Produktlinie "natürlich gesund" wächst zweistellig

Veröffentlicht von: Wikinger Reisen GmbH
Veröffentlicht am: 12.07.2016 15:24
Rubrik: Urlaub & Reise


(Presseportal openBroadcast) - "Aktiver Urlaub für Körper & Seele" trifft den Nerv der Zeit

HAGEN - 12. Juli 2016. Die Produktlinie "natürlich gesund" wächst zweistellig: Bei den Gästezahlen legt "Aktiver Urlaub für Körper & Seele" gegenüber dem Vorjahr gerade um 18 Prozent zu. Bei den Umsätzen sind es satte 24 Prozent. Dagmar Kimmel, Geschäftsführerin bei Wikinger Reisen: "Sich Gutes tun, gesunde Entspannungs- und Bewegungsformen kennenlernen, locker wandern, Rad fahren und dabei z. B. Yoga, Thalasso, Qi Gong oder Tai Chi ausprobieren - diese aktive Vielfalt trifft den Nerv der Zeit." Wichtig ist dabei auch die Kombination mit komfortablen Hotels. Die beliebtesten Ziele sind aktuell Mallorca, Ischia, Usedom und Bad Bevensen in der Lüneburger Heide. "Unsere beiden "natürlich gesund"-Reisen auf Mallorca haben sogar jeweils ein Plus von über 60 Prozent", freut sich Kimmel.
Text 767 Zeichen inkl. Leerzeichen

Pressekontakt:

malipr
Eva Machill-Linnenberg
Schlackenmühle 18 58135 Hagen
+49 02331 463078
wikinger@mali-pr.de
http://www.mali-pr.de

Firmenportrait:

KURZPROFIL
Wikinger Reisen, 1969 gegründetes Familienunternehmen, ist Marktführer für Wanderurlaub mit geführten und individuellen Touren. Unter dem Motto "Urlaub, der bewegt" bietet der Veranstalter weltweit Wanderreisen, Trekking-Touren, Rad-Urlaub, Schneereisen und Ferntrips mit Natur- und Kulturprogrammen an. Aktiven Urlaub für Körper & Seele präsentiert der Katalog "natürlich gesund". Mit knapp 56.000 Gästen und einem Jahresumsatz von mehr als 91 Mio. Euro gehört Wikinger Reisen zu den TOP 20 der deutschen Reiseveranstalter. Das Unternehmen ist CSR-zertifiziert und WWF-Partner. Es setzt sich in allen Bereichen für mehr Nachhaltigkeit ein. 20 Prozent der GmbH-Anteile hält die vom Unternehmensgründer initiierte Georg Kraus Stiftung, die damit nachhaltige Projekte der Entwicklungszusammenarbeit fördert.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.