Windsurf Wold Cup 2016: Spektakuläres Windsurfen auf Teneriffa

Veröffentlicht von: global communication experts
Veröffentlicht am: 19.07.2016 14:52
Rubrik: Urlaub & Reise


(Presseportal openBroadcast) - Vom 01. bis 07. August 2016 konkurrieren die besten Windsurfer aus aller Welt bei den alljährlichen Windsurf-Weltmeisterschaften um den Titel in der Disziplin „Wave Performance“ auf der Vulkaninsel Teneriffa. Seit 2011 ist Teneriffa offizieller Gastgeber des höchstdotierten Wettbewerbs der Windsurfer, der in der Bucht von „El Médano“ ausgetragen wird
Santa Cruz de Tenerife/Frankfurt, 19. Juli 2016. Die Professional Windsurfers Association (PWA) veranstaltet jedes Jahr den Windsurf World Cup, um die besten Surfer der Welt zu küren. Neben Deutschland, Dänemark, Frankreich, Hawaii, Korea und dem spanischen Festland ist auch die Kanareninsel Teneriffa Austragungsort der Weltmeisterschaften und sucht am Strand von „El Médano“ den Windsurfer mit der besten Performance. In unterschiedlichen Wettbewerben stellen diese ihre Sprünge und ihr Gespür für Wellen in drei unterschiedlichen Disziplinen unter Beweis: Waveriding, Freestyle und Slalom. Das Preisgeld beträgt in den einzelnen Kategorien bis zu 120.000 Euro.
Der über drei Kilometer lange Sandstrand El Médano, im Süden der Insel gelegen, ist ein Magnet für Windsurfer. Hier bieten kräftige und beständige Winde vor allem Wind- und Kitesurfern ideale Voraussetzungen. Die Bucht von El Médano teilt sich dabei in drei unterschiedliche Zonen für Surfbegeisterte: Der Strand von „El Cabezo“ im Norden der Bucht trumpft mit hohen Wellen auf, ist aber wegen des starken Windes und der nahegelegenen Felsenküsten eher ein Surfspot für Profis. Der Strand von „El Médano“ hingegen lädt mit seinem feinen, schwarzen Sand zum Surfen, Segeln, Kiten oder zum Relaxen ein. Die wehenden Südost- und Passatwinde bieten Anfängern der Wassersportart hervorragende Bedingungen, die in den zahlreichen Surfschulen den populären Sport in deutscher oder englischer Sprache erlernen können. An der Mole, die sich zwischen diesen beiden Stränden befindet, können Schaulustige die hohen Wellen brechen sehen. Damit ist die Bucht von „El Médano“ mit ihren Felsen und dem feinen Goldstrand der perfekte Ort für Sonnenanbeter und Aktivurlauber zugleich, um am Strand die Sonne zu genießen, das Wellenreiten zu lernen oder sich Tipps und Tricks von erfahrenen Profis oder Surflehrern abzuschauen.
Weitere Informationen finden Interessierte hier.

Pressekontakt:

Pressekontakt Teneriffa:
Tracy Landua und Gabriele Kuminek
Global Communication Experts GmbH
Hanauer Landstrasse 184, 60314 Frankfurt am Main
Tel.: + 49 (0) 69 175371-036/-028,
E-Mail: presse.teneriffa@gce-agency.com

Firmenportrait:

Über global communication experts:

Die Frankfurter Kommunikations- und Marketing-Agentur Global Communication Experts GmbH (GCE) hat sich auf Kunden in der Tourismus –und Lifestyle-Industrie spezialisiert und bietet PR-Dienstleistungen, Werbung, Corporate Publishing sowie generell Marketing & Sales Services an.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.