TransPak auf der FachPack 2016

Veröffentlicht von: REDAKON
Veröffentlicht am: 20.07.2016 16:17
Rubrik: Logistik & Verkehr


Ein Verpackungsbeispiel
(Presseportal openBroadcast) - Bei der TransPak AG dreht es sich auf der diesjährigen FachPack in Halle 9, Stand 9-316 unter anderem um das Thema Membranverpackung. Membranverpackungen sind vielseitig und besonders wirtschaftlich: sie polstern, fixieren und schützen gleichzeitig und sind für unterschiedliche Produkte mit ähnlichen Maßen einsetzbar. Unternehmen mit hohem Versandaufkommen wie etwa Online-Händlern bringt sie daher Mengenvorteile im Einkauf, Flexibilität beim Verpacken und Kosteneinsparungen bei der Lagerhaltung. Darüber hinaus informiert der Systemanbieter wie gewohnt über sein Produktportfolio sowie seine umfassenden Service- und Beratungsleistungen. Attraktionen sind diesmal der zur Kaffeebar umgebaute Framo und ein Show-Barkeeper mit hohem Unterhaltungswert.

Weitere Informationen:
www.transpak.de und www.shop.transpak.de
info@transpak.de
Kostenlose Hotline (0800) 210 0 210

Zu TransPak:
Die Unternehmensgruppe mit Hauptsitz in Solms blickt auf eine über 40jährige Erfolgsgeschichte zurück, die 1975 mit dem Vertrieb von Containern für amerikanische Van Lines an Übersee-Spediteure begann. Diese Ansätze wurden später dann auf Überseespediteure und Möbelfachspeditionen ausgeweitet. Die TransPak-Gruppe hat sich inzwischen zu einem der Marktführer in Deutschland für Verpackungsmittel und Beratung im Bereich der Verpackungslogistik entwickelt. Mit seinem umfassenden Knowhow, dem Aufbau der eigenen Lagerkapazitäten und des Fuhrparks sowie dem Ausbau des bundesweiten Vertriebsnetzes etablierte sich das Unternehmen schließlich als Systemanbieter für bedarfsgerechte Verpackungskonzepte in unterschiedlichen Branchen. Der von Beginn an erfolgreiche Versandhandel – die dritte Säule - wurde 1993 mit dem ersten Katalog begründet, der damals in einer Auflage von 10.000 Exemplaren erschien und seitdem ständig erweitert wurde.
Das Spektrum des Unternehmens reicht von der Entwicklung und Konstruktion spezieller Produktverpackungen über die Herstellung, Beschaf-fung und Entsorgung bis hin zur individuellen Verpackungsbedruckung und eigenem After-Sales-Service für Maschinen.
Seit Jahren ist die TransPak-Gruppe einer der leistungsstärksten Anbieter auf dem Markt. Dabei hat sich die TransPak als Prozessoptimierer für Ver-sandabläufe erfolgreich und fest im Markt etabliert.
Zum Selbstverständnis der TransPak AG gehören höchste Produktqualität, Nachhaltigkeit, Kundennähe und exzellenter Service. Über 320 Mitarbeiter an 14 Standorten in Deutschland und 3 weiteren Standorten in A, CH und CZ sowie 40 eigene LKW-Züge und mehr als 40.000 Palettenstellplätze in eigenen Lägern sorgen für kompromisslose Liefertreue und eine effiziente Logistik.
In 2015 erwirtschaftete die Gruppe einen Gesamtumsatz von rund 100 Mio Euro.

Pressekontakt:

REDAKON
Vera Sebastian
Seestrasse 18
80802 München
Telefon (089) 31 20 338 21
vera.sebastian@redakon.com
www.redakon.com

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.