Rokstyle doppelt nominiert für den German Design Award 2017

Veröffentlicht von: Stein Hanel GmbH
Veröffentlicht am: 19.07.2016 15:32
Rubrik: Handel & Wirtschaft


(Presseportal openBroadcast) -

Große Freude brachte dem Leutershäuser Grabsteinwerk die nun doppelte Nominierung der eigenen Grabsteinmarke "Rokstyle" für den German Design Award 2017. Bei diesem Award werden hochkarätige Produkte und Projekte aus dem Produkt- und Kommunikationsdesign, Designpersönlichkeiten und Nachwuchsdesigner, die alle auf ihre Art wegweisend in der deutschen und internationalen Designlandschaft sind, ausgezeichnet.

Mit unserer neuen Produktlinie "Rokstyle" ist eine außerordentliche, erfolgreiche Markteinführung gelungen. Über 200 Händler aus ganz Deutschland sind seit Ende Januar 2016 Rokstyle-Markenpartner in so kurzer Zeit geworden, das ist beeindruckend.

Über 100 Medienberichte zeugen vom großen Interesse an Rokstyle. Somit wurden damit bereits über 40 Millionen Kontakte in den Medien erzielt. So können wir auf ein außerordentlich erfolgreiches Jahr zurückblicken. Unsere Designmarke wurde bereits beim Querdenker-Award, beim Green Product Award als auch mit dem weltgrößten Innovationspreis, dem Plus X Award ausgezeichnet.

Geschäftsführer Alexander Hanel sagt: "Mit Rokstyle möchten wir den Hinterbliebenen besondere Grabzeichen anbieten, die hohen, individuellen Ansprüchen gerecht werden. Wir freuen uns über die Nominierungen sehr, da wir bereits im zurückliegenden Jahr viel Anerkennung für unsere neue Marke bekamen."

Weitere Informationen zum Unternehmen finden Sie unter: www.rokstyle.de

Pressekontakt:

Stein Hanel GmbH
Alexander Hanel
Josef-Hanel-Str. 1 91578 Leutershausen
+49 (0) 9823-298
info@stein-hanel.de
http://www.stein-hanel.de

Firmenportrait:

Josef Hanel und seine Söhne Leonhard und Franz Hanel gründeten 1948 ein kleines Steinmetzgeschäft in einer Holzhüttenwerkstatt am Friedhof in Leutershausen. Nach nunmehr über 60 Jahren Firmengeschichte entwickelte sich das Familienunternehmen von einer Holzhüttenwerkstatt zu einem komplexen Werksgelände mit Produktions- und Verladehalle, Ausstellungshalle sowie eigenem Gestaltungsfriedhof und ist somit eines der führenden Unternehmen im Grabmalbereich in Mittelfranken. Das Familienunternehmen wird heute in der 3. Generation von Harald und Alexander Hanel geleitet. Als Fach- und Meisterbetrieb ist Stein Hanel ausschließlich in der Grabmalherstellung tätig. Seit 2007 ist einer der Geschäftsführer Alexander Hanel Vorstandsmitglied im Bund Deutscher Grabsteinhersteller. Als erstes Unternehmen verzierte die Stein Hanel GmbH Grabsteine mit Swarovski-Kristallen im Rahmen einer Designer-Kollektion. Des Weiteren werden mittlerer Weile Lizenzprodukte produziert, die europaweit vertreiben werden. Neben der neuen Großhandelskolletion wurde auch 2011 ein weiterer Standort in Wassertrüdingen eröffnet. 2013 ist mit der Gründung des ersten Fashionlabels für Grabsteine weltweit "Rokstyle" eine neue Marke erschaffen worden, die zwischenzeitig mit mehreren Auszeichnungen geehrt worden ist.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.