Martin Jones ist Moxa Europes neuer Geschäftsführer

Veröffentlicht von: Moxa Europe GmbH
Veröffentlicht am: 15.07.2016 15:48
Rubrik: Industrie & Handwerk


(Presseportal openBroadcast) - Seit dem 1. Juli 2016 hat Moxa Europe einen neuen Geschäftsführer. Martin Jones ist ein erfahrener Manager, der seine Wurzeln im Vereinigten Königreich hat.

Als neuer Geschäftsführer für Europa ist Martin Jones stolz, dass ihm die Möglichkeit übertragen wurde, Moxas Tradition des Wissens- und Kulturtransfers in der Zukunft weiterzuführen. Er ist für über 60 Mitarbeiter in ganz Europa verantwortlich.

Moxa Europe wird heute als einer der Marktführer im Schienenverkehr und weiteren Märkten, wie Transportwesen, Energiewirtschaft, Fabrikautomation und Marine gesehen. Martin Jones möchte verankern, dass sich Moxa auch weiterhin konsequent an den Bedürfnissen seiner Kunden ausrichtet: "Die Welt vernetzt sich immer stärker, immer mehr Geräte sind aneinander angeschlossen. In der Industrie nennt sich dieser Trend Industrial Internet of Things (IIOT). Es ist unsere Mission, die Anforderungen dieser Technologierevolution zu erfassen und sicherzustellen, dass unsere Markteinführungsmodelle für ausgewählte vertikale Märkte, Distributionskanäle und zusätzliche Dienstleistungen so ausgelegt sind, dass wir in der Zukunft nachhaltiges Wachstum erzielen können. Unser Ziel dabei ist es - ebenso wie in unseren anderen Fokusmärkten auch - im IIoT-Geschäft ein anerkannter Marktführer zu werden.

Martin Jones wurde in London geboren und ausgebildet. Er studierte Elektronik an der University of Surrey in Guildford, UK. Nachdem er einige Jahre als Entwicklungsingenieur für digitales Design gearbeitet hatte, entschloss er sich dazu, seine Karrierepläne in Richtung Vertrieb zu ändern. Folglich sendete man ihn für zwei Jahre in die Nähe von Frankfurt am Main, um für Plessey Microsystems eine Vertriebsniederlassung zu leiten. Irgendwie wurden aus den vorgesehenen zwei Jahren in Deutschland ganze 33 - einschließlich 17 Jahren bei Force Computer in München in verschiedenen Vertriebspositionen, bevor er dort als VP World Wide Sales ins Executive Management Team eintrat. Anschließend hatte er diverse leitende Funktionen inne, darunter Director Market Segments & Global Accounts bei Leybold Vacuum in Köln und VP Sales Europe des EMS Anbieters Plexus.
2006 stieß Martin Jones als Sales Director zum damaligen Jungvogel Moxa Europe GmbH. Seine Verantwortlichkeiten erstreckten sich seitdem auf die Key Account-Entwicklung, das regionale Sales-Management, die Weiterentwicklung des Industrial Computing Geschäfts, sowie die Leitung der Moxa Europe Shared-Platform-Ressourcen, die Abteilungen wie den technischen Support, Finance und Human Resources beinhalten.

Pressekontakt:

2beecomm eine Marke der Schleif Projektmanagement
Sonja Schleif
Theodor-Heuss-Straße 51-63 61118 Bad Vilbel
069/40951741
sonja.schleif@2beecomm.de
http://www.2beecomm.de

Firmenportrait:

Moxa ist ein führender Anbieter von Lösungen für industrielle Netzwerktechnik, Computing und Automatisierungstechnik. Während der 27-jährigen Unternehmensgeschichte hat Moxa weltweit bereits über 30 Millionen Geräte vernetzt und verfügt über ein Distributions- und Dienstleistungsnetzwerk, das Kunden in über 70 Ländern bedient. Moxas zuverlässige Netzwerke und engagierter Service für Automatisierungs-Systeme schaffen nachhaltige Unternehmenswerte. Weitere Informationen über Moxas Lösungen finden Sie unter: www.moxa.com oder kontaktieren Sie Moxa per E-Mail unter: info@moxa.com

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.