Silverton-Gruppe kauft weiteres NPL-Portfolio für den Eigenbestand

Veröffentlicht von: Silverton Advisory GmbH
Veröffentlicht am: 19.07.2016 10:16
Rubrik: Handel & Wirtschaft


(Presseportal openBroadcast) -

Frankfurt, 19. Juli 2016 - Die Silverton-Gruppe (http://www.silverton.de) (Silverton) hat erneut ein NPL-Portfolio für die eigenen Bücher erworben. Der Nominalwert der unbesicherten Forderungen beträgt 16,5 Mio. Euro. Die leistungsgestörten Kredite (Non Performing Loans) waren ursprünglich besicherte Gewerbeimmobiliendarlehen, deren Immobilien aber bereits veräußert sind. Verkäufer der Forderungen gegenüber den drei Darlehensnehmern ist ein internationaler NPL-Investor.

Das Silverton-Team wird nun weitere Vermögenswerte identifizieren und die Realisierung der Ansprüche gegen Darlehensnehmer und Drittschuldner einleiten. Damit setzt das Unternehmen die Strategie fort, sein bestehendes Know-how aus dem Servicing und Asset Management von leistungsgestörten Kreditportfolios für andere Unternehmen vermehrt für Eigeninvestments zu nutzen. Bereits im März 2016 hat Silverton unbesicherte und gekündigte Darlehensforderungen mit einem Volumen von 51 Mio. Euro von einem internationalen Investor selbst übernommen.

Stefan Dölker, Geschäftsführer und Mitgründer der Silverton-Gruppe: "Während in der Vergangenheit primär Transaktionsberatung und Asset Management von gewerblichen immobilienbesicherten Krediten für andere Investoren im Fokus standen, werden wir in Zukunft weiter vermehrt NPL-Portfolios in den Eigenbestand übernehmen und managen. Die Erfahrungen, die wir in den vergangenen Jahren auf diesem Gebiet erworben haben, befähigen uns dazu, auf diesem schwierigen Markt verdeckte Potentiale zu identifizieren und zu heben."

Silverton hatte bisher vor allem Mandate für immobilienbesicherte Darlehensportfolios im Bereich Primary und Special Servicing erhalten. Die Assets under Management belaufen sich aktuell auf rund 2 Mrd. Euro.

Bildquelle: Silverton

Pressekontakt:

Targa Communications GmbH
Jochen Goetzelmann
Schillertstraße 20 60313 Frankfurt am Main
069 153 24 21-0, M. 0160 89614
jg@targacommunications.de
www.targacommunications.de

Firmenportrait:

Über die Silverton-Gruppe (www.silverton.de)
Das Leistungsspektrum der Silverton-Gruppe umfasst das Investment und Asset Management von gewerblichen Immobilien und immobilienbesicherten Krediten, die Transaktions- und Abwicklungsberatung in den Bereichen Special Situations, Distressed Debt und Real Estate sowie Risk Advisory Services und Banking Consulting. Silverton verfügt über Büros in Frankfurt, München, Madrid und New York und wird von den geschäftsführenden Gesellschaftern Stefan Dölker, Jascha Hofferbert, Thoran Thegemey und Frank Wiedemann geleitet. Zur Silverton-Gruppe gehört auch die PEAK Collection GmbH, ein voll lizenziertes Loan Servicing-Unternehmen mit starkem Fokus auf dem "Work-Out" von leistungsgestörten Kreditportfolios und der damit verbundenen Intensivbetreuung der Immobilien, die zur Besicherung dieser Portfolios dienen. Die Assets under Management der Silverton-Gruppe belaufen sich auf 2 Mrd. Euro.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.