9 Tipps, die zum Gelingen altersgemischter Teamarbeit führen

Veröffentlicht von: Rolf Dindorf - Training und Beratung – einfach einen Schritt voraus!
Veröffentlicht am: 19.07.2016 12:51
Rubrik: Handel & Wirtschaft


Rolf Dindorf - Führungskräftetrainer - Kaiserslautern
(Presseportal openBroadcast) - Die Auswirkungen des demographischen Wandels sind inzwischen bekannt – und doch werden die damit verbundenen Herausforderungen häufig missachtet. Die Belegschaften werden vielfältiger und älter.
Altersgemischte Teamarbeit gewinnt vor diesem Hintergrund erheblich an Bedeutung. “Jung und Alt – Hand in Hand” lautet die zukunftsorientierte Zusammenarbeit zur Steigerung der Produktivität und dem Erhalt wertvollen Erfahrungswissens.
Folgende 9 grundlegende Dinge sollten Sie beachten, damit altersgemischte Hochleistungsteams optimal arbeiten:
1. Führung schafft Kultur. Die Implementation einer altersneutralen Unternehmenskultur ist der Boden auf dem die Hochleistungsteams gedeihen.
2. Verständnis durch gegenseitige Kenntnis. Stereotype müssen durch eine konsequente Informationspolitik hinsichtlich der unterschiedlichen Stärken der Generationen abgebaut werden.
3. Altersgemischte Hochleistungsteams lassen sich nicht durch Preußischen Drill sondern mit einem transformativen Führungsstil erreichen.
4. Erfolg kennt kein Alter! Daher sind altersneutrale Entscheidungsstrukturen eine zentrale Basis für das Gelingen generationenübergreifender Kooperation.
5. Es kommt auf die richtige innere Einstellung an. Ziele inspirieren. Sie geben Sinn. Die Führungskraft wird zum Sinngeber. Die Crew wird dadurch motiviert. Sie arbeitet produktiver.
6. Die Teamentwicklung muss regelmäßig reflektiert werden. Erfolge können rasch blenden. Kleine Fehler und Reibereien werden dann übersehen. Rasch wird daraus eine Lawine.
7. Pflegen Sie den Teamspirit. “Earn your leadership every day”, lauet eine Weisheit von Michael Jordan. Effektive Teams arbeiten besser, wenn das Gefühl der Verbundenheit vorhanden ist.
8. Gemeinsam Berge zu versetzen beinhaltet auch das Scheitern. Wer ist schon unfehlbar? Freiraum für Kreativität und Innovation stärkt das Selbstvertrauen.
9. Die Planung hinsichtlich der Aufgabenverteilung im Team geschieht unter Berücksichtigung der Stärken und Schwächen der einzelnen Mitglieder.

Pressekontakt:

Rolf Dindorf M.A., M.A., Betr. (IWW)
Bännjerstr. 11
67655 Kaiserslautern

Telefon: +49 (0)631/62 59 65 7
Mobil: +49 (0)179/12 61 03 5
Fax: +49 (0)631/31 04 60 8
E-Mail: mail@rolf-dindorf.de
http://www.rolf-dindorf.de

Firmenportrait:

Rolf Dindorf unterstützt Sie und Ihre Mitarbeiter als Kommunikationstrainer, Führungskräfte-Berater und Karrierecoach in Fragen rund um die Führung und Kommunikation.

Kommunikationstrainings und Führungskräfte-Beratungen für Sie in Kaiserslautern, Saarbrücken, Ludwigshafen, Mannheim, Heidelberg und gerne auch im gesamten deutschsprachigen Raum.

Ihr Vorteil: Sie sichern und erweitern Ihre zukünftige Produktivität durch Fachkräftebindung, gezielte Strategien in der betrieblichen Kommunikation, erweiterte Motivation der Generation Silberhaar sowie Sensibilisierung der Führungskräfte.

Für die Generation 40plus bietet Rolf Dindorf die erfahrene Karriereberatung.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.