Osteopathie hilft Schmerzpatienten in Stuttgart

Veröffentlicht von: rehamed-neuro GmbH
Veröffentlicht am: 14.07.2016 00:32
Rubrik: Freizeit & Hobby


(Presseportal openBroadcast) - rehamed-neuro (Stuttgart) setzt auf Osteopathie bei der Schmerzbehandlung

Den Schmerz als körperliches Ungleichgewicht begreifen, das ist der therapeutische Ansatz der Osteopathie (http://www.rehamed-neuro.de/osteopathie-hilft-schmerzpatienten-in-stuttgart/), den auch die Physiotherapeuten im rehamed-neuro Zentrum für ambulante Rehabilitation in Stuttgart verfolgen. Dabei spielen vor allem die Hände der Osteopathen (http://www.rehamed-neuro.de/osteopathie/) eine wichtige Rolle. Im Rahmen einer mehrjährigen Spezialausbildung können sich Physiotherapeuten, Heilpraktiker und Mediziner eine Zusatzqualifikation in der ganzheitlichen Behandlungsmethode aneignen, die vor allem das muskuläre Bindegewebe in den Blick nimmt. Dabei handelt es sich um die sogenannten Faszien, die im Falle von körperlichen Beschwerden verklebt oder blockiert sind. Solche Blockaden entstehen durch eine Störung beim Zusammenspiel von körperlichen Strukturen und den ihnen zugeordneten Funktionen.

Osteopathie wird von vielen Krankenkassen unterstützt

Die Erfolge der osteopathischen Behandlungsmethoden haben mittlerweile dazu geführt, dass viele gesetzliche Krankenkassen diese Form der speziellen Krankengymnastik in ihren Leistungskatalog mit aufgenommen haben. Osteopathen gelingt es, fasziale Spannungen und Blockaden mithilfe von manuellen Techniken spürbar zu lindern. "Unsere Patienten berichten nach einer osteopathischen Behandlung (http://www.rehamed-neuro.de) von einer deutlichen Entspannung und einer spürbaren Linderung ihrer Beschwerden", schildert Claudia Dose-Kraft, Geschäftsführerin bei rehamed-neuro in Stuttgart. Vor allem bei funktionellen Störungen im Rückenbereich erzielt die Osteopathie wirksame und nachhaltige Behandlungserfolge, ohne sich von einer strengen schulmedizinischen Diagnostik leiten zu lassen. Vielmehr wird der Schmerz als ein Ausdruck für ein körperliches Ungleichgewicht aufgefasst.

Wie läuft eine osteopathische Behandlung bei rehamed-neuro in Stuttgart ab?

Nach einer intensiven Anamnese und Diagnose therapiert der Osteopath ausschließlich mit den Händen und spürt Bewegungseinschränkungen und Spannungen auf und zwar möglichst frei und unvoreingenommen. Er erspürt die Haptik, die Temperatur und die Beweglichkeit der Haut und des darunter liegenden Gewebes und lässt sich bei der Behandlung von diesem Gesamteindruck leiten.

Bildquelle: rehamed-neuro GmbH

Pressekontakt:

rehamed-neuro GmbH
Claudia Dose-Kraft
Industriestr. 3 70565 Stuttgart-Vaihingen
0711 856 98 03
mail@webseite.de
http://www.rehamed-neuro.de

Firmenportrait:

rehamed-neuro bietet ein ambulantes Therapieangebot. Die Patienten können für die Dauer der Therapie in ihrer vertrauten Umgebung bleiben. Das Therapeuten- und Ärzteteam betreut die Patienten in allen Belangen.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.