GfG informiert: Freigeplante Architektenhäuser

Veröffentlicht von: GfG Hoch-Tief-Bau GmbH & Co. KG
Veröffentlicht am: 19.07.2016 09:48
Rubrik: Handel & Wirtschaft


(Presseportal openBroadcast) - www.gfg24.de

Der Bau vom eigenen Zuhause ist eine der größten und langfristigsten Investitionen für Leben und Familie. Mit vielen individuellen Ideen bei der Hausplanung kommt immer wieder die Frage auf, ob der Bauherr sich alle Wünsche leisten kann. Der größte Vorteil eines Architektenhauses liegt darin, dass es frei und flexibel planbar ist. Hat der Hausbesitzer genaue Vorstellungen, kann der Architekt mit seinem Fachwissen zur Seite stehen und die Budgetplanung im Auge behalten; denn Architektenhäuser müssen auch für den Normalverbraucher nicht teuer sein. Bauherren können viel Geld sparen, indem sie z.B. Eigenleistungen erbringen und selbst mit anpacken, um die Handwerkerkosten zu verringern.

Wer ein Organisationstalent ist, kann die Bauleitung anstelle des Architekten selbst übernehmen. Hier gilt es, die einzelnen Gewerke wie z.B. Elektro- und Sanitärarbeiten und die Installation der Heizungsanlage aufeinander abzustimmen, da nicht alle Arbeiten am Haus gleichzeitig ausgeführt werden können. Aber Vorsicht: Kommt es hierbei zu selbstverschuldeten Planungsfehlern, kann dies Bauverzögerungen und Kosten nach sich ziehen. Der Bauherr sollte sein Organisationstalent nicht überschätzen.

Die GfG Hoch-Tief-Bau Gesellschaft, eines der führenden Bauunternehmen im Raum Hamburg, baut seit über 25 Jahren Häuser in massiver Bauweise. Gemeinsam mit Architekten und Bauplanern kann der Bauherr seine Wünsche und Bedürfnisse bei der Hausplanung detailliert besprechen. Bei den GfG Architektenhäusern sind sämtliche Planungskosten in den Baukosten enthalten. Damit hat der Bauherr von Anfang an eine bestmögliche Transparenz und behält sein Budget im Auge.
Informationen zu Architektenhäuser erhalten Sie bei der GfG Hoch-Tief-Bau GmbH & Co. KG, Lohekamp 4, 24558 Henstedt Ulzburg, Telefon 04193 - 88900, per E-Mail an die Adresse info@gfg24.de oder im Internet auf www.gfg24.de.

Pressekontakt:

GfG Hoch-Tief-Bau GmbH & Co. KG
Norbert Lüneburg
Lohekamp 4 24558 Henstedt Ulzburg
0419388900
info@gfg24.de
http://www.gfg24.de

Firmenportrait:

Unsere Firmenbeschreibung:

Von der Grundstücksplanung über die Finanzierung, die Planung und die Bauphase bis zur Schlüsselübergabe werden alle Bereiche des Hausbaus von der GfG abgedeckt.

Unsere Architekten und Ingenieure erarbeiten mit Ihnen zusammen Ihre individuellen Vorstellungen im Bereich der Grundstücksplanung, der Gebäudearchitektur und des Platz-, Straßen- und Wegebaus Ihres Bauvorhabens. Ob postmodern oder der klassisch gediegene Landhausstil, die GfG erschließt Ihnen alle Wege.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.