Buchveröffentlichung: "Diagnose: Pferdefieber!"

Veröffentlicht von: Aschendorff Medien GmbH & Co. KG // Westfälische Reihe
Veröffentlicht am: 21.07.2016 11:24
Rubrik: Freizeit & Hobby


(Presseportal openBroadcast) -

Münster, 19.07.2016. "Dies ist kein Buch für Profireiter. Einige davon würden es auch gar nicht verstehen. Es ist auch kein Buch für Pferdehändler. Es ist ein Buch für all die, die lernen wollen, ihr Pferd besser zu verstehen und eine innige Freundschaft mit ihrem Pferd eingehen wollen." Das Buch "Diagnose: Pferdefieber!" ist die Pflichtlektüre für alle Pferdefreunde.

Dies ist Caseys Geschichte. Casey: kam vor 1 1/2 Jahren nach Deutschland. Als unverstandenes Wildpferd ohne den Schutz ihrer Herde war sie von Angst geprägt. Dennoch hat sie sich wortwörtlich im Sturm ihr Bleiberecht in die Herzen ihrer Besitzer erworben. "Heute sprechen wir dieselbe Sprache, vielleicht manchmal mit unterschiedlichen Dialekten, aber immer so, dass wir einander verstehen", erklärt Autor und Besitzer Ingo Schmidt.

Die Wandlung Caseys geschah gewaltfrei, das ließ das Vertrauen des Pferdes wachsen. Reiterliches Können und ein Maß an "Anempfindungsvermögen" ermöglichen es dem Reiter, seines Pferdes Grundbedürfnisse zu erfüllen: physische Sicherheit und psychische Geborgenheit. Der Autor bricht eine Lanze für die Bodenarbeit. Das Ergebnis daraus zeigt sich in einem seelischen stabilisierten Gleichgewicht, das Casey für jedermann sichtbar innehat. Beispielhaft für alle Pferde.

"Diagnose: Pferdefieber!" ist als Paperback unter der ISBN: 978-3-95627-505-0, als Hardcover (978-3-95627-506-7) und als e-Book (978-3-95627-507-4), erschienen in der Westfälischen Reihe.

Über den Autor:
Ingo Schmidt aus Greven und seine Töchter, die Wildpferd Casey in ihre Familie genommen haben, schreiben hier ebenso wie der ehemalige Profireiter und -ausbilder Michael Maurer. Hufschmiedin Ines Stork komplettiert die Gruppe - "Pferde-Menschen" aus unterschiedlichen Fachbereichen, die der gewaltfreie Umfang mit Pferden vereint - zusammengefasst in diesem Buch.


Zahl der Anschläge (inklusive Leerzeichen): 1839

Für ein Rezensionsexemplar, mehr Informationen oder eine Interviewanfrage melden Sie sich bitte direkt bei dem Autor:

Ingo Schmidt
Telefon: 0174/6617222
diagnose.pferdefieber@mail.de

Weitere Informationen sowie das Coverbild finden Sie unter:
http://www.westfaelische-reihe.de/?books/ID48324/Diagnose-Pferdefieber

Pressekontakt:

Aschendorff Medien GmbH & Co. KG // Westfälische Reihe
Dennis Nahrmann
An der Hansalinie 1 48163 Münster
0251 690 5870
westfaelischereihe@aschendorff.de
www.westfaelische-reihe.de

Firmenportrait:

Der Selbstverlag der Westfälischen Nachrichten.

Die Westfälische Reihe bietet über Selfpublishing und das Print-On-Demand-Verfahren Autoren die Möglichkeit, kostengünstig und mit Marketingunterstützung ihr eigenes Buch zu veröffentlichen.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.