IHOFMANN ist Ideen-Botschafterin der Bildungsinitiative Kiron

Veröffentlicht von: Kiron Open Higher Education gGmbH
Veröffentlicht am: 19.07.2016 15:32
Rubrik: Weiterbildung & Schulungen


(Presseportal openBroadcast) - 7 Monate nach Gründung ermöglicht Kiron bereits 1.250 Flüchtlingen ein Studium

Die inhabergeführte Full-Service PR-Agentur IHOFMANN mit Sitz in Wiesbaden ist seit kurzem Mitglied im Kompetenzpool des Start-up Kiron und unterstützt das 2015 neu gegründete Unternehmen, die Botschaft der Initiative schneller in Umlauf zu bringen. Vernetzt in der Welt der Technik und textiler Strukturen ist die Agentur seit über zehn Jahren Experte für Public Relations, Content Marketing und Konferenz-Management.

Dr. Isa Hofmann M. A., Geschäftsführerin IHOFMANN: "Ich bin über einen Bericht in "Die Zeit" auf Kiron aufmerksam geworden und war mir sofort sicher, da will ich mit meinem Netzwerk und meinen Möglichkeiten einen Beitrag leisten. Die zunehmende digitale Vernetzung wird einen Paradigmenwechsel im gesamten Bildungsszenario einleiten und sicher auch neue flexible auf zielgruppenrelevante Bedürfnisse zugeschnittene Strukturen schaffen. Digitale Plattformen und Lernportale mit dem Ziel, sich bestimmte Fachkenntnisse anzueignen oder Sachgebiete zu erarbeiten, gibt es ja mittlerweile eine ganze Menge, aber die sind natürlich kein Ersatz für ein anerkanntes Studium. Weltweit sind über 60 Millionen Menschen auf der Flucht, mehr als die Hälfte dieser Flüchtlinge sind Jugendliche unter 18 Jahren. Wenn wir diesen jungen Menschen Zugang zu Bildung verschaffen, erhöhen wir ihre Lebensqualität und geben ihnen die Chance, sich sinnerfüllt in ihrer neuen Heimat zu integrieren. Bildung ist ein wesentliches Bindeglied für nachhaltige Integration."

Sophie Marquitan, Head of Business Development, Kiron zu der neuen Partnerschaft mit IHOFMANN: "Kiron versteht sich als Plattform, die existierende Ressourcen bündelt, um ambitionierte Ziele zu erreichen. Bereits sieben Monate nach Gründung konnten wir das Bildungsangebot den ersten
1.250 Studierenden zugänglich machen - dies war nur möglich durch starke Partner und Unterstützer, sowie engagierte Ehrenamtliche und Experten. Dieses Netzwerk ist für den Erfolg von Kiron unerlässlich, und umso mehr freuen wir uns über die Partnerschaft mit IHOFMANN. IHOFMANN unterstützt Kiron sowohl mit Expertise im Bereich Public Relations, als auch als Botschafter mit einem breit aufgestellten Netzwerk und Kontakten in die Wirtschaft, um Kräfte zu vereinen und gemeinsam das Bildungsangebot Kirons für immer mehr Menschen zugänglich machen zu können."

Pressekontakt:

IHOFMANN
Dr. Isa Hofmann
Niederwaldstrasse 4 65187 Wiesbaden
0611 89059640
info@ihofmann.com
www.ihofmann.com

Firmenportrait:

Kiron Open Higher Education ist eine gemeinnützige Organisation mit der Mission, Hochschulbildung für Geflüchtete unbürokratisch zugänglich zu machen. Durch ein innovatives Blended-Learning Modell können Geflüchtete ohne geklärten Aufenthaltsstatus und deutsche Sprachkenntnisse kostenlos Massive Open Online Courses belegen, die über Partnerschaften mit renommierten Hochschulen im Rahmen einer Präsenzphase akkreditiert werden, und zu einem weltweit anerkannten Bachelor-Abschluss führen.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.