Generationswechsel in der technischen Dokumentation

Veröffentlicht von: Lufthansa Industry Solutions
Veröffentlicht am: 13.07.2016 16:24
Rubrik: IT, Computer & Internet


(Presseportal openBroadcast) - Flugzeugwartung: Lufthansa Industry Solutions implementiert für Asiana Airlines neuen Industriestandard in die Produkt-Suite DocManage

Die südkoreanische Fluggesellschaft Asiana Airlines hat Lufthansa Industry Solutions beauftragt, einen umfassenden Generationswechsel in der technischen Dokumentation ihrer Flugzeugflotte einzuleiten. Dazu wird der IT-Dienstleister den neuen Industriestandard S1000D in die Produkt-Suite DocManage (http://bit.ly/29Nxj6j)implementieren, die Dokumenten-Library- und Arbeitskarten-Lösung von Lufthansa Industry Solutions für die Flugzeugwartung und -überholung.

Mit der MRO-Lösung von Lufthansa Industry Solutions kann Asiana Airlines die technische Dokumentation für alle älteren und neueren Flugzeugtypen ihrer Flotte mit einem einzigen System betreiben. Das Update von DocManage ist mit dem Upgrade der Dokumenten-Library auf DocSurf Mobile verbunden und soll bis zur Inbetriebnahme der A350 bei Asiana im März 2017 abgeschlossen sein.

"Wir nutzen DocManage seit über zehn Jahren. Die Software wird in der Flugzeugwartung mittlerweile von mehr als 1.000 Anwendern genutzt", berichtet Sang-Youel Lee, Manager Maintenance Administration der Asiana Airlines. "Die Qualität des Produkts und die erfolgreiche Zusammenarbeit mit Lufthansa Industry Solutions haben uns überzeugt, auch den technologischen Upgrade der IT-Lösung durchzuführen, um damit den Nutzen für die Flugzeugwartung zu steigern."

Grund für die umfassende Modernisierung ist, dass der Austausch technischer Dokumentation zwischen Flugzeughersteller und MRO-Betrieb für Flugzeuge neueren Typs, wie der Airbus A350, nicht mehr den bekannten Standards SGML-basierter und revisionierter Manuals wie AMM (Aircraft Maitenance Manual) oder IPC (Illustrated Parts Catalog) folgt, sondern nach dem neueren Industriestandard S1000D erfolgt. Dieser neue Standard erfordert eine vollkommen andere Prozess- und Software-technische Verarbeitung der Dokumentation der Flugzeugwartung. Die Dokumentation ist nicht mehr in Manuals organisiert sondern in vielen eigenständigen Datenmodulen mit vollkommen neuen XML-Inhaltstrukturen.

Bereits seit mehr als einem Jahrzehnt vertreibt Lufthansa Industry Solutions mit der Produkt-Suite DocManage erfolgreiche IT-Lösungen für die technische Dokumentation in der Flugzeugwartung und -überholung. Einer der großen internationalen Kunden für dieses System ist die Asiana Airlines, die DocManage seit 2004 als Lösung für die technische Dokumentation sowie für die Erstellung von Arbeitskarten einsetzt.

Pressekontakt:

Lufthansa Industry Solutions
Ute Miszewski
Schützenwall 1 22844 Norderstedt
+49 40 5070 65715
ute.miszewski@lhind.dlh.de
http://www.lufthansa-industry-solutions.de

Firmenportrait:

Lufthansa Industry Solutions ist ein Dienstleistungsunternehmen für IT-Beratung und Systemintegration. Die Lufthansa-Tochter unterstützt ihre Kunden bei der digitalen Transformation ihrer Unternehmen. Die Kundenbasis umfasst sowohl Gesellschaften innerhalb des Lufthansa Konzerns als auch mehr als 200 Unternehmen in unterschiedlichen Branchen. Lufthansa Industry Solutions ist zum 1. April 2015 aus dem Unternehmen Lufthansa Systems AG hervorgegangen. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Norderstedt beschäftigt über 1.200 Mitarbeiter an mehreren Niederlassungen in Deutschland, der Schweiz und den USA.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.