VITA VEGAN DIREKT - Vitalstoffe für Veganer und Vegetarier

Veröffentlicht von: MEDICOM Pharma GmbH
Veröffentlicht am: 21.07.2016 06:32
Rubrik: Gesundheit & Medizin


(Presseportal openBroadcast) - MEDICOM stellt das neue VITA VEGAN DIREKT-Präparat vor!

Unterföhring, Juli 2016 - Die MEDICOM Pharma GmbH, seit 20 Jahren ein führendes pharmazeutisches Unternehmen von qualitativ hochwertigen Vitalstoff-Präparaten, stellt Ihnen das neue VITA VEGAN DIREKT-Präparat vor!


Richtig und gesund vegan-vegetarisch ernähren!

Ethik, Umwelt, Gesundheit oder Modeerscheinung? Warum sich Menschen für eine vegane oder vegetarische Ernährungsweise entscheiden, hat verschiedene Gründe. Fakt ist, dass immer mehr Menschen in Deutschland bewusst auf Fleisch und aus tierischen Quellen gewonnene Lebensmittel verzichten. Rund 900.000 Veganer und 7,8 Millionen Vegetarier gibt es in Deutschland, weltweit werden sie zusammen auf 1 Milliarde geschätzt. Der vegane Trend ist steigend.

Vegan (http://www.medicom.de/ernaehrungsweisen/vegan) ist gesund
Eine rein pflanzliche Ernährungsweise hat viele gesundheitliche Vorteile. Durch den erhöhten Anteil an Getreide, Obst und Gemüse in der Nahrung sind Veganer und Vegetarier in der Regel schlanker als der durchschnittliche Fleischesser. Das Risiko bei einem sogenannten Veggie an Zivilisationskrankheiten wie Diabetes, Herz-Kreislauf-Problemen und Krebs zu erkranken, sinkt bei einer Nahrung ohne Tierprodukte.


Gesundes Muss: Nahrungsergänzung 100 % vegan!

Die Kehrseite dieser fleischlosen Ernährungsweise kann Vitalstoffdefizit heißen. Verschiedene Studien zeigen, dass Veganer bestimmte Nährstoffmängel aufweisen. Die Deutsche Vegan Studie der Universität Hannover geht von einem niedrigen Eisengehalt und Vitamin-B12-Mangel bei Veganern aus. Die Empfehlung lautet hier auf eine erhöhte Zufuhr von Eisen und Vitamin B12 zu achten. Auch Vegetarierverbände raten bei bewusster 100 % veganer Ernährung zu einer sinnvollen Nahrungsergänzung.

Auch der beste vegane Ernährungsplan scheitert an einer Tatsache. Die Vitalstoffe in Pflanzen werden im Körper schlechter verwertet wie die aus tierischen Lebensmitteln. Das ist bei Eisen und Vitamin B12 der Fall. Die chemische Form dieser Vitalstoffe in Pflanzen muss im Körper erst umgewandelt werden, erst dann kann der Organismus den Nährstoff verwerten und daraus Nutzen ziehen.

Neben Eisen und Vitamin B12 kommen bestimmte Nährstoffe bei veganer Ernährung zu kurz. Jod in Fisch und Calcium aus Milchprodukten können gezielt durch Lebensmittel gedeckt werden. Wer vegan ist, lebt bewusster, deswegen ist es eine bewusste Entscheidung bei bestimmten Vitaminen und Spurenelementen einem Mangel vorzubeugen: mit Eisen, Vitamin D, B12, B2, Folsäure, Eisen, Zink und Jod.

Rechtzeitig vorbeugen mit VITA VEGAN DIREKT (http://www.medicom.de/ernaehrungsweisen/vegan/vegetarier-veganer-vitamine-mineralstoffe) von MEDICOM:
VITA VEGAN DIREKT für eine sinnvolle Nahrungsergänzung
Das neue Produkt von MEDICOM enthält auf Veganer und Vegetarier (http://www.medicom.de/ernaehrungsweisen/vegetarisch) abgestimmten Nährstoffe und zusätzlich Vitamin D und Vitamin C. Denn mit Vitamin D kann Calcium besser in die Knochen aufgenommen werden und Vitamin C sorgt dafür, dass Eisen im Körper um ein Mehrfaches besser verwertet werden kann. VITA VEGAN DIREKT gibt es in handlichen Sticks als Direktgranulat. Es schmeckt fruchtig nach Orange. Das Direktgranulat für Veganer und Vegetarier ist in hochwertiger Qualität, 100% vegan, gluten- und laktosefrei.

Alle Vorteile auf einen Blick:
-liefert 8 Vitamine und Spurenelemente in einem Stick
-Vitamin B2 unterstützt die normale Funktion des Nervensystems und den Energiestoffwechsel
-Vitamin B12 trägt zum Energiestoffwechsel bei, ist für den Sauerstofftransport im Gewebe verantwortlich und trägt zur Verringerung von Müdigkeit bei
-Folsäure unterstützt die normale Blutbildung
-Eisen trägt zur normalen Bildung der roten Blutzellen und des Hämoglobins bei
-Vitamin D2 trägt zur Aufrechterhaltung normaler Knochen und Zähne bei. Es hilft Calcium sich in die Knochen einzulagern
-Zink und Vitamin C unterstützen das Immunsystem und tragen zum Schutz der Zelle vor oxidativem Stress bei
-Vitamin C trägt zur normalen Kollagenbildung für eine normale Knochen- und Knorpelfunktion bei. Es steigert die Verfügbarkeit von Eisen im Körper bei
-Jod trägt zu normalen kognitiven und neurologischen Funktionen bei, zur Aufrechterhaltung einer normalen Haut und zur Produktion der Schilddrüsenhormone bei


Für wen eignet sich VITA VEGAN DIREKT?
-Für alle Personen, die sich vegan und vegetarisch ernähren
-Für alle Personen, die als Vegetarier und Veganer eine gesunde Vorsorge leisten wollen und einen Vitalstoffmangel vorbeugen wollen
-Für alle Personen, denen es schwer fällt, sich bei veganer und vegetarischer Ernährungsweise ausgewogen nährstoffreich zu ernähren
-Für alle Personen, die aufgrund veganer oder vegetarischer Ernährungsweise einen Eisen-Mangel und einen Vitamin-B12-Mangel aufweisen können
-Für alle Personen, die sich fleischarm ernähren


Zusammensetzung von VITA VEGAN DIREKT:

1 Stick enthält:

Vitamin C 40 mg
Vitamin D 5 ?g
Vitamin B2 1,4 mg
Vitamin B12 1,25 ?g
Folsäure 100 ?g
Eisen 7 mg
Zink 5 mg
Jod 75 ?g

Niedrige Preise für ein großes Plus an Gesundheit

Packungsgröße und Preis im Überblick:
1 Packung: 20 Sticks / 9,90 EUR
1 Stick: 0,50 EUR

Verwenden Sie Nahrungsergänzungsmittel nicht als Ersatz für eine abwechslungsreiche und ausgewogene Ernährung und eine gesunde Lebensweise.

Pressekontakt:

MEDICOM Pharma GmbH
Ana Lorena Gomez
Feringastr. 4 85774 Unterföhring
004989744241811
ana.gomez@medicom-pharma.de
http://www.medicom.de

Firmenportrait:

Über MEDICOM Pharma GmbH
Seit 20 Jahren ist MEDICOM ein führendes pharmazeutisches Unternehmen von Nahrungsergänzungsmitteln in Premium-Qualität. Weit über 60 Produkte runden mittlerweile das Gesundheitsangebot der MEDICOM ab. Über eine Million zufriedener Kunden stehen für die erstklassige Service- und Beratungsleistung in Sachen individueller Gesundheitsprävention durch Nahrungsergänzung. Mehr über MEDICOM: www.medicom.de

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.