TAIWAN Excellence prämiert Faltrad REACH R20 von Pacific Cycles

Veröffentlicht von: Yamaoka PR
Veröffentlicht am: 20.07.2016 15:24
Rubrik: Freizeit & Hobby


(Presseportal openBroadcast) -

Gerade in der warmen Jahreszeit hat das Fahrrad Hochsaison. Egal ob ins Freibad, an den Strand, zum Einkaufen oder zur Arbeit: Im Sommer sind wir gerne mit dem Zweirad unterwegs. Da kommt das REACH R20, ein Faltrad mit echtem Rennradfeeling, genau zur rechten Zeit auf den Markt. Das Rad von Pacific Cycles wurde unlängst mit dem prestigeträchtigen TAIWAN Excellence Award ausgezeichnet.

Juli 2016, Hamburg - Das Fahrrad ist ein beliebtes Fortbewegungsmittel, nicht nur weil es gesund und umweltfreundlich ist. Für viele besticht das Rad vor allem durch ganz praktische Vorteile. Der Stau auf dem Weg zur Arbeit wird lässig umfahren und die lästige Parkplatzsuche entfällt. Insbesondere Räder, die sich zusammenklappen und leicht transportieren lassen, erfreuen sich großer Beliebtheit. Besonders praktisch: Falträder können auch in vollen Bahnen zur Rush Hour mitgenommen werden, wo große Räder draußen bleiben müssen. Auch auf Reisen lässt sich das faltbare Zweirad bequem mitnehmen. Der taiwanesische Fahrradhersteller Pacific Cycles präsentiert mit dem Faltrad REACH R20 ein echtes Schmuckstück, das die stylische Optik eines Rennrads mit den praktischen Vorteilen eines Faltrads kombiniert. Und dabei bietet es ein Fahrgefühl wie bei einem Rad von normaler Größe. Radstand, Sitzposition und Rahmenstruktur sind im Wesentlichen wie bei einem üblichen Fahrrad und sorgen für das gewohnte Fahrgefühl. Allerdings ermöglichen die kleineren Räder und ein geringeres Gewicht von nur 10,2 kg eine schnellere und leichtere Beschleunigung. Die Federung des vorderen und hinteren Aufhängungssystems verhindert Vibrationen und verbessert die Kontrolle. Darüber hinaus liefern das Scheibenbremssystem und die Federdämpfung ultimativen Fahrspaß und Rennradfeeling. Für schnelles Falten sorgt die spezielle Vorderradhalterung.

Nicht nur in Bezug auf Fahrradtechnologie gilt Taiwan als hochentwickeltes Powerhouse Asiens. Hier sitzen zahlreiche Weltmarktführer aus der Informationstechnologie, der Medizintechnik und dem Freizeitsektor. In der Fahrradindustrie besitzt Taiwan bereits einen Marktanteil von 70 Prozent in der EU und Nordamerika. ASUS, Acer, HTC oder der Fahrradhersteller Giant sind globale Player. TAITRA, eine Non-Profit-Organisation aus Taiwan, hat es sich zur spannenden Aufgabe gemacht, auch aufstrebende taiwanesische Hersteller von erstklassigen Premiumprodukten, sogenannte Hidden Champions, zu fördern. Sie vergibt alljährlich den begehrten TAIWAN Excellence Award an taiwanische Produkte, die in Bezug auf die Aspekte Produktinnovation, Design und Qualität herausragend sind. Unter den diesjährigen Preisträgern ist auch das REACH R20 von Pacific Cycles zu finden.

Über TAITRA
Das Taiwan External Trade Development Council (TAITRA) wurde 1970 gegründet und ist eine non-profit- bzw. halbstaatliche Handelsförderungsorganisation, deren Hauptaufgabe die Förderung der Handelsbeziehungen sowie der Wettbewerbsfähigkeit taiwanesischer Produkte im internationalen Vergleich ist. In den letzten 40 Jahren hat TAITRA eine entscheidende Rolle in der Entwicklung der taiwanesischen Wirtschaft gespielt. TAITRA wird gemeinsam von der Regierung sowie Wirtschaftsverbänden unterstützt und als Taiwans "Business Gateway" zu internationalen Wirtschaftsbeziehungen angesehen.
Weitere Informationen unter http://www.taiwantrade.com .

TAIWAN Excellence Award
Der TAIWAN Excellence Award wurde 1992 ins Leben gerufen, und ist die höchste Auszeichnung, die an taiwanesische Produkte verliehen werden kann. Das Symbol von Taiwan Excellence steht für den Aufstieg Taiwans in die weltweite Riege der Qualitätshersteller in Bezug auf Produktinnovation, Design und Fertigung. Zudem repräsentiert es die hohen Standards, die taiwanesische Produkte erfüllen müssen, um auf dem globalen Markt konkurrenzfähig und innovativ zu sein.
Weitere Informationen unter http://www.taiwanexcellence.org .

Bildquelle: (C) Pacific Cycles

Pressekontakt:

Yamaoka PR
Christina Struck
Poststraße 14-16 20354 Hamburg
040 300326 0
struck@yamaoka.de
http://www.yamaoka.de/

Firmenportrait:

Angetrieben durch diesen Leitgedanken berät Yamaoka Public Relations seit über 20 Jahren namhafte Unternehmen aus den Bereichen Lifestyle, Sport, Food & Beverage, Medien und Dienstleistungen.

Die PR-Agentur besteht aus einem Team von erfahrenen PR Beratern und Kommunikationsspezialisten verschiedener Fachrichtungen. Einen Teil unserer Mitarbeiter rekrutieren wir direkt aus den Medien. Diese Strategie garantiert unseren Kunden nicht nur ein exzellentes Verhältnis zu Redaktionen und Influencern. Sie gewährleistet darüber hinaus ein fundiertes Fachwissen über Redaktionsabläufe, Storytelling und alle Anforderungen, die für eine erfolgreiche Öffentlichkeitsarbeit relevant sind.

Marken-PR, Produkt-PR und Social Media sind die Themenschwerpunkte der PR-Agentur. Unser gesamtes Team verfolgt dabei nur ein Ziel: Wir wollen unsere Kunden zu den gefühlten Themenführern machen.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.