"Flex 4you": Individuelles und flexibles Lernen mit WBS Traininig

Veröffentlicht von: WBS TRAINING AG
Veröffentlicht am: 20.07.2016 14:48
Rubrik: Weiterbildung & Schulungen


(Presseportal openBroadcast) - Individuelles Lernen mit dem MS Office-Fachcoach ? inhaltlich, zeitlich und örtlich flexibel

Der Weiterbildungsspezialist WBS Training, einer der größten deutschen privaten Weiterbildungsanbieter, lädt zu einer neuen Form der Weiterbildung ein: Mit "Flex 4you" erreichen Teilnehmer ihre Lernziele individuell mit Hilfe eines Fachcoaches. Dabei bestimmen sie ihre Wunschthemen selbst und lernen in ihrem eigenen Tempo. Die Weiterbildung muss nicht aus der eigenen Tasche bezahlt werden: "Flex 4you" lässt sich zum Beispiel über einen Bildungsgutschein der Agentur für Arbeit finanzieren. Der Kurs ist eine sinnvolle Ergänzung zu allen Weiterbildungsangeboten für Büro-Arbeitsplätze: Von kaufmännischen Qualifizierungen über Personal- oder Immobilienmanagement-Kurse bis hin zu SAP-Anwender- und Logistik-Kursen - sie alle lassen sich um wissenswerte Spezialkenntnisse aus den MS Office Programmen Excel und Co. bereichern.

In Eigenregie zum gewünschten Lernerfolg
Eine Weiterbildung im neuen Lernformat "Flex 4you" bietet Teilnehmenden die Möglichkeit selbst zu entscheiden, welche Inhalte des Office-Pakets sie behandeln möchten und wie viel Zeit sie zur Bearbeitung benötigen. Gemeinsam mit ihrem persönlichen Bildungsberater stellen sie sich ihren Lehrplan nach ihren Bedürfnissen zusammen. Die einen fangen bei PowerPoint von null an und wollen sich das Programm von Grund auf aneignen. Andere können mit Word bereits Texte bearbeiten und möchten nun lernen, wie man Serienbriefe erstellt. Die Weiterbildung kann zu jedem beliebigen Zeitpunkt beginnen, und die Kursdauer wird vorab nach Bedarf vereinbart. So lernt es sich flexibel und selbstbestimmt. Der Unterricht erfolgt dabei über die internetbasierte Lernplattform WBS LernNetz Live®.

Mehr Chancen auf dem Arbeitsmarkt
Geeignet ist "Flex 4you" für all diejenigen, die Freude daran haben, ihr Wissen eigenständig zu erweitern und mit einem eigenen Lehrplan das persönliche Lernziel zu erreichen. Die Teilnehmenden bestimmen selbst, welche Inhalte sie vertiefen und erweitern möchten und bauen so ihre Kompetenzen in Eigenregie gezielt aus. Ein Fachcoach steht beim Lernen permanent als Ansprechpartner zur Seite: Er geht auf individuelle Fragen ein und sorgt zu festen Zeiten für professionellen Input. Einsteiger mit geringen Vorkenntnissen lernen Schritt für Schritt, die entsprechenden Programme anzuwenden. Wer dagegen bereits solide Vorkenntnisse besitzt, baut seine Fähigkeiten mit fortgeschrittenen Aufgabenstellungen aus.

Das Angebot von WBS Training richtet sich an Arbeitsuchende mit Vorkenntnissen in Windows und MS Office, die ihre Kenntnisse in Word, Excel, PowerPoint oder Access selbstbestimmt und flexibel auf- und ausbauen wollen. Wer die MS Office-Programme beherrscht, hat klare Vorteile auf dem Arbeitsmarkt. Denn Word, Excel, PowerPoint und Access sind heute Standard im Büro. Wer mit ihnen souverän umgeht, erfüllt die Mindestanforderungen vieler Stellenanzeigen. Die Finanzierung kann beispielsweise über einen Bildungsgutschein der Agentur für Arbeit oder andere Förderträger erfolgen. Online-Tests sichern das Lernergebnis ab. Der Lernerfolg wird mit einem WBS-Zertifikat bescheinigt.

Alle wichtigen Informationen zu den flexiblen Seminaren zum Thema MS Office gibt es online unter www.wbstraining.de/weiterbildung-microsoft-office-word-excel-powerpoint-access-mit-fachcoach/

Pressekontakt:

index Agentur GmbH
Anselm Brinker
Zinnowitzer Str. 1 10115 Berlin
030 39088300
presseservice-wbs@index.de
http://www.indexagentur.de

Firmenportrait:

Die WBS TRAINING AG gehört mit über 35 Jahren Erfahrung in der berufsbegleitenden Weiterbildung und der geförderten beruflichen Bildung zu den führenden Anbietern der Qualifizierungsbranche in Deutschland. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Berlin erzielt einen jährlichen Umsatz von rund 82 Mio. Euro. Vorstand der WBS TRAINING AG ist Heinrich Kronbichler.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.