Miniförderbänder von Fedotec GbR

Veröffentlicht von: Fedotec GbR
Veröffentlicht am: 18.07.2016 14:48
Rubrik: Industrie & Handwerk


(Presseportal openBroadcast) -

Förderbänder werden zur Automatisierung von Prozessketten in den verschiedensten Bereichen eingesetzt. Die Einsetzbarkeit des Mini Förderbandes erstreckt sich von kleinsten Uhrmacherbauteilen bis zum Transport von empfindlichen Nahrungsmitteln. Anbei sehen Sie dazu eine kleine Auswahl möglicher Bereiche.

Mit einer Bauhöhe von gerade einmal 18mm und Riemenbreiten ab 10mm findet dieses Transportband in jeder noch so kleinen Anlage seinen angestammten Platz.

Der leistungsstarke 24V DC Getriebemotor ermöglicht Ihnen dabei eine stufenlose Regelung der gewünschten Geschwindigkeit, selbst bei einer Bandbelastung von bis zu 50kg.
Komplett mit gedichteten Wälzlager ausgerüstet, trotzt unser Mini Förderband auch den widrigsten Bedingungen und sorgt so für einen nahezu wartungsfreien Betrieb in Ihrem Hause.

Standardmäßig wird ein Urethan beschichteter Riemen verbaut, welcher Ihnen ein Verschieben des Fördergurtes zum Beispiel durch Pneumatikzylinder erleichtert, falls Sie jedoch abweichende Spezifikationen benötigen, stehen Ihnen dazu unzählige Optionen, die wir Ihnen anbieten können, zur Verfügung.

Pressekontakt:

Fedotec GbR
Dominik Vögele
Diegeringer Str 8/1 79730 Murg
+49 (0) 7763 93690 - 01
info@fedotec.de
http://www.fedotec.de/

Firmenportrait:

Wer wir sind

Unser Konstruktionsbüro in der Nähe der Schweizer Grenze besteht aus einem motiviertem Team junger Technikbegeisterter. Unsere Fähigkeiten stützen sich auf langjährige Erfahrung im Bereich Fördertechnik sowie Automatisierungstechnik.

Kundenbetreuung

Individuelle Kundenberatung, mit kundenspezifischen Lösungen ermöglichen Ihnen eine kosteneffiziente Umsetzung Ihres Projektes in kürzester Zeit mit Produkten, die Ihren Anforderungen gerecht werden.

Qualität

Sämtliche verbaute Komponenten erfüllen auch die höchsten Qualitätsstandards. Durch in Ihrem Bereich spezialisierte Zulieferer mit modernsten Fertigungsanlagen und fähigen Mitarbeitern vor Ort sind wir stets für Sie da.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.