Handbuch zur europäische Wirtschaftsethik erscheint im Berliner Wissenschafts-Verlag

Veröffentlicht von: KaiserCommunication GmbH
Veröffentlicht am: 13.07.2016 16:32
Rubrik: Wissenschaft & Forschung


(Presseportal openBroadcast) - Mehr als 50 Autoren beschäftigen sich mit den ethischen Anforderungen der Gesellschaft und der sozialen Sensibilisierung der Wirtschaftsprozesse

(Berlin, 13. Juli 2016)
Das im Juli im Berliner Wissenschafts-Verlag und im Verlag Österreich erschienene Handbuch zur Europäischen Wirtschaftsethik gibt einen umfassenden Überblick über aktuelle Themen der europäischen Wirtschaftsethik. Sowohl aus theoretischer als auch praktischer Sicht werden ethische Anforderungen der Gesellschaft und die soziale Sensibilisierung der Wirtschaftsprozesse beleuchtet.

Die Beiträge des Bandes wurden von mehr als 50 Autoren bekannter Forschungseinrichtungen aus zehn europäischen Ländern sowie den USA in englischer und deutscher Sprache verfasst. Unter den Autoren befinden sich der amerikanische Nobelpreisträger Kenneth J. Arrow, der Schweizer Begründer der integrativen Wirtschaftsethik Peter Ulrich, der deutsche Publizist und Medienexperte Wolfgang Kaden sowie der führende amerikanische Forscher im Bereich Business-Ethik Norman Bowie. Beiträge stammen ebenfalls vom Augsburger Weihbischof und Mitglied des deutschen Ethikrates Anton Losinger, vom Vorsitzenden der Deutschen Bischofskonferenz Reinhard Kardinal Marx und vom Leiter des Außenamtes des Moskauer Patriarchats Professor Hilarion.

"Ich sehe in dem Handbuch zur europäischen Wirtschaftsethik die Chance, einen Beitrag nicht nur zur wirtschaftlichen, sondern auch zur wissenschaftlichen und kulturellen Integration Europas zu leisten, die Entscheidungsträger auf die bestehenden und aktuell brennenden Herausforderungen und Probleme der Wirtschaft erneut aufmerksam zu machen und zur sozialen Sensibilisierung des wirtschaftlichen Handelns beizutragen", erklärte Herausgeber Professor Alexander Krylov.

Das Buch umfasst 636 Seiten und kostet 79 Euro. Es ist über alle üblichen Kanäle bestellbar und erhältlich. Es richtet sich an Ethikforscher, Wirtschaftswissenschaftler, Europaforscher, EU-Experten, Politiker, Manager und Medienvertreter.

Krylov, Alexander N. (Hrsg.): Handbuch zur Europäischen Wirtschaftsethik. Business Ethics: Expectations of Society and the Social Sensitization of Business. BWV - Berliner Wissenschafts-Verlag, 2016, ISBN 978-3-8305-3431-0.

Pressekontakt:

KaiserCommunication GmbH
Sten Landmann
Zimmerstraße 79-80 10117 Berlin
030-726188435
info@kaisercommunication.de
www.kaisercommunication.de

Firmenportrait:

Über KaiserCommunication:
KaiserCommunication ist eine in Berlin ansässige international tätige Full-Service-PR-Agentur.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.