INTERNOS kauft das NH Hotel Turin Ambasciatori in Italien

Veröffentlicht von: Internos Global Investors Kapitalverwaltungsgesellschaft mbH
Veröffentlicht am: 20.07.2016 09:48
Rubrik: Handel & Wirtschaft


(Presseportal openBroadcast) - Die 14. Akquisition des INTERNOS Hotel Immobilien Spezial Fonds

INTERNOS Global Investors (INTERNOS), der europaweite inhabergeführte Immobilienfondsmanager mit EUR3.5 Milliarden AUM hat für den INTERNOS Hotel Immobilien Spezial Fonds ("Fonds") das NH Hotel Turin Ambasciatori für EUR20 Mio. in einer Sale- und Leaseback Transaktion von der NH Hotelkette erworben. Das 4-Sterne-Hotel hat 199 Zimmer, ein Restaurant, eine Bar, sowie 12 Konferenzräume und wird langfristig innerhalb eines hybriden Pachtvertrages mit variablen und festen Mietkomponenten von der NH Hotel Group betrieben. Nach dem Kauf wird INTERNOS in eine umfangreiche Renovierung investieren, um die Qualität, die Ertragskraft und den Wert des Hotels zu steigern.

Sowohl die sehr gute Lage, Qualität und das Potenzial der Immobilie, insbesondere nach der Renovierung, als auch der langfristige Mietvertrag mit einer starken, internationalen Hotelkette passen ideal zur Strategie des Fonds. Außerdem entspricht dieser 14. Kauf des Fonds auch auf Portfolioebene der Strategie für 2016, die vorsieht, zurückfließendes Kapital von ca. EUR80 Mio. aus den erfolgreichen Verkäufen des Ibis Hotels München City West und des Maritim Hotels Dresden zu reinvestieren. Mit dem Erwerb dieses Objekts beträgt das Fondsvolumen nun circa EUR400 Mio. Seit dem ersten Closing hat der Fonds Ausschüttungen von über 8% p.a. erreicht und eine Gesamtrendite von ca. 12% p.a. erzielt. Aufgrund des mehrheitlichen Anteils von Festmieten, den langen Vertragslaufzeiten und der Festzinsfinanzierung sollte der Fonds auch in den nächsten Jahren weiter hohe Renditen erwirtschaften.

Jochen Schäfer-Suren, verantwortlicher INTERNOS-Partner des Bereichs Hotel & Leisure und Geschäftsführer der Internos KVG, kommentiert: "Nach den beiden erfolgreichen Verkäufen am Anfang des Jahres, welche jeweils die Zielrenditen des Fonds übertrafen, erlaubt diese 14. Investition in Vereinbarung mit unseren Investoren die Umverteilung des Kapitals innerhalb der Eurozone von reiferen Märkte in andere, attraktivere Märkte, die auch gute laufende Renditen, aber mehr Wachstumspotenzial bieten."

Wir suchen aktiv weiter Core und Core plus Reinvestitionen in diesen Märkten der Eurozone für den Internos Hotelfonds und Neuanlagen im Value-Add-Risiko-Spektrum für unser Value-Add-Mandat in ganz Europa, wofür uns insgesamt EUR200 Mio. weiteres Kapital zur Verfügung stehen. Gemäß dieser verschiedenen Anlagestrategien können wir Hotelanlagen mit verschiedenen Risikoprofilen erwerben, was uns erlaubt das gesamte Spektrum von Hotelinvestitionen europaweit abzudecken.

Bildquelle: Internos Global Investors

Pressekontakt:

Targa Communications
Jochen Goetzelmann
Schillertstraße 20 60313 Frankfurt am Main
T. 069 153 24 21-0 M. 0160 896
jg@targacommunications.de
www.targacommunications.de

Firmenportrait:

Über die INTERNOS Global Investors Gruppe (www.internosglobal.com)
Seit seiner Gründung durch Andrew Thornton und Jos Short im Jahre 2008 hat sich Internos zu einem führenden paneuropäischen Investmentmanager mit Niederlassungen in London, Frankfurt, Amsterdam, Paris, Lissabon, Luxemburg, Madrid und Mailand entwickelt. Das Unternehmen beschäftigt circa 100 Mitarbeiter und betreut ein Immobiliarvermögen von ?3.5 Mrd. INTERNOS verfügt über Erfahrungen in allen Immobilien-Asset-Klassen auf den wichtigen europäischen Märkten.

Über den INTERNOS Hotel Immobilien Spezial Fonds
Der Fonds wurde als deutscher Spezialfonds aufgelegt und wird von der Internos Global Investors Kapitalverwaltungsgesellschaft mbH (KVG) verwaltet. Fondsmanager ist Jochen Schäfer-Surén, Internos-Partner und Leiter des Bereichs Hotel & Leisure als auch Geschäftsführer der Internos KVG.

Paul Muno ist Leiter von Internos Deutschland ebenfalls Geschäftsführer der Internos KVG als auch Internos Partner verantwortlich für Anlegerbeziehungen weltweit.

Über die NH Hotelkette
Die NH Hotelkette ist eine integrierte, globale Hotelgruppe und eine der führenden urbanen Hotelgruppen der Welt. NH betreibt ca. 400 Hotels mit 60.000 Zimmern in 30 Märkten in Europa, Amerika und Afrika und Premium Stadt Destinationen wie Madrid, Barcelona, London, Amsterdam, Brüssel, Wien, Berlin, Mailand, Rom, München, Düsseldorf, Frankfurt, Bogota, Buenos Aires, Mexico City und New York.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.