Wo Ferien richtig Spaß machen: FEZitty - Hauptadt der Kinder! im FEZ-Berlin

Veröffentlicht von: FEZ-Berlin
Veröffentlicht am: 14.07.2016 10:48
Rubrik: Gesellschaft & Kultur


(Presseportal openBroadcast) - 25. Juli 31. August 2016, Mo-Fr 10-17 Uhr, ab 6 Jahren

(NL/9323968898) Schirmherrschaft: Michael Müller, Regierender Bürgermeister

Rathaus, Bank, Stadtreinigung und Hühnerhof, es gibt viel zu tun in der Hauptstadt der Kinder, die fast wie eine richtige Stadt funktioniert. Vom 25. Juli bis zum 31. August 2016 öffnet FEZitty ihre Stadttore und Kinder von 6 bis 14 Jahren übernehmen das Ruder auf dem Gelände des FEZ-Berlin.

In FEZitty haben die Kinder alles im Griff! Sie arbeiten, forschen, verdienen ihr eigenes Geld, die Wuhlis und regieren ihre Stadt. Kinder schlüpfen in Rollen, übernehmen Verantwortung, entscheiden und organisieren selbst. In diesem Sommer haben sie sich viel vorgenommen. Sie gestalten eine Stadt der Zukunft. Es gilt einen neuen Stadtteil im Rahmen der wachsenden Stadt zu entwickeln. Geplant sind Häuser auf schwimmenden Inseln, eine urbane Gartenlandschaft, Experimente mit Bewässerungsmethoden, Möbel-, Floß- und Lehmbau. Auf FEZitty 2.0 kann man gespannt sein.

FEZitty hat ein aufregendes Stadtleben.
Modenschau, Graffitiaktionen, Floßbauwettbewerbe, DJ-Konzerte und -workshops, Pupapalizzi-Festival und ein Fest zu Ehren der ersten FEZitty-Erdbeere stehen auf dem Programm. Die kreative Wasserbaustelle lädt zum Planschen, Wasserkatapulte und Wasserschlachten sorgen für spritzigen Sommerspaß.

Bauer und Bäuerin gesucht! Auf dem FEZitty-Hühnerhof wird jede Hand gebraucht. 100 Hühner müssen gefüttert, gepflegt und die Eier vermarktet werden. Rund um den Hof entstehen Bio-Laden, Restaurant, Eiershows, Eierolympiaden und vieles mehr.

Den Stadtausweis gibts beim Einwohnermeldeamt.
Das FEZitty-Jobcenter vermittelt täglich bis zu 700 Jobs in 150 verschiedenen Berufen. Als Stadtrat/Rätin, Musiker/in, Handwerker/in, Zeitungsredakteur/in, Modedesigner/in oder Fernsehmoderator/in Wuhlis können Ferienkinder in verschiedenen Berufen verdienen. Stündlich gibts 5 Wuhlis, abzüglich 1 Wuhli Steuern. Mit den verdienten Wuhlis kann man sich einige Vergnügungen leisten. Ein Besuch im Theater, eine Fährüberfahrt, ein Schmaus im FEZitty-Café, die FEZitty-News oder shoppen im stadteigenen Supermarkt.

Die Spielstadt der Kinder funktioniert, weil Erwachsene den Kindern den Betrieb der Stadt zutrauen. Sie bietet ihnen viel Motivation und Gestaltungsspielraum den sie brauchen, um ihre Stadt zu entwickeln, so Thomas Liljeberg-Markuse, Geschäftsführer FEZ-Berlin.

Eintritt:
Ticket: 3,-
Wochenausweis: 8,-
Ferienausweis: 25,-

www-fez-berlin.de

Pressekontakt:

FEZ-Berlin
Marion Gusella
Straße zum FEZ 2 12459 Berlin
030-53 071-593
m.gusella@fez-berlin.de
www.fez-berlin.de

Firmenportrait:

Diese Pressemitteilung wurde im Auftrag übermittelt. Für den Inhalt ist allein das berichtende Unternehmen verantwortlich.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.