100 Jahre maritime Innovationen

Veröffentlicht von: Alfa Laval Mid Europe GmbH
Veröffentlicht am: 15.07.2016 14:24
Rubrik: Industrie & Handwerk


(Presseportal openBroadcast) - Alfa Laval feiert 100 Jahre maritimer Innovationen auf der SMM 2016.

Vor 100 Jahren entwickelte Alfa Laval seinen ersten Ölfilter für Seeschiffe. Alfa Laval möchte das Jubiläum nutzen, um den Besuchern der SMM 2016 (http://www.alfalaval.de/presse/presse/2016/alfa-laval-auf-smm-hamburg-2016/) so viele Innovationen wie nie zuvor zu präsentieren.

Die Produkte und Lösungen, die Alfa Laval (http://www.alfalaval.de) seit 100 Jahren für den maritimen Einsatz entwickelt, sollen Kunden die Arbeit erleichtern und zu besseren wirtschaftlichen Ergebnissen führen. Auf der diesjährigen SMM, die vom 6. bis zum 9. September in Hamburg stattfinden wird, zeigt das Unternehmen an seinem Stand 226 in der Halle A1 ein breites Spektrum von Innovationen - einschließlich der allerersten.

Präsentiert werden u.a. neue Lösungen für die Nutzung alternativer Kraftstoffe, die Verbesserung der Energieeffizienz, die Erfüllung von Umweltschutzauflagen, die Reduzierung der Schiffsbetriebskosten und die Reinigung von Schmieröl. Zu den Produktneuheiten gehören ein neuer hydraulischer Ölfilter (hydraulic control oil filter - HCO) und das kleinste Ballastwasser-Reinigungssystem für Durchflüsse von bis zu 300 m3/h, das auch vormontiert in einem Rahmen geliefert werden kann - Alfa Laval Pure Ballast 3.1/300 Compact.

Experten von Alfa Laval stehen bereit, um Besuchern die neuen Produkte und Lösungen im Detail zu erläutern und alle Fragen zu Neuinstallationen und möglichen Nachrüstungen zu beantworten.


Mit dem Blick zurück nach vorne

Vor genau 100 Jahren beauftragte die US Navy Alfa Laval mit der Entwicklung eines Ölseparators, der 1917 fertig gestellt und ausgeliefert wurde. Um dieses Jubiläum zu feiern, werden Besucher täglich um 16:30 Uhr zu einer Standführung von etwa 20 Minuten eingeladen. Die sich anschließende "Happy Hour" beginnt mit einem für diesen Anlass kreierten Cocktail und wird musikalisch von einer Old Time Jazz Band begleitet.


Mehr Informationen

Mehr über das Veranstaltungsprogramm und Neuigkeiten von Alfa Laval erfahren Sie auf unserer speziellen SMM-Website www.alfalaval.com/smm-2016. Hier können sich Besucher auch voranmelden und ihre Eintrittskarte ausdrucken.
Wenn Sie mehr über unsere Lösungen für die maritime Wirtschaft wissen möchten, besuchen Sie bitte unsere Website www.alfalaval.com/marine.

Pressekontakt:

Alfa Laval Mid Europe GmbH
Rolf Lindenberg
Wilhelm-Bergner-Str. 7 21509 Glinde
+49 40 7274 2466
rolf.lindenberg@alfalaval.com
http://www.alfalaval.de

Firmenportrait:

Über Alfa Laval

Alfa Laval (www.alfalaval.com) ist ein weltweit führender Anbieter von Produkten und kundenspezifischen Verfahrenslösungen, die auf den Schlüsseltechnologien des Unternehmens in den Bereichen Wärmeübertragung, mechanische Separation oder Fluid Handling basieren.

Die Geräte, Systeme und Dienstleistungen des Unternehmens sind speziell entwickelt, um den Kunden bei der Optimierung der Prozesse zu unterstützen. Die Lösungen helfen ihnen beim Erhitzen, Kühlen, Separieren und Transportieren von Produkten in Branchen, in denen Lebensmittel und Getränke, Chemie und Petrochemie, Pharmaartikel, Stärke, Zucker und Ethanol produziert werden.

Die Produkte von Alfa Laval werden auch in Kraftwerken, auf Schiffen, in der Maschinenbau-Industrie, im Bergbau, in der Abwasserbehandlung sowie für Klima- und Kälteanwendungen eingesetzt. Alfa Laval arbeitet weltweit in gut 100 Ländern eng mit den Kunden zusammen, um ihnen dabei zu helfen, im globalen Wettbewerb vorne zu bleiben.

Alfa Laval ist an der Nasdaq OMX gelistet und erwirtschaftete im Jahr 2015 einen Jahresumsatz von rund 39,7 Mrd. SEK (ca. 4,25 Milliarden Euro). Das Unternehmen beschäftigt rund 17.500 Mitarbeiter.
www.alfalaval.de

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.