Sommer-Tipp: Süßes Handwerk in Eckernförde

Veröffentlicht von: Kaffeehaus & Konditorei Heldt
Veröffentlicht am: 12.07.2016 10:24
Rubrik: Urlaub & Reise


(Presseportal openBroadcast) - Süße Handwerkskunst im sommerlichen Eckernförde - die Konditorei Heldt und die Bonbonkocherei Hermann Hinrichs freuen sich auf ihre Besucher.

Es ist Sommerzeit in Eckernförde und die charmante Hafenstadt an der Ostsee wird ihrem Ruf als vielseitiges Ausflugs- und Reiseziel mehr als gerecht. Viele Besucher nutzen die warmen Tage für einen entspannten Bummel durch die gemütliche Altstadt oder verbringen ausgelassene Stunden am schönen Ostsee-Badestrand. Es locken vielfältige Veranstaltungen und Märkte und den kulinarischen Möglichkeiten sind fast keine Grenzen gesetzt. Nach dem Baden oder Bummeln trifft man sich auf eine Kaffee-Spezialität im Kaffeehaus Heldt (http://kaffeehaus-konditorei.heldt-eckernfoerde.de/kaffeehaus.php) und genießt das süße Leben.

Das traditionelle süße Handwerk wird in Eckernförde in besonderem Maße praktiziert und hat mit der Konditorei Heldt und der Bonbonkocherei von Hermann Hinrichs zwei Attraktionen, die weit über die Grenzen Eckernfördes bekannt und beliebt sind.

> Konditorei Heldt - Süße Kreativität

Die Konditorei Heldt (http://kaffeehaus-konditorei.heldt-eckernfoerde.de/konditorei.php) ist eine echte Rarität in Norddeutschland und so sind die handgefertigten Back- und Süßwaren in der Konditorei heutzutage eine wahre Attraktion. Angeschlossen an das Kaffeehaus Heldt, stellen hier versierte Konditoren mit viel Feingefühl kreative Tortenkreationen, edles Feingebäck und geschmackvolle Naschwaren her, die keine süßen Wünsche offen lassen. Eine ganz besondere Spezialität ist das abgeflämmte Königsberger Marzipan - ein Genuss zu jeder Jahreszeit.

Den Qualitätsunterschied zu herkömmlichen Industriewaren kann man deutlich sehen - und noch deutlicher schmecken. Eine selbst zusammengestellte Auswahl köstlicher Süßwaren aus der Konditorei Heldt eignet sich hervorragend als persönliches Mitbringsel für Familie und Freunde. Auf Kundenwunsch ist es den Konditoren der Konditorei Heldt natürlich auch möglich, ganz individuelle Kreationen herzustellen.

Setzt man seinen Weg durch die schöne historische Altstadt von Eckernförde fort, sollte man sich eine weitere süße Attraktion auf keinen Fall entgehen lassen: die Bonbonkocherei mit angeschlossenem Schokoladen-Laden.

> Bonbonkocherei Eckernförde - Süße Vielfalt

In der Bonbonkocherei von Hermann Hinrichs (http://www.bonbonkocherei.de) kann man noch sehen, riechen, hören und schmecken wie die Bonbons in diesem traditionellen Handwerk selbst hergestellt werden. Seit über 10 Jahren wird hier, in einer ehemaligen Räucherei, auf das Süßeste gerollt, geknetet, geschnitten und gewalzt - bis die leckeren Bonbons von kleinen und großen Besuchern endlich probiert werden dürfen. Dazu gibt es jede Menge Erklärungen, um auch den Wissenshunger der Gäste zu stillen.

So ist es wichtig zu wissen, dass für die Bonbons nur sehr hochwertige Rohstoffe verarbeitet werden, weil dadurch gesichert ist, dass sie einer hohen Qualität entsprechen. Die Verarbeitung der Bonbons erfolgt mit traditionellen Geräten und Maschinen und die eingesetzten Bonbonwalzen aus Messing sind teilweise schon bis zu 80 Jahre alt. Wer sich für das traditionelle Handwerk der Bonbon-Herstellung interessiert und auch noch gern süße Bonbons mag, ist in der Eckernförder Bonbonkocherei bestens aufgehoben.

Neben den Bonbons in mehr als 150 leckeren Varianten findet sich auch eine große Auswahl anderer feiner Süßigkeiten: von Pralinen, über Lakritz, Weingummi und Lollis bis hin zu rund 60 edlen Kompositionen aus fair gehandelter Schokolade, im Schokoladen-Laden gleich nebenan.

In den Sommermonaten ist die Bonbonkocherei (http://www.bonbonkocherei.de) von Montag bis Freitag 11.00 bis 18.00 Uhr geöffnet, am Samstag von 10.00 bis 18.00 Uhr und am Sonntag von 11.00 bis 17.00 Uhr.

Das Kaffeehaus und die Konditorei Heldt (http://kaffeehaus-konditorei.heldt-eckernfoerde.de) sind von Montag bis Samstag von 08.30 bis 18.30 Uhr geöffnet und am Sonntag von 09.00 bis 18.00 Uhr.

Pressekontakt:

Kaffeehaus & Konditorei Heldt
Armin Heldt
St.-Nicolai-Straße 1 24340 Eckernförde
04351 - 27 31
info@cafe-heldt.de
http://www.heldt-eckernfoerde.de

Firmenportrait:

Das Familienunternehmen Heldt, das Armin Heldt zusammen mit seiner Ehefrau Katharina 1992 von seinem Vater übernommen hat, vereint drei Leistungsbereiche: Das traditionelle Kaffeehaus & Konditorei Heldt im Herzen der Eckernförder Altstadt verbindet nostalgischen Kaffeehaus-Charme mit handgefertigten, individuellen Konditorei-Kreationen im integrierten Verkaufsraum. In den oberen Etagen sind außerdem stilvolle Ferienwohnungen eingerichtet. Hugos Haus beherbergt seit 2014 weitere individuelle Apartments und grenzt unmittelbar an das Kaffeehaus an. Heldts Hotel ist ein neues und modernes Apartment-Hotel mit eigenem Bistro und optimaler Verkehrsanbindung. Mit Berthas Haus gleich gegenüber von Heldts Hotel hat das Ehepaar Heldt das Angebot an attraktiven Ferien-Apartments im Ostseebad Eckernförde erweitert.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.