Falsche Verbindungen vermeiden mit dem neuen CPC-Verbinder für Blutdruckmanschetten

Veröffentlicht von: Colder Products Company GmbH
Veröffentlicht am: 20.07.2016 09:56
Rubrik: Gesundheit & Medizin


(Presseportal openBroadcast) - BCF-Serie mit Bajonett-Verschluss entwickelt in Anlehnung an ISO 80369-5

CPC (Colder Products Company) (http://www.cpcworldwide.com/), führender Hersteller von Schnellverschlusskupplungen (http://www.cpcworldwide.com/Products) und Fittingen für Kunststoffschläuche, stellt mit seiner BCF-Serie (http://www.cpcworldwide.com/Search-Results?Search=bcf) einen neuen Verbinder mit Bajonett-Verschluss vor. Der Anschluss verbindet den Schlauch der Blutdruckmanschette mit dem Blutdruckmessgerät.

"Aus Gründen der Patientensicherheit sollte es unerlässlich sein, dass jeder Verbinder nur mit einem bestimmten Gerät funktioniert", erklärt Jim Brown, Bereichsleiter Medizin und Industrie bei CPC, der auch als Sachverständiger im "ISO Small-Bore Connectors Committee" mitwirkt (Kommission, deren Aufgabe die Weiterentwicklung der ISO-Norm durch Integration kleiner Verbinder in medizinische Anwendungen ist). "Die Standards der ISO-Norm 80369-5 bestimmen vertauschsichere Konnektoren, die überlastetem Klinikpersonal beim täglichen Geräteeinsatz die Arbeit erleichtern sollen. CPC entwickelte die BCF-Serie unter der Prämisse, dass der Verbinder sowohl eine Verbindungslösung für alle neuen wie auch bereits existierenden Systeme mit Bajonett-Stecker ist.

Luer-Verbinder werden bisher universell an den unterschiedlichsten Geräten und Anwendungen eingesetzt. Hierduch kann es zu falschen Verbindungen (Verwechslungen) kommen, was in der Vergangenheit zu Verletzungen, manchmal sogar zu Todesfällen geführt hat. Mit Einführung dieser ISO-Normen werden gemäß den festgelegten Standards spezielle Verbinder nur bei bestimmten Anwendungen verwendet, um so falsche Verbindungen zu verringern oder sogar zu vermeiden.

Das BCF-Kupplungsstück gewährleistet einen leckagefreien Betrieb. Eine einfach zu bedienende Entriegelungstaste ermöglicht ein schnelles Verbinden und Trennen mit einer Hand und ein hörbarer Klick bestätigt die zuverlässige Verbindung. Die Kupplung wird aus dem Thermoplast ABS hergestellt und kann an Schläuche mit Schlauch-Innendurchmesser von 3,2mm (1/8") und 4,0mm (5/32") angeschlossen werden. Die Verbinder der BCF-Serie sind kompatibel mit den ISO 80369-5 konformen FitQuik? Bajonett-Anschlüssen und Standard-Manschettensteckern vieler bereits bestehender Blutdruckmessgeräte.

Weitere Informationen über die BCF-Serie oder die mehr als 10.000 innovativen Verbindungslösungen von CPC finden Sie auf cpcworldwide.com (http://www.cpcworldwide.com/).

Bildquelle: @CPC

Pressekontakt:

HBI PR&MarCom GmbH
Jasmin Rast
Stefan-George-Ring 2 81929 München
089/993887-27
jasmin_rast@hbi.de
http://www.hbi.de

Firmenportrait:

Über Colder Products Company GmbH
Colder Products Company ist führender Hersteller von Schnellverschluss-Kupplungen für die Industrie, Medizin, Biopharmarzie und Chemie.
Einen Katalog und weiterführende Informationen erhalten Sie unter: www.cpcworldwide.com

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.