BeautyMay macht die Zusammenhänge zwischen Kräutern und Parfüm verständlich

Veröffentlicht von: PRSeiten - der Presse- und Social-Media-Verteiler
Veröffentlicht am: 12.07.2016 12:53
Rubrik: Freizeit & Hobby


(Presseportal openBroadcast) - Die Pfefferminze ist eine beliebte Heil- und Gewürzpflanze, sie wurde 2004 zur Arzneipflanze des Jahres gewählt. Die Pfefferminze zählt zu der Gattung der Minzen. Sie ist eine Kreuzung zwischen Bachminze und Waldminze.

Die mehrjährige, krautige Pflanze erreicht eine Wuchshöhe von 50-100 cm. Die kahlen und länglichen Blätter duften beim zerreiben nach Menthol. Die vierkantigen Stängel sind häufig violett unterlaufen. Diese als Kulturpflanze angebaute Edelminze wächst auch in Japan, Indien und in Nord- und Südamerika. Verwildert kommt die Pflanze in England vor; dort wurde sie erstmals 1696 beschrieben.

In der Gemeinde Eichenau in der Nähe von München befindet sich das einzigartige Pfefferminzmuseum. Im Thüringer Becken gibt es eine Pfefferminzbahn. Diese Eisenbahnlinie durchquert weite Pfefferminzfelder und verbindet Straußfurt mit Großheringen.
Der Anbau erfolgt durch Stecklinge. Die Pflanze entwickelt sich an einem sonnigen bis halbschattigen Standort besonders gut. Die Blütezeit ist zwischen Juni und August. Die Blätter werden bis zu 3 Jahre lang zweimal im Jahr geerntet. Die erste Ernte findet vor der Blütezeit statt; die zweite im Herbst. Das Pfefferminzöl wird durch Wasserdampfdestillation aus den Blättern gewonnen. Die getrockneten Pfefferminzblätter werden auch als Heilpflanze oder zum aromatisieren von Süßigkeiten genutzt.
Da die Pfefferminze das Nervensystem anregt, wird sie zur Behandlung von Kopfschmerzen und Nervosität genutzt. Als Teeaufguss wirkt sie anregend auf die Gallenproduktion und regt den Appetit an. Bei einer Erkältung hat sich das Menthol bewährt. Mit nur wenigen Tropfen in heißem Wasser zum Inhalieren werden gute Erfolge erzielt. Pfefferminze hat einen kühlen Nachgeschmack. Deshalb wird sie gerne für die Herstellung von Bonbons und Schokolade verwendet. Wegen ihrer desinfizierenden Eigenschaften wird sie auch in der Produktion von Zahnpasta und Mundspülungen verwendet. In Europa wird der Pfefferminztee als Genussmittel verwendet; in arabischen Ländern ist er ein Nationalgetränk.

Weitere Informationen und Angaben finden Sie unter http://www.prseiten.de/pressefach/beautymay/news/3632 sowie http://beautymay.de.

Über BeautyMay:
BeautyMay-Schönheitstempel für Lifestyle & Parfüm

BeautyMay - Schönheitstempel für Lifestyle & Parfüm Wir veröffentlichen regelmäßig interessante und informative Artikel über Lifestyle und Parfüm. Unsere hochwertige Webseite lädt Sie ein, sich über einzelne Parfüms zu informieren. Lernen Sie durch die Beschreibungen der Rohstoffe die Hintergründe von Parfüm- und Kosmetikprodukten kennen. Wir stellen Ihnen die Parfümeure unserer Zeit vor und berichten über Designer von berühmten Modelabels, die uns täglich mit ihren Kreationen verführen. Das richtige Parfüm für sich zu finden ist oft sehr schwierig. Die Auswahl an den unterschiedlichsten Düften ist groß und die verschiedenen Duftrichtungen sind verlockend. Dann ist guter Rat teuer. Gerne beraten wir Sie beim Suchen des passenden Duftes und beantworten Ihnen auch allgemeine Fragen über Parfüm.

Pressekontakt:

Pressekontakt:
BeautyMay
Martina Mayer
Freiheitsstr. 14
65375 Oestrich-Winkel
Deutschland
06723-913389
info@beautymay.de
http://www.beautymay.de


Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.