FELIX deckt auf: Was machen Racker allein daheim?

Veröffentlicht von: Nestlé Purina PetCare
Veröffentlicht am: 12.07.2016 13:48
Rubrik: Freizeit & Hobby


(Presseportal openBroadcast) - Geheimnis gelüftet!

Ertappt! Toben, jagen, Purzelbäume schlagen - oder einfach nur schlafen, schlafen, schlafen? Was unsere Katzen machen, wenn sie alleine zu Hause sind, war bisher ein großes Mysterium und eine Frage, die sich jeder Tierbesitzer schon gestellt hat. FELIX hat dieses Geheimnis jetzt in einer einzigartigen Aktion gelüftet! Um den kleinen Schlingeln auf die Schliche zu kommen, hat die beliebte Katzennahrung von PURINA in Deutschland und Österreich 32 Haushalte mit Überwachsungskameras ausgestattet und so insgesamt 56 Racker allein daheim gefilmt. Einige Vermutungen über das verborgene Leben unserer Katzen haben sich bestätigt, viele Ergebnisse haben auch überrascht...

In geheimer Mission: Kratzbaumhocker oder Stubenrocker?
Diese Erkenntnis ist nicht wirklich unerwartet: Unsere Katzen sind echte Schlafmiezen! Ganze 57% der gefilmten Zeit haben sie seelig verschlummert und rund ein Fünftel mit ausgiebigem Relaxen verbracht. Auf Platz drei der beobachteten Lieblingsbeschäftigungen rangierten Klettern, Rennen und Springen. Die sturmfreie Bude wird außerdem sehr gerne für ausgiebige Reck- und Streckübungen und die sprichwörtliche Katzenwäsche genutzt - und das sogar noch länger als für Spielen und Balgereien.

Kratzbaum, Couch oder Kommode - jeder Katzenhalter weiß: Die Tiere sind echte Gewohnheitstiger und haben ausgewählte Lieblingsplätze. FELIX hat nun herausgefunden, dass unsere cleveren Racker ihre bevorzugten Orte nach Funktionen trennen. Das Material zeigt, dass die Katzen meist einen Lieblingsschlafplatz und einen präferierten Beobachtungsposten haben. Kratzbäume oder Fensterbänke nutzen die Schlawiner vor allem, um ihr Revier im Blick zu behalten. Fürs Nickerchen geht es lieber gut geschützt aufs gemütliche Sofa. Ganz schön ausgeschlafen, diese Schnarchschnurrer!

Und was passiert, wenn der Mensch wieder nach Hause kommt? Viele der beobachteten Katzen schienen die übliche Heimkehrzeit ihrer Besitzer bei einem regelmäßigen Tagesablauf gut einschätzen zu können. Schon kurz vor deren Eintreffen wurden sie katzfidel und hielten sich vermehrt in der Nähe der Tür auf. Waren dann die ersten eindeutigen Geräusche zu vernehmen, ließ sich an ihrem Verhalten positive Aufregung ablesen. Genau wie Hunde scheinen sie sich auf die Rückkehr ihrer Dosenöffner zu freuen! Statt aber direkt zur Tür zu laufen, ließen sie ihre Vorfreude erst einmal krallenwetzend an Kratzbäumen und Sofas aus.

Ist der Mensch aus dem Haus, tanzen die Katzen auf dem Tisch...
Vermutet haben es Besitzer unternehmungslustiger Pfotenabenteurer ja schon immer: Wenn sie die eigenen vier Wände verlassen, geht es manchmal drunter und drüber. Die versteckten Kameras dokumentieren jetzt: Vor allem die oft verbotenen Esstische oder Küchenzeilen stehen dabei hoch im Kurs! Wohnen mehrere Fellnasen in einem Haushalt, ist nicht nur eine ausgeprägte Rangordnung zu erkennen, sie sind auch deutlich agiler. Aber: Auch die Single-Schlingel können sich gut beschäftigen. Viele Katzen zeigten sich außerdem ganz schön schlau: Um geschlossene Türen zu öffnen oder an gut versteckte Futterpackungen zu kommen, ließen sich die cleveren Schelme einiges einfallen. Die witzigsten Szenen, bei denen wir die Miezen auf frischer Tat ertappt haben, gibt es ab sofort in unserem <a href="/www.katzenwiefelix.de/RackerAlleinDaheim">Best-of- Video</a>!

Übrigens: Nicht nur FELIX zeigt das lustige Eigenleben unser vierbeinigen Mitbewohner, auch im Kino geht es ab Ende Juli tierisch lustig zu: Pünktlich zum Kinostart von <a href="/www.pets-film.de">PETS</a> am 28. Juli 2016 kooperieren FELIX und die Macher des 3D-Animationsfilms, Illumination Entertainment und Universal Pictures, und veranstalten gemeinsam ein großes Gewinnspiel! Teilnahmemöglichkeiten gibt es nicht nur im Handel sondern auch auf <a href="www.katzenwiefelix.de/RackerAlleinDaheim">www.katzenwiefelix.de/RackerAlleinDaheim</a>.

Pressekontakt:

Nestlé Purina PetCare
Dr. Stefanie Wehnert
Pickhuben 4 20457 Hamburg
040/ 300 69 68 0
presse@pure-brands.de
http://www.pure-brands.de

Firmenportrait:

Tiernahrung

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.