Pierre et Vacances bietet Gästen neue Urlaubs-App

Veröffentlicht von: global communication experts
Veröffentlicht am: 11.07.2016 19:02
Rubrik: Urlaub & Reise


(Presseportal openBroadcast) - Köln, 6. Juli 2016. Bei Pierre et Vacances bedeutet Urlaub nicht nur Entspannung, sondern vor allem auch Vernetzung. Eine Studie von CCM Benchmark aus 2015 ergab, dass 86 Prozent aller Internet-Nutzer mit dem Smartphone und 58 Prozent mit einem Tablet-PC in den Urlaub gefahren sind. 54 Prozent aller Nutzer holten sich während des Urlaubs mit dem Smartphone Informationen über den Urlaubsort und 52 Prozent recherchierten Ausflugsmöglichkeiten. Aus diesem Grund verfügen alle Residenzen von Pierre et Vacances über eine umfassende WLAN-Abdeckung. Die neueste Erfindung der französischen Unternehmensgruppe: die Applikation „Planet Pierre et Vacances“.
Die neue App begleitet die Gäste vor, während und nach dem Urlaub. Reisende erhalten beispielsweise Zugang zu personalisierten Informationen über ihre Buchung, darunter Wissenswertes über die gebuchte Residenz oder das Resort inklusive verfügbarer Serviceleistungen, Aktivitäten, gastronomischer Einrichtungen und Lageplänen zur vereinfachten Orientierung. Um die Anreise zu erleichtern, können ebenso Informationen zur Anfahrt, Schlüsselübergabe sowie zu den Öffnungszeiten der Rezeption abgerufen werden. Des Weiteren finden Nutzer über die App Tipps zu Restaurants, Museen und Sehenswürdigkeiten rings um den jeweiligen Urlaubsort und genießen gleichzeitig exklusive Pierre et Vacances-Partnervorteile, die in der Rubrik „Meine Planet-Vorteile“ zu finden sind. Außerdem besteht die Möglichkeit, mit der App auf das gesamte Angebot der Gruppe Pierre et Vacances Center Parcs zuzugreifen und sich bereits eine Inspiration für den nächsten Urlaub zu holen.
Die neue Anwendung ist in fünf Sprachen – Deutsch, Französisch, Englisch, Spanisch und Niederländisch – erhältlich und kann kostenlos im Apple Store oder bei Google Play heruntergeladen werden. Ein deutschsprachiges Video, das die Funktionen der App noch genauer beschreibt, ist ebenfalls verfügbar.
Für Kurzentschlossene, die ihren Sommerurlaub noch nicht gebucht haben, bietet Pierre et Vacances zahlreiche Angebote. Preisbeispiel: Ein einwöchiger Aufenthalt vom 27. August bis zum 3. September 2016 im Vier-Sterne-Resort Les Restanques du Golfe de St-Tropez ist schon ab 675 Euro im Studio Standard, das Platz für bis zu fünf Personen bietet, buchbar. Weitere Angebote sind auf www.pierreetvacances.de verfügbar.

Über die Groupe Pierre et Vacances Center Parcs:
Die Groupe Pierre & Vacances-Center Parcs wurde 1967 gegründet und ist im Bereich des Nahtourismus europaweit marktführend. Ihr einzigartiges Wirtschaftsmodell beruht auf dem Zusammenwirken zweier Branchen: dem Tourismus und der Immobilienwirtschaft. Derzeit umfasst die Gruppe fünf Tourismusmarken: Pierre & Vacances und seine Marken Premium und Resorts, Maeva, Center Parcs, Sunparks und Adagio Aparthotels. Ihr Tourismusangebot umfasst rund 46.000 Apartments und Ferienhäuser an 280 Standorten in Europa. 2014/2015 hat die Gruppe einen Umsatz von 1.436 Milliarden Euro erzielt und 7,5 Millionen europäische Gäste empfangen.
Die aktuelle Pressemappe von Pierre et Vacances ist hier zu finden.

Pressekontakt:

Pressekontakte
Sabine Huber - Pressereferentin
Groupe Pierre & Vacances /Center Parcs Germany GmbH
Kaltenbornweg 1-3, 50679 Köln
Tel. 0221 - 97 30 30 - 94
Fax 0221 - 97 30 30 - 14
E-Mail: sabine.huber@groupepvcp.com
Jana Bröll/Monika Franzen/Tanja Battenfeld
Presse- & Öffentlichkeitsarbeit
Global Communication Experts GmbH
Hanauer Landstraße 184, 60314 Frankfurt
Tel. 069 - 17 53 71 - 034/ - 054/ - 024
Fax 069 - 17 53 71 - 035/ - 055/ - 025
E-Mail: presse.pierreetvacances@gce-agency.com

Firmenportrait:

Über global communication experts:

Die Frankfurter Kommunikations- und Marketing-Agentur Global Communication Experts GmbH (GCE) hat sich auf Kunden in der Tourismus –und Lifestyle-Industrie spezialisiert und bietet PR-Dienstleistungen, Werbung, Corporate Publishing sowie generell Marketing & Sales Services an.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.