LED-Lichttechnik auf neuestem Stand

Veröffentlicht von: Deutsche Lichtmiete Unternehmensgruppe
Veröffentlicht am: 20.07.2016 16:08
Rubrik: Industrie & Handwerk


(Presseportal openBroadcast) - Mietbeleuchtung spart Investitionsmittel bei Betriebserweiterung

Bei der Assmy & Böttger Electronic GmbH & Co. KG stand die lichttechnische Sanierung von Leuchtstoffröhren und Spiegelrasterleuchten in bestehenden Gebäuden an. Parallel dazu sollten sowohl eine im Bau befindliche neue Halle als auch ein Verwaltungsgebäude von Anfang an mit einer modernen, energieeffizienten Anlage ausgestattet werden. Die Deutsche Lichtmiete als kundenorientiertes Dienstleistungsunternehmen für LED-Umrüstungen erhielt sowohl den Zuschlag für die Sanierung der bestehenden als auch für die Planung und Installation der neuen Anlage. Ausschlaggebend für diese Entscheidung waren die Projektleitung aus einer Hand sowie vor allem das inzwischen sogar prämierte Mietkonzept, das Investitionen überflüssig macht.

Für die Realisierung einer anspruchsvollen Beleuchtungsanlage entschied sich der Technologiedienstleister für Elektroniksysteme Assmy & Böttger Electronic GmbH & Co. KG gegen eine kapitalintensive Investition und für die Umrüstung und Neuplanung mit dem Konzept der Deutschen Lichtmiete. Der wirtschaftlich interessante Nebeneffekt: Sogar nach Abzug der Mietraten werden noch Einsparungen bei den Gesamtbeleuchtungskosten generiert, da sich Stromverbrauch und Wartungskosten mit den gemieteten LED-Produkten deutlich verringern.

Das Mietpaket umfasst eine professionelle Lichtplanung, die Installation der neuen LED-Anlage - auf Wunsch durchgeführt vom Elektroinstallationsunternehmen des Vertrauens - sowie eine ausreichende Menge an Ersatz-Leuchten. "Die dürften allerdings in den ersten Jahren nicht zum Einsatz kommen: Unsere LED-Produkte sind speziell auf die Anforderungen der Industrie ausgelegt und haben eine Lebensdauer von bis zu 150.000 Stunden", erläutert Marco Hahn, Direktor Marketing und Online-Strategie der Deutsche Lichtmiete Unternehmensgruppe.

Sanierung mit LED-Tube und -Panel
Im Rahmen des Sanierungsprojektes wurden die vorhandenen T8-Leuchtstoffröhren in der Fertigungshalle entfernt und durch hochwertige LED-Leuchten "Made in Germany" ausgetauscht: Alle von der Deutschen Lichtmiete zur Verfügung gestellten Leuchten stammen aus eigener, deutscher Produktion. Im Bürotrakt ersetzte das Vertragsinstallationsunternehmen die klassischen Spiegelrasterleuchten durch moderne LED-Panels, die eine deutlich bessere Lichtausbeute und -verteilung ermöglichen. So konnte die Anzahl der notwendigen Beleuchtungseinheiten sogar reduziert werden.

Die Panels sorgen in Büroräumen zudem für ein besonders gleichmäßiges, flächiges Licht. Im Gegensatz zu den meisten Lampentypen kommen die hochwertigen LED-Leuchten der Deutschen Lichtmiete nämlich ohne Taktung aus. Denn Leuchtstoffröhren und auch viele LED-Leuchten emittieren gar nicht permanent Licht, sondern werden zur Optimierung der Lichtleistung in Sekundenbruchteilen ein- und wieder ausgeschaltet. "Diese schnelle Pulsung, die vom menschlichen Auge nicht sichtbar wahrgenommen wird, belastet aber das Gehirn und kann zu Kopfschmerzen führen", erläutert Marco Hahn von der Deutschen Lichtmiete. Entsprechend empfinden Mitarbeiter die neue Beleuchtung als angenehm und augenschonend. Das wirkt sich positiv auf die Arbeitsbedingungen im Büro aus. Mit den gleichen Panels wurde auch das neue Verwaltungsgebäude ausgestattet.

"Ich finde es erstaunlich, dass man die Beleuchtung verbessern und dabei gleichzeitig Gesamtkosten einsparen kann", sagt Manfred Hartwig, Geschäftsführer der Assmy & Böttger Electronic GmbH & Co. KG. Auch er freut sich über die bessere Lichtqualität an seinem Arbeitsplatz: "Wenn ich abends das Büro verlasse, spüre ich, dass meine Augen nicht so sehr beansprucht wurden, wie das mit den alten Leuchtstoffröhren der Fall war."

Neuplanung der Lichtanlage
Die Assmy & Böttger Electronic GmbH & Co. KG baute ihren Betrieb 2015 expansionsbedingt aus und errichtete dazu eine weitere Fertigungshalle sowie ein neues Verwaltungsgebäude auf dem Betriebsgelände. Die Beleuchtung in den neuen Objekten entspricht heute höchsten Anforderungen und weist einen entsprechend sehr hohen Wirkungsgrad in Bezug auf die Energieeffizienz auf. Das Beleuchtungskonzept der neuen Halle - ein Lichtschienen-System - zählt zu den derzeit modernsten Optionen in der Lichttechnik. Parallel dazu erhellen LED-Hallendeckenstrahler den Teil des Neubaus, in dem sich das moderne, neue Prüffeld befindet.

Alle LED-Produkte der Deutschen Lichtmiete sind standardmäßig DALI-fähig und können bei Bedarf entsprechend aufgerüstet werden. DALI steht für "Digital Adressable Lighting Interface", eine standardisierte digitale Betriebsgeräteschnittstelle. Im Gegensatz zu analogen Schnittstellen lassen sich damit komplexe Beleuchtungsaufgaben und die Lichtsteuerung einfach und komfortabel lösen.

Die Assmy & Böttger Electronic GmbH & Co. KG ist ein Elektronik-Technologiedienstleister und Systemlieferant für Elektronikbedarf, der Kunden von der Agrarindustrie bis hin zur Sicherheitstechnologie mit auf die Branche zugeschnittenen Elektroniksystemen beliefert.

Weitere Informationen unter www.deutsche-lichtmiete.de

Anzahl der Anschläge (inkl. Leerzeichen): 4.939

Bitte geben Sie bei Verwendung des bereitgestellten Bildmaterials "Deutsche Lichtmiete / Mario Dirks" als Quelle an.

Bei Veröffentlichung freuen wir uns über Ihr kurzes Signal oder einen Beleg - vielen Dank!

Pressekontakt:

HARTZKOM GmbH
Beatrix Balsiger
Anglerstraße 11 80339 München
089 998 461-0
deutsche-lichtmiete@hartzkom.de
http://www.hartzkom.de

Firmenportrait:

Über die Deutsche LIchtmiete Unternehmensgruppe
Die Deutsche Lichtmiete Unternehmensgruppe hat sich als erstes Unternehmen seiner Art auf die Einbringung und Vermietung von energieeffizienter Beleuchtungstechnik spezialisiert. In enger Zusammenarbeit mit der Industrie realisiert die Deutsche Lichtmiete nach Kundenbedarf die Umsetzung von entsprechenden Projekten europaweit. Durch die Einbringung und Vermietung von exklusiven LED-Produkten, 'Made by Deutsche Lichtmiete', ergibt sich auf Kundenseite eine nachhaltige, sofortige Reduktion der Gesamtbetriebskosten inklusive Mietzahlungen zwischen 15 und 35 Prozent. Zudem schafft der Einsatz dieser LED-Leuchtmittel eine projektbezogene CO2-Ersparnis von durchschnittlich über 65 Prozent und übertrifft somit alle aktuellen Zielsetzungen Deutschlands und der Europäischen Union in puncto Klimaschutz. 2016 wurde das Miet-Konzept der Deutschen Lichtmiete mit dem PERPETUUM 2016 Energieeffizienzpreis ausgezeichnet.
Mehr Informationen unter www.deutsche-lichtmiete.de
Alternativ können Unternehmen in ganz Europa ihre LED-Leuchten zur Miete jetzt auch flexibel im Online-Shop aussuchen und in Eigenregie installieren - beim Tochterunternehmen der Deutschen Lichtmiete, der Concept Light AG: www.concept-light.eu

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.