Die szenetypische, zur Schau gestellte Arroganz passt dem Rapper wie ein neues Tanktop mit Graffiti Aufdruck. Sie unterstreicht die Härte seiner Tracks, spricht Bände über die in der Sprachgesangs-Szene notwendige Attitüde zur Selbstbehauptung. Ja, dass KramD geiler als du oder geiler als ich ist, dass glaubt man ihm gern, das nimmt man ihm nicht übel. Einer kann und muss es sein und wenn schon, dann dieser Mann. Diese Narrenfreiheit verdient er sich mit guten Raps und steilen Beats, die im Genre neue Akzente setzen.

Unser Künstler ist ein Phänomen der deutschen Rap-Szene. Ein Artist von dem in Zukunft noch viel mehr zu hören sein wird. Wer bisher an ihm vorbeigekommen ist, sollte schleunigst umdenken und seine Playlist mit guter Musik aufstocken. Nicht nur für jene, die sich für deutschen Rap interessieren, sondern für alle Fans authentischer, cooler Tunes ist sein kommendes Album GAD eine Referenz, die die Messlatte für vergleichbare Acts hoch legen wird.

Pressekontakt:

geileralsdu Records
Andreas Schmidt
Dr.-Martin-Luther-Str. 3 96264 Altenkunstadt
015165178751
info@geileralsdu.de
http://www.geileralsdu.de

Firmenportrait:

Plattenfirma, Tonstudio, Verlag

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.